380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 159, Alfa Brera, Alfa Spider (939)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 14.09.2011, 07:23
janini janini ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2002 - Wohnort: ... n/a
Alfa Romeo: passen nicht hier rein...
AW: Zahnriemenwechsel beim 159 2.4 JTD

Zitat:
Zitat von chemiker Beitrag anzeigen
Nein. Nach Texas.
Ja, da ist es auch immer schön. Da muss ich auch nie nach der Motorisierung fragen...
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei janini für den hilfreichen Beitrag:
  #92  
Alt 20.09.2011, 15:04
Rudi80 Rudi80 ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Sep 2011 - Wohnort: 32355 n/a
Alfa Romeo: 159
AW: Zahnriemenwechsel beim 159 2.4 JTD

Zitat:
Zitat von hardstylemaster Beitrag anzeigen
was ist daran nicht zu verstehen bzw. deine Wortwahl " zu brechen"?

ich befinde mich im Bereich "Alfa 159, Alfa Brera, Alfa Spider (939)" und der threadtitel heißt "Zahnriemenwechsel beim 159 2.4 JTD"!!!

und wenn ich "Dreirad oder aixam" unter Fahrzeug stehen hätte, wäre das egal...

wofür gibt es sonst die UNTERTEILUNGEN
meinst du mit aixam, diese Fahrzeuge hier? Gibt es die eigentlich schon in Deutschland im größeren Rahmen? Ich habe jetzt einige Foren abgesucht und finde kaum Infos dazu.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 15.02.2012, 10:18
italianBattalion italianBattalion ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2007 - Wohnort: 7XXX n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von italianBattalion Keinen mehr
AW: Zahnriemenwechsel beim 159 2.4 JTD

Hallo liebe Community,

ich hole diesen Thread mal hoch, da er eigentlich im Nirvana geendet hat. Dieses mal hoffe ich, dass er zum Ziel führt und wir Daten erhalten wann der ZR-Wechsel nun fällig ist bei besagtem Motor.

Bisher habe ich drei unterschiedliche Informationen einholen können:

- 150.000 Kilometer oder 5 Jahre
- 100.000 Kilometer oder 5 Jahre
- 100.000 Kilometer oder 4 Jahre

Somit weiß niemand so genau, wann nun der ZR fällig ist.
Bei Alfa Romeo Deutschland habe ich gerade angerufen aber bin nicht durchgekommen.

Ich werde berichten.
Stay tuned!

Gruß,
itBatt
Nach oben Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 15.02.2012, 16:10
Bernd Bernd ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 28717 BREMEN
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Bernd Zur Zeit: 159 2.4 QTronic - mein 10. Alfa Romeo
achtung AW: Zahnriemenwechsel beim 159 2.4 JTD

Hallo Experten!
Diese Diskussion ist für mich unverständlich!
Die Angaben zum Wechsel des Zahnriemens werden in allen Betriebsanleitungen soldaten- und studentensicher beschrieben!
Wer lesen kann / möchte / will ist daher klar im Vorteil.
Mit alfafanatischen Grüßen
Bernd
Nach oben Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 15.02.2012, 17:52
italianBattalion italianBattalion ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2007 - Wohnort: 7XXX n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von italianBattalion Keinen mehr
AW: Zahnriemenwechsel beim 159 2.4 JTD

Nun,

ich kann mich noch an Zeiten erinnern, wo beim 2.0 TS zum Beispiel die Wechselintervalle halbiert wurden, was natürlich in der Betriebsanleitung NICHT so explizit aufgeführt war!
Somit konnten GW- Käufer auch nichts von diesen geänderten Wechselintervallen wissen.
Da es selbst bei Werkstätten verschieden Aussagen bzgl. der Intervalle gibt, sollte eine Anruf bei AR Deutschland Gewissheit bringen.

