380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 159, Alfa Brera, Alfa Spider (939)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.06.2019, 22:45
Steffen2106 Steffen2106 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2018 - Wohnort: 37269 Eschwege
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 TI 1.9 JTDM
??? Alfa Romeo 159 1.9 JTDM ruckelt

Servus Leute,
ich bin 22 Jahre alt oder jung, je nachdem wie man es sieht und fahre seit 2016 Alfa. Mein erstes Auto war ein 147 1.9 JTDM mit 120 PS den ich aber vor knapp 2 Monaten verkauft habe. Seitdem fahre ich einen 159 1.9 JTDM 150 PS Bj 12/07 mit knapp 103.000 km. Seit letzter Woche ruckelt er öfters mal, bzw es fühlt sich so an, als ob er sich verschluckt..
Das AGR wurde vom vorbesitzer erneuert und ist dementsprechend neu. Habe jetzt mal die Drosselklappe und denn LMM ausgebaut und bisschen gereinigt, beide Teile sahen ziemlich sauber aus für ihr Alter. War bei meinem 147 damals wesentlich schlimmer! Hatte seit Anfang an darauf getippt, dass der DPF sich freibrennt, aber der Verbrauch steigt während des ruckelns nicht an und die Nadel vom Turboladerdruck geht auch nicht auf 0 direkt runter. Habe mal gelesen, dass es am schlechtem Kraftstoff liegen kann. Fahre jetzt seit 5 Tagen mit Premium Diesel, aber es ändert sich absolut gar nichts
Hätte jetzt die Ansaugbrücke + Swirlklappen im Verdacht, aber der Ausbau und die Reinigung ist mit viel Arbeit und verbunden aber da traue ich mich dann doch nicht ran
Ich wäre so dankbar, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet !

Bis dahin, Steffen
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.06.2019, 23:25
Understatement Understatement ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2007 - Wohnort: 00 n/a
Alfa Romeo: früher 156 SW 2.4 JTD FL1
AW: Alfa Romeo 159 1.9 JTDM ruckelt

Hallo Steffen!

Für "verschluckende Ruckler" ist der erste Verdächtige immer der Luftmassenmesser. Zieh mal den Stecker ab und wenn du dann zwar deutlich weniger Leistung hast, aber keine Ruckler und kein Verschlucken mehr, dann hast du einen Treffer!

Auch wenn anderes behauptet wird, aber man kann einen LMM leider nicht reinigen, oder reparieren. Man kann ihn nur gegen einen neuen austauschen und er ist i.d.R. kein Schnäppchen. Auch funktionieren, in deinem Fahrzeug, andere (billigere) LMM; als Bosch nicht richtig. Ein wenig sparen kannst du unter Umständen mit einem orginal LMM von Opel/Vauxhall für die baugleichen 1.9 CDTI Motoren in Vectra, Astra, Zafira. (aber bitte für den 16V mit 110kW!!!) Du bekommst den selben Bosch LMM im GM Umkarton.

Gruß, Jörn
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Understatement für den hilfreichen Beitrag:
  #3  
Alt 03.06.2019, 23:37
Steffen2106 Steffen2106 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2018 - Wohnort: 37269 Eschwege
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 TI 1.9 JTDM
AW: Alfa Romeo 159 1.9 JTDM ruckelt

Moin Jörn, danke schon mal für deine Antwort! Dann werde ich das morgen mal ausprobieren. Spuckt er dann einen Fehler aus wenn der Stecker vom LMM ab ist während der Fahrt?
Gruß
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.07.2019, 19:08
Steffen2106 Steffen2106 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2018 - Wohnort: 37269 Eschwege
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 TI 1.9 JTDM
smile AW: Alfa Romeo 159 1.9 JTDM ruckelt

Hi Jörn,

zwecks des LMM hatte einen gefunden der bei opel etc verbaut wurde, dieser passt allerdings nur zum 156. Ich habe den 159. Geht das trotzdem? Im Endeffekt sind es beide Bosch Teile mit verschiedenen Artikelnummern. Sehen aber ziemlich gleich aus. Geht das wirklich? Dann würde ich den heute Abend noch bestellen. Sonst muss ich halt die teurere Version nehmen

Schönen Abend!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.07.2019, 19:35
Understatement Understatement ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2007 - Wohnort: 00 n/a
Alfa Romeo: früher 156 SW 2.4 JTD FL1
AW: Alfa Romeo 159 1.9 JTDM ruckelt

Hallo Steffen!

