Alfa Romeo Forum

Alfa Romeo Forum (/alfa-forum/)
-   Alfa 4C (https://www.alfisti.net/alfa-forum/alfa-4c/)
-   -   Zahnriemenwechsel: 5 Jahre aber nur 15TKM ?! (https://www.alfisti.net/alfa-forum/alfa-4c/127934-zahnriemenwechsel-5-jahre-aber-nur-15tkm.html)

Boerni 14.03.2020 13:48

Zahnriemenwechsel: 5 Jahre aber nur 15TKM ?!
 
Mein 4C hat nur 15.000km drauf, weil er halt "nur" ein Spaßauto ist, aber er ist nun "schon" 5 Jahre alt. Laut Alfa-Romeo ist der Wechsel des Zahnriemens der Motorsteuerung nach 100.000km ODER 5 Jahren fällig, je nachdem, was früher eintritt.

15TKM ist von 100TKM nun wirklich noch weit weg.

Wie habt ihr das gehandhabt? Ich weiß, darüber wird bei allen Fahrzeugen mit Riemen diskutiert. Aber der 4C ist halt spezieller.

Was habt ihr bezahlt dafür?

Danke für eure Antworten!

Hardi 14.03.2020 14:12

AW: Zahnriemenwechsel: 5 Jahre aber nur 15TKM ?!
 
Ich fahre zwar keinen 4c, aber gummi und plaste altern nunmal, auch wenn der wagen garnicht (kaum) bewegt wird. Man sollte den Zahnriemen immer im Auge behalten. Wenn er versagt, wird es meistens richtig teuer.
(Ich bin gerade mit neuen Reifen,vor 4 Jahren gekauft durch den TÜV gerauscht.
Die waren allerdings - neu und schon über ein Jahr alt. Die Kilometerleistung war nicht daran schuld, es waren an den Flanken Risse.-)

Wäre doch schade, wo Du doch ein so schönen Alfa bewegst.

ChrisB82 16.03.2020 11:21

AW: Zahnriemenwechsel: 5 Jahre aber nur 15TKM ?!
 
Zitat:

Zitat von Boerni
Aber der 4C ist halt spezieller.

Stimmt schon, jedoch ist der Motor kein Exot, da er auch in der Giulietta und in ähnlicher Art und Weise auch in den 939 Modellen verbaut ist. Niemand kann Dir sagen wie lange der Riemen hält. Vl. reisst/überspringt er morgen, vl. hält er noch 5 Jahre.

Ich würde den Riemen tauschen lassen. Kostet halt etwas, aber ein so spezielles und durchaus wertvolles Auto möglicherweise aufgrund Motorschaden wegen gerissenem Zahnriemen entwerten, wäre doch Blödsinn.

LG Christian

bonsai666 16.03.2020 11:58

AW: Zahnriemenwechsel: 5 Jahre aber nur 15TKM ?!
 
Zitat:

Zitat von Boerni (Beitrag 1062607696)
Laut Alfa-Romeo ist der Wechsel des Zahnriemens der Motorsteuerung nach 100.000km ODER 5 Jahren fällig, je nachdem, was früher eintritt.

15TKM ist von 100TKM nun wirklich noch weit weg.

Hallo,

es ist doch eigentlich ganz einfach - es wird eine Kilometervorgabe UND eine Zeitvorgabe gemacht, weil BEIDE Faktoren die Alterung des Materials beeinflussen. Was gibt es da zu überlegen?

Oder umgekehrt - würdest Du, wenn Du jetzt z.B. 100.000 km in 3 Jahren erreicht hättest, genauso sagen "Den kann ich ja noch 2 Jahre weiterfahren"?

Die Vorgaben werden nicht grundlos gemacht, lieber "zu früh" gewechselt als einen Motorschaden riskiert - der kommt in jedem Fall teuerer.

Gruß

Luigi355 16.03.2020 13:36

AW: Zahnriemenwechsel: 5 Jahre aber nur 15TKM ?!
 