Saluti,...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #96  
Alt 15.02.2012, 21:41
mado mado ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2012 - Wohnort: 4715 n/a
Alfa Romeo: 159 SW 1,9-16v JTDm
AW: Zahnriemenwechsel beim 159 2.4 JTD

ich bin neu hier im forum, da ich seit kurzem auf einen 159 1,9-16v gewechselt habe und möchte kurz meinen senf zum zahnriemenwechselintervall dazugeben.

ich arbeite selber in einer alfa/fiat/abarth/lancia-werkstatt und wir wechseln seit vielen jahren ALLE zahnriemen bei 100.000km oder nach 5 jahren aus. es gab vor jahren dahingehend auch empfehlungen von fiat/lancia/alfa.

wir tauschen beim zahnriemenservice immer zahnriemen, spanner, flachriemen und die wasserpumpe (natürlich alles mit originalteilen!!) aus. somit ist man bis zum nächsten wechsel, laut oben angeführten intervall, sorgenfrei was die getauschten teile betrifft unterwegs....
Nach oben Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 29.03.2020, 22:56
bluerecords bluerecords ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Aug 2019 - Wohnort: 67294 en Määnzer inde Palz
Alfa Romeo: 159 2,4 JTDM Distinctive / früher: 4 x Alfa Sud
AW: Zahnriemenwechsel beim 159 2.4 JTD

Zitat:
Zitat von mado Beitrag anzeigen
.....wiir wechseln seit vielen jahren ALLE zahnriemen bei 100.000km oder nach 5 jahren aus. es gab vor jahren dahingehend auch empfehlungen von fiat/lancia/alfa.
.
In meinem Check Heft des 2,4 jtdm 200 ps steht der Wechsel bei 100.000 drin. Bei 103.000 wurde er gewechselt.

Gruß Frank
Nach oben Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 30.03.2020, 00:33
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Zahnriemenwechsel beim 159 2.4 JTD

Der letzte Eintrag ist von 2012...

Da liest keiner mehr mit...Ausser ich und in meinem Handbuch steht beim 2.4er mit 200PS 150.000 oder 5 Jahre
Nach oben Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 12.06.2020, 00:23
bluerecords bluerecords ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Aug 2019 - Wohnort: 67294 en Määnzer inde Palz
Alfa Romeo: 159 2,4 JTDM Distinctive / früher: 4 x Alfa Sud
AW: Zahnriemenwechsel beim 159 2.4 JTD

Zitat:
Zitat von Moselaner Beitrag anzeigen
Der letzte Eintrag ist von 2012...

Da liest keiner mehr mit.."
Hi, schön, dass es dich gibt! Wer bei Google „alfa 159.... Zahnriemenwechsel“ eingibt, landet ggf. auch hier! Also willkommen ihr second hand Besitzer !!!

Bei 174000 nach 10 Jahren habe ich nun doch Schiss bekommen und habe den Zahnriemen heute getauscht. Also 2009 bei 103.000 km und 2020 bei 174.000.Der Zahnriemen sah noch ordentlich aus, aber die Spann Rolle und die um Lenkrolle, sowie die Wasserpumpe waren kurz vor Ende!

Ich möchte an dieser Stelle den produktiven Artikeln in diesem Forum Danke sagen die mich auf den richtigen Weg gebracht haben. Außerdem fand ich in dem allseits bekannten Videoportal jutuub Einen sehr hilfreichen Clip von einem Engländer mit dem Titel „Alfa ... engine“ Zum Thema Zahnriemen wechseln.

Da ich nicht nur Nutznießer und Konsument sein möchte sondern auch meinen Beitrag zu diesem Thema geben möchte, soviel dazu:

Ich habe Beifahrerseitig die Motorhalterung oben gelöst, anschließend mit einem Wagenheber den Motor angehoben (nicht abgesenkt) die Zahnriemenabdeckung gelöst, die defekten Teile ausgetauscht und den Zahnriemen Wie im Video erklärt erneuert. Ich hatte kein Spezialwerkzeug. Eine Schraube musste reichen um die Nockenwelle zu blockieren Bei der Gelegenheit auch den Klimakompressor gewechselt.

Ich bin Pädagoge und kein Mechaniker aber ich hab das in 6 Stunden gedreht.

Der einzige Bremse bei der Angelegenheit war die Motorhalterung die auch gleichzeitig Zahnriemenabdeckung ist, nach dem Wechsel am Motor wieder anzubringen, da die untere linke Schraube die sehr lang ist etwas gehakelt hat. Wenn man diese aber zuerst einbringt da bei dem Motor etwas hin und her ruckelt klappt es auch. Hat mich aber ehrlicherweise 1 Stunde kostet mehr als alle anderen Arbeiten.

