380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 4C

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 05.06.2018, 21:36
thwilms thwilms ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2002 - Wohnort: 81 München
Alfa Romeo: 4C Coupe, BMW G01 X3 M40i
AW: Fahrzeug anheben

Es geht ja hier um die freigegebenen Aufnahmepunkte für die Hebebühne und der Aussage, dass bei asymmetrischer Belastung das Chassis zu stark verwindet.

Und da bin ich ganz klar bei AlfoMito. Wenn bei einer statischen Verwindung mit geringer Last Schäden aufträten, dürfte man das Fahrzeug auch nicht auf der Strasse artgerecht bewegen. Schon gar nicht mit dem miesem Serienfahrwerk
Nach oben Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.06.2018, 21:49
ChrisB82 ChrisB82 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2011 - Wohnort: 46 n/a
Alfa Romeo: Alfa Brera 2.2JTS
AW: Fahrzeug anheben

Zitat:
Zitat von AlfoMiTo Beitrag anzeigen
Mir ging es natürlich nicht um "irgendwo am Chassis" ansetzen sondern an den dafür gedachten Punkten. Ich hab schon locker 20mal das Auto angehoben (Reifen, Beläge, Fahrwerk einstellen ect) und alles iO.
Danke für den Praxisbericht Bislang dachte ich auch, dass der 4C nicht so leicht gehoben werden kann. Umso mehr freut es mich zu lesen, dass es gar nicht so wild ist.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.06.2018, 08:10
AlfoMiTo AlfoMiTo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 78713 Schramberg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von AlfoMiTo Giulia 2.0, 4C
AW: Fahrzeug anheben

Man braucht nur einen extra flachen langen Wagenheber, da die Punkte recht weit innen am Chassis sind. Ich muss zusätzlich noch auf Holzplatten fahren, weil mein Auto zu tief ist
Nach oben Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.06.2018, 12:24
AlfaDevilHol AlfaDevilHol ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2018 - Wohnort: 37603 Holzminden
Alfa Romeo: 4C Rosso Forte , Giulia Q, Stelvio Q4, Spider tbi
AW: Fahrzeug anheben

Rodcraft Wagenheber vor das Hinterrad und dann die ganze Seite hochheben.
Habe ich bestimmt schon 100mal gemacht.
Da bewegt sich nix am Auto.
Ich habe eine Frontscheibe mit Riss unten in der Mitte und der würde sicherlich größer werden wenn sich da was verwinden würde.
Mann sieht es auch an den Türen das sich da nix bewegt.

Alles Panikmache...was soll denn dann bei einem Frontalunfall passieren?
Klappt das Auto dann in der Mitte zusammen?



Jörg
Nach oben Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 07.06.2018, 18:23
thwilms thwilms ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2002 - Wohnort: 81 München
Alfa Romeo: 4C Coupe, BMW G01 X3 M40i
AW: Fahrzeug anheben

Dieser Wagenheber funktioniert perfekt:

Kunzer GmbH - Ihr kompetenter Partner für Werkzeuge, Werkstattausrüstung und Fahrzeugelektrik

Vorteil: ist Werkstattzubehör, daher etwas fürs leben und sehr schwer (er verrutscht nicht so leicht und ist stabil)

Nachteil:ist Werkstattzubehör, daher teuer und sehr schwer
Nach oben Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 07.06.2018, 20:25
ChrisKirchal ChrisKirchal ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Jun 2018 - Wohnort: 8605 Steiermark
Alfa Romeo: Alfa Romeo 4C
AW: Fahrzeug anheben

Grüße an alle 4C Fahrer hier
Zum Thema anheben des 4C bzw. Reifen wechseln wie es bei mir war
2ter Satz Hinterreifen wurde bei mir voriges Jahr fällig
2.stk Pirelli neu bestellt und auf einer Hebebühne eines Familienmitgliedes von mir konnte es schon losgehen
Kurzer Blick in die Betriebsnleitung um die Punkte zum aufheben zu suchen
Da auf der vorderseite die Drehteller der Bühne zu hoch waren entschloss ich mich das auto nur auf der hinterachse anzuheben
Drehteller hintn rein und bei dem Alu Träger angehoben jedoch nur immer eine seite da der Arm so weit auszuschwenke war und wir au der anderen Seite nicht mehr reinkamen
Gesagt getan hinten rechts Reifen gewechselt Auto runter umgedreht und das ganze jetz auf der linken seite
Ohne probleme... noch schnell Luftdruck kontrolliert fertig....
fahr die Ausfahrt rauß auf die Haupstraße und was war.... wie ein anderes Auto zu fahren bei der leichten Kurve kam dir vor als ob dein Heck in die jeweilige Kurve ausbricht und neben dir fährt
Komplett unvorstellbar
Nach langen hin und her dann ab zu einen 4C händler um Bericht zu erstatten
Problem unbekannt aber sie werden sich darüber kümmern
Auto komplett auserreinander genommen um uf Beschädigungen oda änliches zu kontrollieren .... nichts dann weiter Schraubverbindungen kontrollieren bzw öffnen und nach mehreren stundne wieder auf das vorgeschriebene Drehmoment nachgezogen .... Auto zusammengebaut und siehe da viel besser jedoch kann ich behaupten das es erst jetz nach 3000 km noch besser geworden is und wieder das ürsprüngliche Fahrgefühl des Autos wieder erkenne
Hoffe ihr habt eich die Zeit genommen um meinen Beitrag zu lesen
Falls jemand schon mal in änlicher Lage war wäre es cool was davon zu wissen
Wenn nicht möcht ich sonst wissen wie ihr euren 4C anhebt bzw. wenn Reifen zu wechseln wären wo ihr es machen lässt bzw. wie

