380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 159, Alfa Brera, Alfa Spider (939)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.01.2021, 13:58
Rocketman Rocketman ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2018 - Wohnort: 64 Darmstadt
Alfa Romeo: 159 1.8 TBi
Alarmanlage deaktivieren

Hallo zusammen,

aus gegebenem Anlass wird der Alfa aktuell leider nur sehr, sehr wenig bewegt.
Die Folge ist, dass die Batterie damit leider überfordert ist.
Aus 2 Gründen würde ich daher gerne die Alarmanlage deaktivieren:
a) Ich stelle mir vor, dass die konstant Strom verbraucht und der Alfa ohne sie etwas länger durchhält
b) Mit ist heute morgen 3 mal der Alarm angesprungen, bis ich das Ladekabel dran hatte. Zum erkennen des Schlüssels reichte der Strom nicht mehr, aber um mich bei den Nachbarn beliebt zu machen leider schon.

Liege ich mit meiner Annahme überhaupt richtig? Ich hatte mal irgendwo gelesen, dass man zwar mit dem Notschlüssel abschließen kann und dann der Alarm nicht aktiviert wird, man aber sogar mehr Strom verbraucht weil dann die CPU nicht runter fährt?
Gibt es ansonsten eine Tastenkombination oder ähnliches um das zu erreichen? Geht das in AlfaOBD?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2021, 21:00
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Alarmanlage deaktivieren

Denke mal mit MES sollte es gehen.

Hat die Alarmanlage nicht eine einzelne Sicherung die man ziehen kann ?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.02.2021, 11:06
Rocketman Rocketman ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2018 - Wohnort: 64 Darmstadt
Alfa Romeo: 159 1.8 TBi
AW: Alarmanlage deaktivieren

Kleines update:
Eine Sicherung für die Alarmanlage konnte ich nicht finden.
Aber das Problem ist wohl, dass die Batterie einfach schon wieder platt ist. Vor 2 Wochen komplett aufgeladen und dann länger gefahren, dann letzte Woche noch mal gefahren und ne extra Schleife dran gehangen, damit es keine Kurzstrecke ist und heute startet er schon wieder nicht.
Hat jemand ne Empfehlung, die online bestellbar und nicht von von Varta ist?
Suchmaschinen taugen ja leider nur bedingt, weil die nur kleine 60Ah Batterien ausspucken.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.02.2021, 18:33
miron miron ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 98 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von miron Brera
AW: Alarmanlage deaktivieren

Ich hab mir jetzt ne "Mixtec" zugelegt, die gibts bei autoba**erien-billiger oder auch bei ama**n, einfach die passende Größe aussuchen.
Die ist preiswert und hat ein deutsches Patent zur Säuredurchmischung
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.02.2021, 00:38
Maiki Maiki ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8, CDC & Stelvio 210 ACC, AFS, PG, 8,8
AW: Alarmanlage deaktivieren

60Ah ist auch grenzwertig wenig. Batteriefach abmessen und die grösstmögliche in AGM einbauenDie gibts allerdings nicht billig, sondern im, besten Fall günstig im Onlinehandel.

Beim 2,4 passt eine 315mm lange 80Ah, original ist 278mm lang 70Ah, bei identischer höhe und breite.

Geändert von Maiki (03.02.2021 um 00:43 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.02.2021, 07:18
Pzero Pzero ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 22 Nordd
Alfa Romeo: 4c
AW: Alarmanlage deaktivieren

Hallo, die Alarmanlage wird m.E. nicht aktiviert, wenn du das Auto mit dem Schlüssel abschließt. Also ohne FBrnbedienung. Ansonsten hierzu die Bedienungsanleitung lesen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.02.2021, 18:12
miron miron ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 98 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von miron Brera
AW: Alarmanlage deaktivieren

AGM Batterien sind nicht für den Einbau in Motorräumen geeignet (wegen Wärmeentwicklung)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.02.2021, 19:30
Maiki Maiki ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8, CDC & Stelvio 210 ACC, AFS, PG, 8,8
AW: Alarmanlage deaktivieren

Genauso wie Metalle ungeeignet sind in Salzwasser zu Baden, und trotzdem findet beim Automobil beides millionenfach statt
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.02.2021, 19:56
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Alarmanlage deaktivieren

