380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 159, Alfa Brera, Alfa Spider (939)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 23.03.2018, 16:04
schnukke schnukke ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2005 - Wohnort: 31 nähe Hameln
Alfa Romeo: Alfa Romeo von schnukke Brera 3,2 V6 24 V Q4
AW: Startprobleme 3.2

Also ich habe auf eine Tankfüllung 250ml drin.Das ist von hmmm...ich darf es glaub ich nicht sagen.(mollli !!) Art nr 1051
Ich versuch es jetzt erstmal so auf drei vier Tankfüllungen und dann . Tja dann werd ich wohl damit leben müssen
Nach oben Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.03.2018, 17:22
gecsa gecsa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2017 - Wohnort: 84478 Waldkraiburg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von gecsa Alfa Romeo 159 3.2 V6 Jts Q4
AW: Startprobleme 3.2

Zitat:
Zitat von Rene989 Beitrag anzeigen

zu 5.
Optisch liegt kein Fehler vor. Wäre nett, wenn du auf diesen Punkt mal genauer eingehen würdest.
Vergiss es, der mach fehlercode P0505. Wenn du keine hast, dann passt es.


Der nächste stufe ist Zylinderkompression und Ventildichtigkeit und Motorsteuerung zu prüfen. :(

Mehr ideen habe ich nicht. Die Klopfsensoren generieren auch fehlercoden.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.03.2018, 17:36
gecsa gecsa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2017 - Wohnort: 84478 Waldkraiburg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von gecsa Alfa Romeo 159 3.2 V6 Jts Q4
AW: Startprobleme 3.2

Zitat:
Zitat von schnukke Beitrag anzeigen
Also ich habe auf eine Tankfüllung 250ml drin.Das ist von hmmm...ich darf es glaub ich nicht sagen.(mollli !!) Art nr 1051
Ich versuch es jetzt erstmal so auf drei vier Tankfüllungen und dann . Tja dann werd ich wohl damit leben müssen


Für mein jtd habe ich es auch benutzt, aber eine andere Marke, der ein bisschen weniger Sulfataschegehalt hatte. Beim benziner habe ich sowas nie gehört. Aber aufpassen, der löst schmutz und kann auch deshalb die Injektoren verstopfen (in einer extremen Situation).
Nach oben Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 23.03.2018, 18:01
schnukke schnukke ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2005 - Wohnort: 31 nähe Hameln
Alfa Romeo: Alfa Romeo von schnukke Brera 3,2 V6 24 V Q4
AW: Startprobleme 3.2

Ja ich weiss.Danke.So ganz wohl war mir auch nicht.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 27.03.2018, 12:05
luke90 luke90 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2008 - Wohnort: 68 n/a
Alfa Romeo: Alfa Brera 3.2 Q4 & Mercedes CL 500
AW: Startprobleme 3.2

Hallo Leute,

melde mich mit selbem Problem beim Brera 3.2. Zuerst traten die Startprobleme nur sporadisch auf, inzwischen ständig.

Wenn die Kiste läuft gibt es keine Probleme. Leistung passt, Verbrauch passt keine Drehzahlschwankungen etc.

In der Kraftstoffdampfrücklaufleitung der HD-Pumpe gibt es ein mechanisches Rückschlagventil - dieses war undicht und wurde getauscht. Keine Besserung.

Mir scheint, dass mein Kraftstoffsystem intern undicht ist, sprich ich verliere keinen Sprit, aber sobald der Motor abgeschaltet wird, baut sich der Benzindruck innerhalb von 60 Sekunden auf unter 2 bar ab. Dies lässt sich super mit MES beobachten.

- keine Fehlercodes
- Sicherungen alle augenscheinlich OK
- Kraftstoffpumpe im Tank lässt sich mit MES ansteuern (Relais zieht hörbar an) und erreicht 6 bar, sinkt aber innerhalb von 60 Sek auf rund 1,4 bar ab.
- elektr. Shut-Off-Ventil (Pierburg PA6 GF30) am Rücklauf HD-Pumpe schließt korrekt; - war mein Hauptverdächtiger
- elektr. Ventil für Kraftstoffdämpfe klickt beim Ansteuern mit MES wie dort beschrieben;

Hat jemand noch eine Idee? Gibt es noch ein weiteres Shut-Off-Ventil welches ich eventuell noch nicht gefunden habe? Alle die ich erwähnt habe befinden sich im Motorraum.

