380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulia (952) & Stelvio (949)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.07.2016, 21:56
Benutzerbild/Avatar von Frank 147 GTA
Frank 147 GTA Frank 147 GTA ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Mar 2003 - Wohnort: Ober bayern
Alfa Romeo: Stelvio MY19 B Tech
Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen

Habe heute mal einen 2.2 Diesel von unten begutachtet.

HA Getriebe ZF, Getriebe handgeschaltet Getrag, Verbundwerkstoff Kardanwelle, nix neues aber mal ganz nett in live. Die hinteren Lenker sind von der Ausführung echt brutal, nix spielzeugmässiges
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen-9c0492ce-e563-49d4-b37a-1d5f27108960.jpg   Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen-aa0fbe70-430e-4cd4-91b8-5a9510560d8d.jpg   Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen-a49b8fd2-4b20-4efe-a1ee-ea870bde6633.jpg   Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen-f7c0ae6f-8c97-4e97-9226-892a28009685.jpg   Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen-8c5aeb23-7600-4214-a3ef-f622e45b30da.jpg  

Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen-5a7e7058-7b87-46de-9dbc-9b6ff35bba8d.jpg   Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen-4da9a85c-0d9b-4adc-b085-4d264d43f357.jpg  

Gruß

Franky
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 17 User bedanken sich bei Frank 147 GTA für den hilfreichen Beitrag
  #2  
Alt 26.07.2016, 23:39
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen

Zitat:
Zitat von Frank 147 GTA Beitrag anzeigen
Die hinteren Lenker sind von der Ausführung echt brutal, nix spielzeugmässiges
Dagegen sieht das Diff hinten echt mickrig aus...wahrscheinlich weil die Lenker so riesig sind...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.07.2016, 11:43
Mattus Mattus ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Dec 2012 - Wohnort: 09 Erzgebirge
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Mattus Giulia Super 2,0 Turbo 16V 200 PS
AW: Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen

Konntest du sehen, ob sie auch vernünftige Wagenheberaufnahmen hat?
Wie sieht es mit (ja jetzt kommts wieder...) dem Thema konservierung aus, man sieht schon etwas Karosseriedichtmasse, aber auf manchen Bildern sieht sie ziemlich Nackt aus. Und wie mag es hinter den Verkleidungen aussehen? Ist ja schon mal was positives, das der Unterboden weitestgehend verkleidet ist...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.07.2016, 12:08
CaptainStupid CaptainStupid ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2006 - Wohnort: 40xxx n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von CaptainStupid ex 159 SW ti 1.8tbi, ex 159 2.2
AW: Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen

Zitat:
Zitat von Mattus Beitrag anzeigen
Wie sieht es mit (ja jetzt kommts wieder...) dem Thema konservierung aus, man sieht schon etwas Karosseriedichtmasse, aber auf manchen Bildern sieht sie ziemlich Nackt aus. Und wie mag es hinter den Verkleidungen aussehen? Ist ja schon mal was positives, das der Unterboden weitestgehend verkleidet ist...
Mindestens 10 Zeichen
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.07.2016, 14:10
Imrazor Imrazor ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2008 - Wohnort: 94 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Imrazor Brera 1.8TBi TI, MiTo 1.4 MultiAir
AW: Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen

Zitat:
Zitat von Mattus Beitrag anzeigen
Konntest du sehen, ob sie auch vernünftige Wagenheberaufnahmen hat?
Wie sieht es mit (ja jetzt kommts wieder...) dem Thema konservierung aus, man sieht schon etwas Karosseriedichtmasse, aber auf manchen Bildern sieht sie ziemlich Nackt aus. Und wie mag es hinter den Verkleidungen aussehen? Ist ja schon mal was positives, das der Unterboden weitestgehend verkleidet ist...

Verkleidung bringt nix, wenn sich darunter die Salzsuppe ansammelt und das Blech schon angreift

Ansonsten empfehle ich dir wirklich ein 200l Fass Fluid Film. Kauf dir einfach mal eins, das sollte schon mal ordentlich beruhigen.

Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Imrazor für den hilfreichen Beitrag:
  #6  
Alt 30.07.2016, 17:37
Mattus Mattus ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Dec 2012 - Wohnort: 09 Erzgebirge
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Mattus Giulia Super 2,0 Turbo 16V 200 PS
AW: Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen

Zitat:
Zitat von Imrazor Beitrag anzeigen
Verkleidung bringt nix, wenn sich darunter die Salzsuppe ansammelt und das Blech schon angreift

Ansonsten empfehle ich dir wirklich ein 200l Fass Fluid Film. Kauf dir einfach mal eins, das sollte schon mal ordentlich beruhigen.
Dort wo Verkleidungen dran sind, kommt kein Steinschlag hin, das ist schon mal eine gute Sache, voraus gesetzt der Bereich hinter den Verkleidungen ist ordentlich konserviert...
Was soll ich denn mit einem 200 Liter Fass? Mein 147 wurde komplett mit Mike Sanders konserviert. Die Firma wo ich das machen lassen habe, hat mir ein kleines Eimerchen abgefüllt, zum Nachkonservieren.
Und 2 Dosen Fluid Film habe ich bei meinen Autopflege Produkten schon stehen, kann man doch für viele Dinge verwenden.
Den Tipp mit den 200 Liter fass solltet ihr lieber mal an die Herrschaften von FCA schicken!

Auf dem Bild 2 kann man schön sehen, das dort wo die Federn in die Karrosserie übergehen, der Bereich um die Federn wohl ungeschützte Blechkannten zeigt...

Geändert von Mattus (30.07.2016 um 17:41 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.08.2016, 11:00
Mattus Mattus ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Dec 2012 - Wohnort: 09 Erzgebirge
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Mattus Giulia Super 2,0 Turbo 16V 200 PS
AW: Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen

Noch mal hier, weil es das Thema ist: Ich habe auf der Probefahrt mal kurz von der Seite unter die Giulia gesehen, und habe mich gefreut das man nun wohl an richtige Wagenheber / Hebebühnen ansetzpunkte gedacht hat. Vorn und hinten war ein Viereck zu sehen was etwas hervor stand. Ich gehe davon aus das man dort prima die Hebebühne ansetzen kann.
Ich glaube auf Bild 3 und 6 kann man sie sogar etwas sehen...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.08.2016, 12:11
Imrazor Imrazor ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2008 - Wohnort: 94 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Imrazor Brera 1.8TBi TI, MiTo 1.4 MultiAir
AW: Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen

Zitat:
Zitat von Mattus Beitrag anzeigen
Noch mal hier, weil es das Thema ist: Ich habe auf der Probefahrt mal kurz von der Seite unter die Giulia gesehen, und habe mich gefreut das man nun wohl an richtige Wagenheber / Hebebühnen ansetzpunkte gedacht hat. Vorn und hinten war ein Viereck zu sehen was etwas hervor stand. Ich gehe davon aus das man dort prima die Hebebühne ansetzen kann.
Ich glaube auf Bild 3 und 6 kann man sie sogar etwas sehen...
Wohl ähnlich wie beim 159er bzw. der 939 Serie. Diese Kunstoffklötze hatten damals eine Aussparung in der Mitte, welche als Wagenheberaufnahme diente (bei BMW übrigens genauso). Die Hebebühne setzt man auch hier an, funktioniert wunderbar - sind gesteckt und kann man bei Beschädigung relativ leicht tauschen. Vorausgesetzt der "Hebebühnenbediener" trifft die Klötze auch, ist es eine feine Sache. Gibt ja genug Pfeifen die daneben ansetzen "Was? Heben wir doch immer an der Falz an!"
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.08.2016, 16:33
Mattus Mattus ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Dec 2012 - Wohnort: 09 Erzgebirge
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Mattus Giulia Super 2,0 Turbo 16V 200 PS
AW: Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen

Zitat:
Zitat von Imrazor Beitrag anzeigen
Wohl ähnlich wie beim 159er bzw. der 939 Serie. Diese Kunstoffklötze hatten damals eine Aussparung in der Mitte, welche als Wagenheberaufnahme diente (bei BMW übrigens genauso). Die Hebebühne setzt man auch hier an, funktioniert wunderbar - sind gesteckt und kann man bei Beschädigung relativ leicht tauschen. Vorausgesetzt der "Hebebühnenbediener" trifft die Klötze auch, ist es eine feine Sache. Gibt ja genug Pfeifen die daneben ansetzen "Was? Heben wir doch immer an der Falz an!"
Also wenn es richtige Wagenheber / Hebebühnenaufnahmen gibt, und eine Werkstatt trotzdem an der Falz anhebt, ist das Pfusch. Was würdest du in so einem Fall tun, wenn die Werkstatt dadurch dein Auto beschädigt hat?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.08.2016, 17:58
André d. Zweite André d. Zweite ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 80 München
Alfa Romeo: 2004-2010 GT JTD, jetzt 939-Spider-TBI
AW: Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen

Zitat:
Zitat von Mattus Beitrag anzeigen
Also wenn es richtige Wagenheber / Hebebühnenaufnahmen gibt, und eine Werkstatt trotzdem an der Falz anhebt, ist das Pfusch. Was würdest du in so einem Fall tun, wenn die Werkstatt dadurch dein Auto beschädigt hat?
Kriechst Du immer zuerst unter Dein Auto, wenn Du es von der Werkstatt abholst? Mein damaliger GT hatte auch leichte Druckstellen, wie erst bei Inzahlungnahme festgestellt wurde … nur wer die wo und wann bei den geschätzt 50 Werkstattaufenthalten gemacht hatte, ließ sich im Nachhinein auch nicht mehr bestimmen ...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 05.08.2016, 21:36
Imrazor Imrazor ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2008 - Wohnort: 94 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Imrazor Brera 1.8TBi TI, MiTo 1.4 MultiAir
AW: Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen

Zitat:
Zitat von Mattus Beitrag anzeigen
Also wenn es richtige Wagenheber / Hebebühnenaufnahmen gibt, und eine Werkstatt trotzdem an der Falz anhebt, ist das Pfusch. Was würdest du in so einem Fall tun, wenn die Werkstatt dadurch dein Auto beschädigt hat?
Den Verantwortlichen an den Eiern aufhängen. Im Ernst, wie Andre schreibt, man kann nicht immer dabei sein. Trotzdem: ich hab mir abgewohnt, bei Abholung einen Blick unters Auto zu werfen

Und den Brera lasse ich sowieso nicht aus den Augen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.08.2016, 09:27
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen

Zitat:
Zitat von Frank 147 GTA Beitrag anzeigen
Die hinteren Lenker sind von der Ausführung echt brutal, nix spielzeugmässiges
vielleicht, weil minderwertige Legierung genommen wird und man dadurch stärker dimensionieren musste?
Letzten Endes sorgten doch permanente Risse in Aufhängungsteilen (bei den strassengefahrenen Versuchsträger) für spätere Auslieferung, da zuerst nachgebessert werden musste. (?)
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User bedanken sich bei pedi für den hilfreichen Beitrag
  #13  
Alt 06.08.2016, 11:00
Mattus Mattus ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Dec 2012 - Wohnort: 09 Erzgebirge
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Mattus Giulia Super 2,0 Turbo 16V 200 PS
AW: Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen

Zitat:
Zitat von Imrazor Beitrag anzeigen
Den Verantwortlichen an den Eiern aufhängen. Im Ernst, wie Andre schreibt, man kann nicht immer dabei sein. Trotzdem: ich hab mir abgewohnt, bei Abholung einen Blick unters Auto zu werfen
Und den Brera lasse ich sowieso nicht aus den Augen.
Ich würde darauf hinweisen, wo das Auto angehoben wird, bzw. nachfragen ob die auch wirklich dort ansetzen, wo es sich gehört.
Das sollte man bei einer Alfa Romeo Fachwerkstatt eigentlich nicht tun müssen, ich würde aber auch hier vorsichtshalber nachfragen.
Wenn ich meine gute dann abhole, würde ich auch mal unters Auto schauen, sicher ist sicher.
Sollte aber eine Werkstatt trotzdem wo anders angehoben haben, und mir dadurch die Falz eingedrückt haben, würde ich das so ansehen, wie als hätten sie mir Tür oder Kotflügel eingedrückt. Das wäre dann also eine klare Beschädigung, und darum müsste sich dann die Versicherung der Werkstatt kümmern. Denn instandgesetzt werden muss das dann auf jeden Fall, auch wenn es nicht im Sichtbereich ist.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.08.2016, 14:55
duetto156 duetto156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 68 Mannem
Alfa Romeo: Duetto Spider, Q4 Crossi & Giulia Q MT6
AW: Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen

Zitat:
Zitat von pedi Beitrag anzeigen
vielleicht, weil minderwertige Legierung genommen wird und man dadurch stärker dimensionieren musste?
Sieht eher so aus, als seien Stossdaempfer und Feder hinten räumlich getrennt, Feder hinter dem oberen Querlenker, Stossdämpfer vor? dem oberen Querlenker ( kann den Stossdämpfer auf den Bildern hinten nicht erkennen, bestenfalls die Aufnahme unten ), was erklären würde warum der hintere untere Lenker so breit gestaltet ist.
Vorne sieht es nach einem Feder/Dämpfer-Kombi ähnlich McPherson-Bauart aus.

Minderwertig sieht da garnichts aus !!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.08.2016, 15:06
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Giulia mal auf der Hebebühne von unten angesehen

Könnte die Aerodynmik für den flachen Unterboden eine Rolle spielen?
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:22 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.