60Ah im Tbi ist 4 Jahre alt...komplett unproblematisch
74Ah im 1.9 Jtdm.ist 5 Jahre alt...0 Probleme

Beides die günstigen von Varta. Hatte speziell im Diesel nie ne bessere. Vielleicht mal den Ruhestrom messen. Nicht dass es garnicht die Batterie ist
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.02.2021, 19:58
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Alarmanlage deaktivieren

Zitat:
Zitat von Maiki Beitrag anzeigen
Genauso wie Metalle ungeeignet sind in Salzwasser zu Baden, und trotzdem findet beim Automobil beides millionenfach statt
Kommt aufs Auto an... Bei Alfa trifft das allerdings zu 100% zu.

Der Tbi ist ein Benziner und die 60Ah sind da nicht grenzwertig
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 03.02.2021, 23:45
Rocketman Rocketman ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2018 - Wohnort: 64 Darmstadt
Alfa Romeo: 159 1.8 TBi
AW: Alarmanlage deaktivieren

Morgen oder Übermorgen kommt eine Exide Premium.
90Ah sollte ausreichend Reserven bieten.
Beim Einbau mess ich dann nochmal den Ruhestrom.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.02.2021, 16:58
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Alarmanlage deaktivieren

Zitat:
Zitat von Rocketman Beitrag anzeigen
Morgen oder Übermorgen kommt eine Exide Premium.
90Ah sollte ausreichend Reserven bieten.
Beim Einbau mess ich dann nochmal den Ruhestrom.


Aber Auto abschliessen und ca 15 bis 20 Minuten warten. Bei mir hatte ich das Problem mal dass beim Zubehörradio der Canbus Adapter nicht komplett in den Ruhemodus ging. Da war die Batterie nach ca 7 bis 9 Tagen so leer dass die Zündung zwar noch anging, aber der Motor eben nicht mehr startete.

Bei meinem Spider ist die 60Ah Varta laut Aufdruck 4 Jahre alt, ich fahre so gut wie nur Kurzstrecke und das Verdeck wird zu 99% immer ohne laufendem Motor per Fernbedienung göffnet. Nach dem Einbau meines Androidradios habe ich oft mehrere Stunden nur mit Zündung an dem Navi und den anderen Spielereien rumexperimentiert. Die 60Ah hat mehr als genug Reserven, sofern eben die Elektrik intakt ist.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.02.2021, 18:40
Alfur Alfur ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2014 - Wohnort: 85 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 1.9jtdm
AW: Alarmanlage deaktivieren

Zitat:
Zitat von Rocketman Beitrag anzeigen
Morgen oder Übermorgen kommt eine Exide Premium.
90Ah sollte ausreichend Reserven bieten.
Beim Einbau mess ich dann nochmal den Ruhestrom.
Dann schaff schon mal Platz. Die geht gerade so satt saugend in den
Halter rein. Ich musste den Kabelstrang der qm Blech befestigt ist
lösen und ein wenig verlegen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.02.2021, 19:27
Rocketman Rocketman ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2018 - Wohnort: 64 Darmstadt
Alfa Romeo: 159 1.8 TBi
AW: Alarmanlage deaktivieren

Zitat:
Zitat von Alfur Beitrag anzeigen
Dann schaff schon mal Platz. Die geht gerade so satt saugend in den
Halter rein. Ich musste den Kabelstrang der qm Blech befestigt ist
lösen und ein wenig verlegen.
War Absicht. Ich wollte den Platz maximal ausnutzen. Die Varta, die aktuell drin ist, ist genauso groß. Das ging ganz gut damals.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.02.2021, 19:54
Rocketman Rocketman ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2018 - Wohnort: 64 Darmstadt
Alfa Romeo: 159 1.8 TBi
AW: Alarmanlage deaktivieren

Da bin ich wieder. Jetzt beim warmen Wetter kann man auch mal wieder Zeit am Auto verbringen.
Einbau war natürlich kein Problem und natürlich läuft der Alfa seit dem auch wieder problemlos.
Stromverbrauch wenn alles aus ist liegt bei 70mA. Das sollte in Ordnung gehen, denke ich. Mal sehen, vielleicht gönne ich mir noch den Ctek Battery Sense. Dann sollte ich auch vor Überraschungen geschützt sein.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:26 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.