Alfa Romeo Forum

Alfa Romeo Forum (/alfa-forum/)
-   Alfa 4C (https://www.alfisti.net/alfa-forum/alfa-4c/)
-   -   Reifen: Alternative zu P-Zero? (https://www.alfisti.net/alfa-forum/alfa-4c/127908-reifen-alternative-p-zero.html)

Boerni 08.03.2020 12:25

Reifen: Alternative zu P-Zero?
 
Mein 4C hat jetzt 13.000Km auf der Uhr, und die Reifen sind gut 5 Jahre alt. Das Profil ist erwartungsgemäß bei so wenig KM noch gut, aber ich habe den subjektiven Eindruck, dass der Grip nachlässt. Das Heck scheint beim Beschleunigen schneller auszubrechen als früher.

Ich bin aber nicht Michael Schuhmacher und kann das nicht wirklich genau beurteilen.

Montiert sind noch die Werksreifen P-Zero AR Racing.

Zunächst mal: machen neue Reifen Sinn?
Und wenn ja, was würdet Ihr empfehlen? Wieder P Zero? Wieder in Werksausführung?

Fahrkomfort, Verschleiß und Fahrgeräusch sind mir bei dem Wagen wirklich egal....
[

mvharry 09.03.2020 01:49

AW: Reifen: Alternative zu P-Zero?
 
Welche Größe fährst du?

Boerni 09.03.2020 08:59

AW: Reifen: Alternative zu P-Zero?
 
Alles original Hersteller-Setup:

* Sportfahrwerk
* vorne 205/40R18
* hinten 235/35R19

mvharry 09.03.2020 09:33

AW: Reifen: Alternative zu P-Zero?
 
Federal 595 EVO
Pirelli P Zero Trofeo R
SP Sport Maxx RT 2 XL TL
SP Sport Maxx RT *RSC XL TL Runflat
Bridgestone Potenza RE050A RFT
Conti Premium Contact™ 6 XL FR TL
Conti Premium Contact™ 6 SSR TL Runflat
Michelin Pilot Sport 4 Z
Goodyear EAGLE F1 SUPERSPORT FP XL Z

Es gibt sicherlich noch mehr die ich nicht kenne, ich fahre eine Pirelle Trofeo R, das ist ein Rennreifen mit Strassenzulassung, allerdings eine Preisfrage.
Wenn du vorne auf 225/40/18 wechselst hast du im Rennreifenbereich deutlich mehr anbieter, allerdings ist es nicht erlaubt ohne Eintragung. Bei mir steht die Reifengröße im FZG Schein.
lg Harry

Boerni 09.03.2020 20:47

AW: Reifen: Alternative zu P-Zero?
 
und wie fährt sich der Pirelli P Zero Trofeo R auf der Straße?

Merkt man einen positiven Effekt bei trockener Straße?

Kann man bei Näße noch sicher im gemütlichen Tempo fahren?

Danke!

mvharry 10.03.2020 01:21

AW: Reifen: Alternative zu P-Zero?
 
Der Trofeo ist ein Rennreifen und er fühlt sich auch so an,
direkt, unruhig bei rillen, wenig komfort, bei Regen nur für geübte Fahrer, bei Nässe jedoch ohne Probleme. Bei zuviel Regen schwimmt er da er fast keine Rillen besitzt schnell auf (Aquaplaning) wenn man jedoch eher langsam fährt macht er auch im Regen keine Probleme, hölzern wenn er kalt ist, starkes Springen der Vorderachse bei voll eingeschlagener Lenkung und bei kaltem Reifen, sehr laut.
ABER
Im trockenen und bei Sonne und wenn er auf Betriebstemperatur kommt dann ist er gewaltig, extremer Kurvengrip, brutal Stabil mit großer Seitenführungskraft in Kurven, keine Quitschgeräusche, du spürst jede Fahrbahnveränderung und vor allem Kurvengeschwindigkeiten die schon mit einem 2 oder 3.klassigen Slick vergleichbar sind.
Über die km Leistung kann ich noch nichts sagen, die orginalen Pirellis haben mir auf der Hinterachse ca 8000km gehalten. Vorne etwas mehr.
Das werde ich mit dem Trofeo R sicherlich nicht erreichen. Ich habe zur Zeit ca 1000km auf dem Reifen und der Verschleiss ist ca 1mm.

Ich bin jedoch sicherlich kein Masstab für den Alltag, da ich den 4c wie ein Motorrad einsetzte. Ich fahre Tagestouren immer über Pass oder Bergstrassen, fahre die Reifen immer warm dadurch, und belaste die Reifen auch dadurch enorm. Viel Bremsenergie und Beschleunigungen aus den Kurven, sehr wenig Autobahn.
Ich könnte mir vorstellen auch mal einen strassenzugelassenen Rennreifen anderer Marke zu probieren, jedoch gibt es das Vorderrad in 18 Zoll nicht bei viel Herstellern in der größe 205. Der 225 finde ich auf der orginalfelge nicht optimal.
lg Harry

Boerni 10.03.2020 11:42

AW: Reifen: Alternative zu P-Zero?
 