Die Bosch Nummer sollte schon die selbe sein! Wenn es für deinen Fahrzeug Typ wirklich keine Entsprechung bei GM gibt, dann mußt du eben wirklich den orgoinalen Bosch LMM, mit der richtigen Nummer, nehmen!

Gruß, Jörn
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.07.2019, 13:58
Steffen2106 Steffen2106 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2018 - Wohnort: 37269 Eschwege
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 TI 1.9 JTDM
AW: Alfa Romeo 159 1.9 JTDM ruckelt

Hallo Jörn, habe den originalen LMM verbaut. Trotzdem ist das ruckeln noch vorhanden
Weiß echt nicht woran das liegt. AGR ist neu, Drosselklappe sah sehr gut aus. Vielleicht die Injektoren?

Gruß
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.07.2019, 15:10
elmi elmi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2011 - Wohnort: 34 zwehren
Alfa Romeo: 2x939/940, keinen mehr
AW: Alfa Romeo 159 1.9 JTDM ruckelt

Bl bla bla,
Haste denn das:

Zitat:
Zitat von Understatement Beitrag anzeigen
....
Zieh mal den Stecker ab und wenn du dann zwar deutlich weniger Leistung hast, aber keine Ruckler und kein Verschlucken mehr, dann hast du einen Treffer!
....
Nun ausprobiert oder nicht? Und? Ruckler weg? Noch da? Einfach mal ne Rückmeldung auf den Vorschlag von Understatement wäre ja mal was,...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.07.2019, 16:50
Steffen2106 Steffen2106 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2018 - Wohnort: 37269 Eschwege
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 TI 1.9 JTDM
Arrow AW: Alfa Romeo 159 1.9 JTDM ruckelt

@elmi, sorry dafür, dass die Testphase etwas länger gedauert hat
Es war weg als ich den Stecker gezogen hatte. Daraufhin habe ich einen neuen LMM gekauft und verbaut. Allerdings kam das ruckeln ab und zu wieder als wir jetzt in den Urlaub gefahren sind. Nicht so häufig, aber auf einer Strecke von 1300 km ca 5 mal!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.07.2019, 18:22
Understatement Understatement ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2007 - Wohnort: 00 n/a
Alfa Romeo: früher 156 SW 2.4 JTD FL1
AW: Alfa Romeo 159 1.9 JTDM ruckelt

Zitat:
Zitat von Steffen2106 Beitrag anzeigen
Nicht so häufig, aber auf einer Strecke von 1300 km ca 5 mal!
Ist es ein "Ruckeln", in dessen Phase auch eine schlechte Gasannahme vorhanden ist? Also eher ein Problem, wenn man von der Ampel losfährt, oder nach einer Phase im Schubbetrieb, z.b. nach einer Autobahnbaustelle mit 60km/h.

Oder ist es ein "Rucken" (nicht "Ruckeln"!), bei konstanter Leistungsanforderung, bzw. warmem Motor? Kannst du, wenn das z.B. auf der Autobahn auftritt, den Motor mal auskuppeln und in den Leerlauf fallen lassen? Wenn er dann ausgeht wäre es eher ein Problem Induktivgeber (Kurbelwellensensor). Warum das Abziehen des LMM, für diesen Fall, etwas gebracht hat, könnte ich aber auch nicht sagen...

Beschreib doch mal detailiert den Fahrzyklus, mit dem das "Ruckeln" oder "Rucken" auftritt! Also so einen Satz, wie "Wenn ich von der Ampel losfahre und in den 2. Gang schalte, ruckelt er beim Wiedergasgeben und nimmt einen Moment schlecht Gas an". Oder aber "Wenn ich auf der Autobahn schon eine Zeit lang 160 km/h gefahren habe, geht ein kurzes Rucken durch den Wagen". Eine Bescheibung dieser Art!