Ich hoffe dies ist eine Ermutigung für alle Hobbyschrauber die den 159 lieben: es ist möglich den Zahnriemen ohne Ausbau des Motors zu wechseln und dabei auch deutlich unter den elf Arbeitsstunden von Alfa Romeo zu bleiben!

Lg frank
Nach oben Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 12.06.2020, 08:14
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Zahnriemenwechsel beim 159 2.4 JTD

Den baut auch nicht wirklich jemand aus um den Zahnriemen zu wechseln. Das das mit der Motorhalterung lösen und dem Absenken bzw Anheben nichts neues ist. Dieser "neue Trick" hat sogar Einzug in offizielle Anleitungen freier Werkstätten gehalten.

Nichttsdestotrotz bin ich heilfroh keinen 2.4er zu fahren, da beim 1.9er der Wechsel in ca 60 bis 90 Minuten erledigt ist und der 2.4er ja noch andere aufwendige Wechseloptionen hat.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Moselaner für den hilfreichen Beitrag:
  #101  
Alt 15.09.2020, 14:26
Bieber Bieber ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2010 - Wohnort: 9020 Klagenfurt
Alfa Romeo: 159 2.4 Jtd Q-tronic SW
AW: Zahnriemenwechsel beim 159 2.4 JTD

Hallo Alfa Romeo Freunde , benötige eine kurze Antwort !
Bin gerade dabei bei meinem 159er 2,4jtd den Zahnriemen zu wechseln , natürlich inklusive der beiden Simmeringe -Nockenwelle und Kurbelwelle .
Das Nockenwellenrad hat auf der Nockenwelle wenn man die Schraube gelöst fast einen Zahn Spiel !?
Die Ausnehmung in der Nockenwelle scheint ein wenig grosszügig dimensioniert zu sein.
Die Schraube an der Kurbelwelle bekomme ich mit dem Schlagschrauber nicht lose .Links oder Rechtsgewinde ?
Für hilfreiche Antworten bin ich sehr dankbar .
Vielen Dank , Bieber.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 16.09.2020, 20:43
HordyH HordyH ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2015 - Wohnort: 02 n/a
Alfa Romeo: 159 TI 1.8 TBI
AW: Zahnriemenwechsel beim 159 2.4 JTD

Zitat:
Zitat von Bieber Beitrag anzeigen
Hallo Alfa Romeo Freunde , benötige eine kurze Antwort !
Bin gerade dabei bei meinem 159er 2,4jtd den Zahnriemen zu wechseln , natürlich inklusive der beiden Simmeringe -Nockenwelle und Kurbelwelle .
Das Nockenwellenrad hat auf der Nockenwelle wenn man die Schraube gelöst fast einen Zahn Spiel !?
Die Ausnehmung in der Nockenwelle scheint ein wenig grosszügig dimensioniert zu sein.
Die Schraube an der Kurbelwelle bekomme ich mit dem Schlagschrauber nicht lose .Links oder Rechtsgewinde ?
Für hilfreiche Antworten bin ich sehr dankbar .
Vielen Dank , Bieber.
Das Spiel des NW Rades ist essentiell das der Zahnriemen auch ordentlich gespannt werden kann.

Ich bin mir Grad nicht 100% Sicher aber das KW Rad hat ein Linksgewinde.
Schau mal ob ein L auf dem Schraubenkopf eingestanzt ist
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User bedanken sich bei HordyH für den hilfreichen Beitrag
  #103  
Alt 17.09.2020, 23:18
IG611 IG611 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2012 - Wohnort: 06 Thüringen
Alfa Romeo: 159 mit 2,4JTD
AW: Zahnriemenwechsel beim 159 2.4 JTD

@Moselaner...prinzipiell hast du recht im Bezug auf den Zahnriemenwechsel...aber ein 1.9er ist einfach ne Luftpumpe gegen einen 2.4jtdm! Da nehm ich den Mehraufwand gern in Kauf.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:06 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.