Sehr interessant!

Gut, dass es solche Reifen gibt, für den, der weiß, was er da tut!

Aber in der Tat: für mich wäre das nichts. Das wäre mir zu extrem.

Besten Dank für die Info!

AlfoMiTo 10.03.2020 12:01

AW: Reifen: Alternative zu P-Zero?
 
Für normalen sportlichen Straßengebrauch in OEM Größe kann ich dir die Michelin PS 4 und den Goodyear F1 Supersport empfehlen.

Bonus 11.03.2020 09:10

AW: Reifen: Alternative zu P-Zero?
 
Zitat:

Zitat von mvharry (Beitrag 1062607258)
Federal 595 EVO
Pirelli P Zero Trofeo R
SP Sport Maxx RT 2 XL TL
SP Sport Maxx RT *RSC XL TL Runflat
Bridgestone Potenza RE050A RFT
Conti Premium Contact™ 6 XL FR TL
Conti Premium Contact™ 6 SSR TL Runflat
Michelin Pilot Sport 4 Z
Goodyear EAGLE F1 SUPERSPORT FP XL Z

Es gibt sicherlich noch mehr die ich nicht kenne, ich fahre eine Pirelle Trofeo R, das ist ein Rennreifen mit Strassenzulassung, allerdings eine Preisfrage.
Wenn du vorne auf 225/40/18 wechselst hast du im Rennreifenbereich deutlich mehr anbieter, allerdings ist es nicht erlaubt ohne Eintragung. Bei mir steht die Reifengröße im FZG Schein.
lg Harry

Hallo Harry,

hast Du ein Gutachten für die Eintragung der Reifengröße für vorne? Oder kannst Du eine Kopie deines Fahrzeugscheines mir zukommen lassen, würde auch gerne vorne auf die 225er Größe gehen.

Danke Dir
Gruß Tom

mvharry 11.03.2020 20:24

AW: Reifen: Alternative zu P-Zero?
 
sende mir per PN deine Mail.
lg

mvharry 11.03.2020 20:28

AW: Reifen: Alternative zu P-Zero?
 
Zitat:

Zitat von Bonus (Beitrag 1062607461)
Hallo Harry,

hast Du ein Gutachten für die Eintragung der Reifengröße für vorne? Oder kannst Du eine Kopie deines Fahrzeugscheines mir zukommen lassen, würde auch gerne vorne auf die 225er Größe gehen.

Danke Dir
Gruß Tom

Bedenkt bitte dass seit 2020 der Tüf nicht mehr verpflichtet ist fremde Gutachten zu akzeptieren. Es ist auf freiwilliger Basis.
lg

ChrisB82 11.03.2020 21:13

AW: Reifen: Alternative zu P-Zero?
 
Zitat:

Zitat von mvharry (Beitrag 1062607532)
Bedenkt bitte dass seit 2020 der Tüf nicht mehr verpflichtet ist fremde Gutachten zu akzeptieren. Es ist auf freiwilliger Basis.
lg

Zudem kann der TÜV, wenn er eine Kopie eines Gutachten in Händen hält und er die Rechtmäßigkeit anzweifelt, durchaus den Besitzer vorladen welcher sein Gutachten als Vorlage zur Verfügung gestellt hat. Wenn bei der Nachprüfung dann festgestellt wird, dass das Gutachten nicht rechtmäßig ist, verliert auch der vermeintlich hilfsbereite Kollege die Eintragung an seinem KFZ und jeder schaut durch die Finger.

LG Christian

Bonus 12.03.2020 19:07

AW: Reifen: Alternative zu P-Zero?
 
Zitat:

Zitat von mvharry (Beitrag 1062607531)
sende mir per PN deine Mail.
lg

Hallo Harry,

leider kann ich Dir hier in diesen Forum keine PN senden, finde ich nicht. !gruebel!

Gruß Tom

mvharry 12.03.2020 21:35

AW: Reifen: Alternative zu P-Zero?
 
www.hfeventtechnik.com
da gibt es meine Mail adresse, kannst auch die info@ Adresse nehmen. Sorry aber es gibt programme die grasen das Netz nach Mailadressen ab und wenn ich sie dir öffentlich schreibe bekommen wahrscheinlich viele spam.

lg Harald

joergbachi 20.03.2020 16:58

AW: Reifen: Alternative zu P-Zero?
 
Zitat:

Zitat von Boerni (Beitrag 1062607256)
Alles original Hersteller-Setup:

* Sportfahrwerk
* vorne 205/40R18
* hinten 235/35R19

Hi,
ich hatte auch letztens die gleiche Frage aufgrund der abgefahrenen Hinterreifen. Mir hatte jemand Michelin Super Sport (Achtung: nicht 4S) empfohlen, da diese wohl besser Temperatur aufbauen, gerade bei leichten Fahrzeugen ... Ich bin damit sehr zufrieden, auch bzgl. der Optik :-)
VG Jörg


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:27 Uhr.

Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.