Danke schon mal

Lg Kirchi
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei ChrisKirchal für den hilfreichen Beitrag:
  #22  
Alt 07.06.2018, 23:23
Nisstor Nisstor ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2001 - Wohnort: 35396 35
Alfa Romeo: Giulia Veloce + 4C
AW: Fahrzeug anheben

http://www.autoservicepraxis.de/fm/5...n.10057315.pdf

gut beschrieben hier alles
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Nisstor für den hilfreichen Beitrag:
  #23  
Alt 08.06.2018, 08:05
AlfoMiTo AlfoMiTo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 78713 Schramberg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von AlfoMiTo Giulia 2.0, 4C
AW: Fahrzeug anheben

Zitat:
Zitat von ChrisKirchal Beitrag anzeigen
Falls jemand schon mal in änlicher Lage war wäre es cool was davon zu wissen
Wenn nicht möcht ich sonst wissen wie ihr euren 4C anhebt bzw. wenn Reifen zu wechseln wären wo ihr es machen lässt bzw. wie

Danke schon mal

Lg Kirchi
Wow abenteuerlich! Ich hab mittlerweile den 6ten Satz Reifen hinten drauf. Niemals ein Problem gehabt. Teilweise Achsweise gewechselt, teilweise auch ein Rad nach dem anderen...
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei AlfoMiTo für den hilfreichen Beitrag:
  #24  
Alt 08.06.2018, 09:03
tommyh tommyh ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2011 - Wohnort: 8054 Graz
Alfa Romeo: Alfa Romeo von tommyh 4c | A500 | 106
AW: Fahrzeug anheben

Zitat:
Zitat von Nisstor Beitrag anzeigen
Danke für den Link. Aber da steht im Grunde nur dass 4c Werkstätten mit rollbaren Rangierhebern ausgestattet sein müssen, um den 4c auf Hebebühnen zu bekommen. Dies wurde bei mir beim Gewindefahrwerkseinbau mit Keilen erledigt.
Davon steht jedoch nichts, dass das Fahrzeug nicht mit Rangierhebern einseitig aufgehoben werden darf.

Was jedoch gut vorstellbar ist beim Fall von Chris. Vielleicht waren die Schraubverbindungen zwischen Monocoque und Aluteilen nicht mehr 100% gegeben und durch das einseitige Anheben haben sich diese ungünstig verzogen.

Ist das vielleicht eine Möglichkeit?

Lg Tommy
Nach oben Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 08.06.2018, 09:24
ChrisKirchal ChrisKirchal ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Jun 2018 - Wohnort: 8605 Steiermark
Alfa Romeo: Alfa Romeo 4C
AW: Fahrzeug anheben

Ich danke dir trotzdem schon mal vielmals für deine Antowort freut mich doch noch was von anderen zu hören.....
mittlerweile bin ich doch sehr vorsichtig geworden damit
Also kannst du mit ruhigen gewissen sagen das es doch nicht so ein heikles thema ist mit dem anheben ?
Lg
Nach oben Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 08.06.2018, 09:43
AlfoMiTo AlfoMiTo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 78713 Schramberg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von AlfoMiTo Giulia 2.0, 4C
AW: Fahrzeug anheben

Also wie schon geschrieben. Ich habe mein Auto schon wirklich oft nur mit einem Wagenheber angehoben und es war nie irgend etwas..

Zitat:
Was jedoch gut vorstellbar ist beim Fall von Chris. Vielleicht waren die Schraubverbindungen zwischen Monocoque und Aluteilen nicht mehr 100% gegeben und durch das einseitige Anheben haben sich diese ungünstig verzogen.
Dann müssen die ab Werk schon lose gewesen sein.. Ich hab bei meinem 4C alle Schrauben selbst geprüft. Keine einzige war lose. Ich kenne auch andere 4c Fahrer die den Service selbst gemacht haben und das gleiche berichten.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 08.06.2018, 09:46
tommyh tommyh ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2011 - Wohnort: 8054 Graz
Alfa Romeo: Alfa Romeo von tommyh 4c | A500 | 106
AW: Fahrzeug anheben

Gerade bei dir wo du doch hauptsächlich Trackbetrieb fährst wundert mich das schon sehr, dass da keine Schraube zum Nachziehen waren. Umsonst gibt es ja diesen jährlichen Nachziehplan nicht denk ich mir mal.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 08.06.2018, 09:49
AlfoMiTo AlfoMiTo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 78713 Schramberg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von AlfoMiTo Giulia 2.0, 4C
AW: Fahrzeug anheben

Reine Absicherung seitens des Herstellers... In anderen Ländern wird diese Kontrolle kostenlos erledigt
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei AlfoMiTo für den hilfreichen Beitrag:
  #29  
Alt 08.06.2018, 10:04
tommyh tommyh ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2011 - Wohnort: 8054 Graz
Alfa Romeo: Alfa Romeo von tommyh 4c | A500 | 106
AW: Fahrzeug anheben

Okey schon irgendwie arg dass es da unterschiede gibt in den einzelnen Ländern.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 08.06.2018, 10:32
ChrisB82 ChrisB82 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2011 - Wohnort: 46 n/a
Alfa Romeo: Alfa Brera 2.2JTS
AW: Fahrzeug anheben

Zitat:
Zitat von tommyh Beitrag anzeigen
Okey schon irgendwie arg dass es da unterschiede gibt in den einzelnen Ländern.
Es ist halt auch die Gesetzgebung landesspezifisch.
Wenn was passiert, kann im Land X möglicherweise vom Geschädigten Anspruch geltend gemacht werden und im Land Y nicht. Das ist aber rein ins blaue spekuliert...
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:47 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.