Zitat:

Zitat von Boerni (Beitrag 1062607696)
Mein 4C hat nur 15.000km drauf, weil er halt "nur" ein Spaßauto ist, aber er ist nun "schon" 5 Jahre alt. Laut Alfa-Romeo ist der Wechsel des Zahnriemens der Motorsteuerung nach 100.000km ODER 5 Jahren fällig, je nachdem, was früher eintritt.

15TKM ist von 100TKM nun wirklich noch weit weg.

Wie habt ihr das gehandhabt? Ich weiß, darüber wird bei allen Fahrzeugen mit Riemen diskutiert. Aber der 4C ist halt spezieller.

Was habt ihr bezahlt dafür?

Danke für eure Antworten!

Materialkosten ca 180€ Netto plus 4-5 Stunden Arbeitslohn !augenmach!

Pzero 16.03.2020 18:14

AW: Zahnriemenwechsel: 5 Jahre aber nur 15TKM ?!
 
Meist ist in den vom Hersteller vorgegebenen Wechselintervallen eine
erhebliche Sicherheit eingebaut.
Ausserdem birgt leider jede Arbeit das Risiko von hierdurch verursachten neuen Schäden in sich.
Deshalb kann ich die Frage voll verstehen, ob das wirklich schon erforderlich ist.
Vielleicht kann man ja mal eine Abdeckung demontieren und schauen, ob im Gummi schon Mikrorisse erkennbar sind und davon dann weitere Entscheidungen abhängig machen.
Sicherlich kann man auch einfach Geld raustun und einen neuen ZR montieren lassen- das wäre aber m.E. eher eine Beamtenlösung.
Damit wollte ich sagen ,daß mein ZR sicher 10 Jahre drin bleiben wird.

Luigi355 16.03.2020 19:42

AW: Zahnriemenwechsel: 5 Jahre aber nur 15TKM ?!
 
Zitat:

Zitat von Pzero (Beitrag 1062607798)
Meist ist in den vom Hersteller vorgegebenen Wechselintervallen eine
erhebliche Sicherheit eingebaut.
Ausserdem birgt leider jede Arbeit das Risiko von hierdurch verursachten neuen Schäden in sich.
Deshalb kann ich die Frage voll verstehen, ob das wirklich schon erforderlich ist.
Vielleicht kann man ja mal eine Abdeckung demontieren und schauen, ob im Gummi schon Mikrorisse erkennbar sind und davon dann weitere Entscheidungen abhängig machen.
Sicherlich kann man auch einfach Geld raustun und einen neuen ZR montieren lassen- das wäre aber m.E. eher eine Beamtenlösung.
Damit wollte ich sagen ,daß mein ZR sicher 10 Jahre drin bleiben wird.

Um den Zahnriemen auf Micro oder sonstige Verschleißerscheinungen untersuchen zu können, muss das ominöse Bauteil komplett demontiert werden. Und wenn ich es dann schon in der Hand habe, werde ich dann auch einen neuen ZR einbauen (lassen) . Und bevor Deine 10 Jahre verstrichen sind, wird die Wasserpumpe am Quattroci pissen....

tommyh 17.03.2020 16:42

AW: Zahnriemenwechsel: 5 Jahre aber nur 15TKM ?!
 
Eherlich gesagt versteh ich die Diskussion nicht. Du hast dir einen 4c um 50k-70k zugelegt und da überlegt man den Zahnriemen laut Herstellerangaben nicht zu wechseln um vielleicht 1k kosten? ???

Das kann man sich vielleicht überlegen bei nem 2k Winterauto mit dem man über den Winter kommen möchte aber bei so einem doch recht teuren seltenen Auto sollte man sich diese Frage nicht stellen oder besser das Auto gleich verkaufen. !mgrins!

Lg Tommy

Boerni 17.03.2020 19:27

AW: Zahnriemenwechsel: 5 Jahre aber nur 15TKM ?!
 
Danke für die Antworten!