Gruß, Jörn
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.08.2019, 11:57
Steffen2106 Steffen2106 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2018 - Wohnort: 37269 Eschwege
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 TI 1.9 JTDM
Confused AW: Alfa Romeo 159 1.9 JTDM ruckelt

Moin Jörn, also beim Anfahren tritt das nicht auf. Das ist eher schubbetrieb. Ich bin auf der Autobahn schön mit Tempomat gefahren bei 130 und war auch alles normal und dann wenn er ruckelt ist die Gasannahme sehr schlecht, also dauert so 1-2 Sekunden bis er wieder reagiert, er führt sein ruckeln quasi erstmal aus bis ich wieder das "sagen" habe. Passiert im jeden Gang. Im 2 wenn ich bisschen höher drehen passiert das bei ca 2200-2300 Umdrehungen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 02.08.2019, 16:59
Steffen2106 Steffen2106 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2018 - Wohnort: 37269 Eschwege
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 TI 1.9 JTDM
AW: Alfa Romeo 159 1.9 JTDM ruckelt

Es ist wie du in dem oben beschriebenen Teil von dir.
Also wenn ich fahre, dann ruckelt es. Hauptsächlich auch nur wie ich eben geschrieben hatte, wenn ich bei ca 2500 Umdrehungen bin. Und es ruckelt so 3-5 mal. Ist auch unterschiedlich. Wenn ich während dem ruckeln aber Gas gebe, dann dauert es ein bisschen bis er reagiert, gehe ich dann aber bis 3000 Umdrehungen ist es weg.

Des weiteren ist mir noch aufgefallen, dass er wenn ich im 2 Gang beschleunige und der Ladedruck bis 1,5 bar hoch geht auch einen kurzen Ruck gibt. Also normalerweise ist das der Druckabbau, sieht man halt gut an der Anzeige wenn die Nadel fällt und der Druck wieder steigt.
Weiß allerdings nicht, ob das ruckeln mit dem Turbolader zusammenhängen kann.

Anderer Verdacht die swirlklappen? Oder eventuell eine zu stark verschmutzte Ansaugbrücke? Vielleicht zu wenig Luft für den Motor?

Habe übrigens auch Alfa OBD und ein OBD Adapter, der einiges ermöglicht 👍
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.08.2019, 13:29
Benutzerbild/Avatar von johann
johann johann ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Oct 2016 - Wohnort: 4866 Unterach
Alfa Romeo: 159 SW ti , 156 1.9 jtd 16v ,147 1.6 TS Eco
AW: Alfa Romeo 159 1.9 JTDM ruckelt

Schau mal ob du die Angelehrnten Wehrte vom LMM mit deinem Tester zurücksetzen kannst.

Gruß Johann
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.08.2019, 19:10
Steffen2106 Steffen2106 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2018 - Wohnort: 37269 Eschwege
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 TI 1.9 JTDM
smile AW: Alfa Romeo 159 1.9 JTDM ruckelt

Hi Johann, ich kann wenn ich jetzt zum Beispiel den LMM getauscht habe in den Einstellungen hinterlegen, dass ein neuer eingebaut wurde. Mich würde es allerdings sehr interessieren, was genau das bezwecken soll bzw. was sich verändert. Bin über alles, was ich lernen kann dankbar!👍

Gruß Steffen
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.08.2019, 08:48
Benutzerbild/Avatar von johann
johann johann ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Oct 2016 - Wohnort: 4866 Unterach
Alfa Romeo: 159 SW ti , 156 1.9 jtd 16v ,147 1.6 TS Eco
AW: Alfa Romeo 159 1.9 JTDM ruckelt

Hatte so ein endliches Problem, mit dem Ruckeln, bis er eines Tages gar nicht mehr angesprungen ist.( außer mit abgesteckten LMM).Hat dann noch zwei mal geruckelt bis ich den LMM zurückgesetzt habe, dann war Schluss mit dem Ruckeln. Vielleicht war es aber auch nur Zufall. Das Rücksetzen ist dazu da das die Angelernten werte gelöscht werden und sich neu initialisieren .

Gruß Johann
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.08.2019, 08:50
Benutzerbild/Avatar von johann
johann johann ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Oct 2016 - Wohnort: 4866 Unterach
Alfa Romeo: 159 SW ti , 156 1.9 jtd 16v ,147 1.6 TS Eco
AW: Alfa Romeo 159 1.9 JTDM ruckelt

Sorry , das war einmal zu viel

Geändert von johann (05.08.2019 um 08:56 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:09 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.