Was mir ebenfalls aufgefallen ist, meine Tauchpumpe im Tank läuft bei Zündung ein nur für einen Bruchteil einer Sekunde an, laut MES sollte sie jedoch +-2 Sekunden pumpen - DAS tut sie nicht.

Wenn ich die Tauchpumpe mit MES ansteuere und anschließend starte gibt es keine Probleme, klar der Druck beträgt dann auch 6 bar. Aber das kann nicht die Lösung sein.

Befindet sich an der Tauchpumpe noch ein Rückschlagventil?

Vielen Dank!

LG Lukas
Nach oben Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 15.04.2018, 19:44
Rene989 Rene989 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2018 - Wohnort: 21684 Stade
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 3.2 ti Q4
AW: Startprobleme 3.2

Hattest du die Druckwerte durch MES raus bekommen oder direkt am Rail gemessen?

Wollte die Tage dort mal genau messen was wirklich anliegt. Sollte es da nichts sein gehts in Richtung Einspritzdüsen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 16.04.2018, 15:55
luke90 luke90 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2008 - Wohnort: 68 n/a
Alfa Romeo: Alfa Brera 3.2 Q4 & Mercedes CL 500
AW: Startprobleme 3.2

Ja, die Werte wurden mit MES ausgelesen - inzwischen startet die Karre überhaupt nicht mehr.

- Anlasser dreht
- Batterie voll geladen
- keine Fehlermeldungen
- WFS passt ebenfalls
- Zündfunke bei ausgebauten Kerzen gegen Masse & orgeln vorhanden
- Widerstand OT-Geber 880 Ohm, Spannung zw. 1,x V - 2,x V beim Anlassen - klingt für mich plausibel; Drehzahlsignal via MES während Anlasser dreht bei rund 120rpm - also Signal vorhanden;
- Tauchpumpe im Tank fördert voll
- mit Starthilfespray wird seltsamerweise trotz vorhandenem Zündfunke (Sichtprüfung!) nicht gezündet - nichtmal ansatzweise;
- ALLE Sicherungen & Relais durchgemessen & OK
- Spritleitungen abgebaut und durchgespült - nicht verstopft


Was mich sehr enttäuscht hat ist die Tatsache, dass ich zum testen: LMM, 2x NW-Sensor, 3x Zündspulen und die Hochdruckpumpe abgesteckt habe und einzig und allein die Hochdruckpumpe als Fehler erkannt wurde Den Rest scheint die Kiste nicht zu interessieren... selbst das Abstecken von einem der beiden Hauptstecker (Strom blieb natürlich dran) am Motorsteuergerät interessierte die ECU nicht die Bohne...

Hat noch wer einen Tipp bevor ich die Karre abfackel? Bis dahin werde ich mir wohl den plausible-Werte-liefernden-OT-Geber ansehen und die Hochdruckpumpe ausbauen und auf interne Schäden prüfen... was ne Schrottkarre.

LG
Luke
Nach oben Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 17.04.2018, 11:00
Rene989 Rene989 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2018 - Wohnort: 21684 Stade
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 3.2 ti Q4
AW: Startprobleme 3.2

Oha, dass klingt ja krass bei dir.

Zwei Sachen würde ich nun bei deinem Prüfen. Einmal Steuerzeiten und dann Kompression.

Ich drücke dir die Daumen und hoffe du findest den Fehler.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 23.04.2018, 09:03
luke90 luke90 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2008 - Wohnort: 68 n/a
Alfa Romeo: Alfa Brera 3.2 Q4 & Mercedes CL 500
AW: Startprobleme 3.2

So, Kompression etc. war alles i.O. - 3 Werkstätten konnten sich keinen Reim daraus machen... wenn Alfa es nicht auf die Reihe kriegt deren Produkte gangbar zu machen, kriege ich es nicht auf die Reihe sie zu fahren...

Hab die Scheißkarre in Zahlung gegeben und mir ein deutsches Premiumprodukt geholt. Außerdem war der Kübel ohnehin scheißlangsam.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:53 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.