Ich werde den Riemen wechseln lassen. Natürlich gilt auch für mich: wenn ich mir so ein Spaßauto zulege, muss ich auch bei den Kosten immer denken:

"Zahlen! Fröhlich sein!"

Aber nach Erfahrungen anderer 4C-Fahrer zu fragen ist ja nicht nicht verkehrt!

:-]

tommyh 18.03.2020 10:05

AW: Zahnriemenwechsel: 5 Jahre aber nur 15TKM ?!
 
Zitat:

Zitat von Boerni (Beitrag 1062607864)
Danke für die Antworten!

Ich werde den Riemen wechseln lassen. Natürlich gilt auch für mich: wenn ich mir so ein Spaßauto zulege, muss ich auch bei den Kosten immer denken:

"Zahlen! Fröhlich sein!"

Aber nach Erfahrungen anderer 4C-Fahrer zu fragen ist ja nicht nicht verkehrt!

:-]

Natürlich nicht, und nichts für ungut :)

Lg Tommy

Boerni 19.03.2020 20:31

AW: Zahnriemenwechsel: 5 Jahre aber nur 15TKM ?!
 
Noch eine Nachfrage: man hat mir auch den Austausch der Wasserpumpe mit angeboten. Kostet jetzt nicht die Welt, aber macht das Sinn? Ist das ein schwaches Bauteil? Liegt´s daran, dass man an die Pumpe vielleicht nicht gut rankommt?

Bei normalen Autos würde man die ja nicht automatisch wechseln.

Will nur verstehen, was da Sache ist!

Rocketman 19.03.2020 20:47

AW: Zahnriemenwechsel: 5 Jahre aber nur 15TKM ?!
 
Zitat:

Zitat von Boerni (Beitrag 1062608006)
Bei normalen Autos würde man die ja nicht automatisch wechseln.

Doch, kommt je nach Motor schon öfter vor. Der Grund ist, dass zum Wapu-Tausch der Riemen runter muss. Es ist also im Prinzip die gleiche Arbeit. Die Pumpe selbst ist dann in der Regel nicht so teuer und hält auch nicht ewig.
Es ist eine Vorsichtsmaßnahme, die einem dann im Zweifelsfall Werkstattstunden spart.

NicolaQ 26.03.2020 12:28

AW: Zahnriemenwechsel: 5 Jahre aber nur 15TKM ?!
 
Ist sicher sinnvoll das Tauschintervall einzuhalten. Aber 5 Jahre finde ich zu streng.
Mein Spider 1,8 Tbi Bj. 2011 40.000 km habe ich erst letzte Woche gewechselt. 9 Jahre mit orig. riemen, wapu etc.!
Den Riemen etc. werde ich bei meinem 4C erst nach ca 7 Jahre tauschen.
Aber muss natürlich jeder für sich entscheiden.

kaiwin 27.03.2020 08:14

AW: Zahnriemenwechsel: 5 Jahre aber nur 15TKM ?!
 
Zitat:

Zitat von NicolaQ (Beitrag 1062608370)
Ist sicher sinnvoll das Tauschintervall einzuhalten. Aber 5 Jahre finde ich zu streng.
Mein Spider 1,8 Tbi Bj. 2011 40.000 km habe ich erst letzte Woche gewechselt. 9 Jahre mit orig. riemen, wapu etc.!
Den Riemen etc. werde ich bei meinem 4C erst nach ca 7 Jahre tauschen.
Aber muss natürlich jeder für sich entscheiden.

Yep, wenn er dann reißt, hat man auch wieder ein schönes Thema im Forum, bei dem man sich über Alfa, deren Kulanz und Qualität beklagen kann...

Luigi355 28.03.2020 19:58

AW: Zahnriemenwechsel: 5 Jahre aber nur 15TKM ?!
 
Zitat:

Zitat von NicolaQ (Beitrag 1062608370)
Den Riemen etc. werde ich bei meinem 4C erst nach ca 7 Jahre tauschen.

Warum eigentlich nach sieben Jahren? !gruebel!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:55 Uhr.

Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.