380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 159, Alfa Brera, Alfa Spider (939)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 15.02.2016, 20:57
Momo592 Momo592 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2016 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 Sportwagen 1.9 JTDM Q-Tronic
AW: Alfa 159 1.9 JTDM 150 PS TI , 2008

Also ich habe das Komplettpaket inkl. Mehrdrehmoment genommen und folglich auch nur dieses bekommen. Denke dass TomSa und die anderen die es anbieten mittlerweile ausreichend Rückmeldung haben, um die Anpassung bestmöglich durchzuführen. So bekommst du für den Schalter nicht mehr als +30 Nm weil die Kupplung sonst rutscht. Für den Automaten gibt's dann dank Wandler satte +60 Nm. Aber ich denke wenn du nett fragst, dann ist es auch kein Problem dass du zwei verschiedene Versionen bekommst. Frag da doch einfach mal nach.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 15.02.2016, 21:12
Holgi71 Holgi71 ist derzeit abgemeldet
Banned
 
Dabei seit: Aug 2011 - Wohnort: 56332 Alken
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Holgi71 Alfa 159 SW 1.9 JTDm , 2x Calibra(2.0i&V6), Kadett GSI Cabrio
AW: Alfa 159 1.9 JTDM 150 PS TI , 2008

Na ja, die Kupplung rutscht auch bei 30Nm mehr schon durch. Das Durchrutschen wird nur durch TomsFile verhindert.

Der Grund für die Begrenzung auf 30Nm liegt daran dass das M32 Schaltgetriebe für 320Nm plus 10% Sicherheitsreserve, also 32Nm, ausgelegt ist.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 15.02.2016, 22:47
Momo592 Momo592 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2016 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 Sportwagen 1.9 JTDM Q-Tronic
AW: Alfa 159 1.9 JTDM 150 PS TI , 2008

Oder so. Hatte mal von einem gelesen, der beim 2.4 das Drehmoment wieder runter gestellt hat, weil er sich kaum fahren ließ.

Aber die 60 Nm mehr gehen mal ganz gut vorwärts. Beste Entscheidung ever! Einfach alles ist besser als vorher. Beschleunigung, Reaktion, Verbrauch, Laufkultur. Das ist echt Wahnsinn. Und ich habe nur ne kurze Testrunde gedreht.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 15.02.2016, 22:53
Holgi71 Holgi71 ist derzeit abgemeldet
Banned
 
Dabei seit: Aug 2011 - Wohnort: 56332 Alken
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Holgi71 Alfa 159 SW 1.9 JTDm , 2x Calibra(2.0i&V6), Kadett GSI Cabrio
AW: Alfa 159 1.9 JTDM 150 PS TI , 2008

Bin seit fast 3 Jahren so begeistert wie du es beschreibst.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 15.02.2016, 23:11
Momo592 Momo592 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2016 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 Sportwagen 1.9 JTDM Q-Tronic
AW: Alfa 159 1.9 JTDM 150 PS TI , 2008

Also das würde ich echt jeden empfehlen. Hätte nicht gedacht, dass man es so direkt merkt. Und trotz zwei, drei Kickdowns und zügigen Anfahren blieb der Verbrauch laut Boardcomputer bei 6.0L statt 7.2L stehen. Also wenn der vom Werk aus so fahren würde, dann würden die Gründe für einen 2.4er definitiv weniger. Aber der wird mit dem TomSa File ja auch noch etwas gekitzelt.

Am Wochenende wird jetzt noch das AGR abgedichtet und das Ansaugsystem gereinigt. Und wenn er im März TÜV hat, dann kann ich mich wieder der Navi Nachrüstung etc. widmen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 15.02.2016, 23:30
Holgi71 Holgi71 ist derzeit abgemeldet
Banned
 
Dabei seit: Aug 2011 - Wohnort: 56332 Alken
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Holgi71 Alfa 159 SW 1.9 JTDm , 2x Calibra(2.0i&V6), Kadett GSI Cabrio
AW: Alfa 159 1.9 JTDM 150 PS TI , 2008

Kann ich bestätigen. Der 2.4er meines Neffen geht auch besser und der Verbrauch ist auch besser als vorher.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 15.02.2016, 23:50
Momo592 Momo592 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2016 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 Sportwagen 1.9 JTDM Q-Tronic
AW: Alfa 159 1.9 JTDM 150 PS TI , 2008

Mit dem 2.4er konnte ich mich nicht so anfreunden. So unruhig und laut. Fand ich sogar etwas unangenehm. Ein V6 wäre mir lieber. (da bin ich im geheimen Fan des 3.0L V6 TDI von Audi)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 16.02.2016, 06:32
Maiki Maiki ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8, CDC & Stelvio 210 ACC, AFS, PG, 8,8
AW: Alfa 159 1.9 JTDM 150 PS TI , 2008

Die 2,4 streuen schon etwas auch im Lärmpegel. Zusätzliche Dämmung auf dem Motor hilft gegen die Hellen Geräusche im Innenraum, da wurde sehr gespart. Auch im Innenraum muss das Dämmaterial sauber verabeitet sein, habe den Dicken mal ohne Fussraumverkleidung gefahren, das dann ganz nahe an einem alten Ford Transit.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 16.02.2016, 16:53
DanielUrban DanielUrban ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 07919 Mühltroff
Alfa Romeo: Alfa Romeo von DanielUrban Giulia Veloce 2.2 AT8 weiß/rot ,159 TI 1.9 JTDm SW Indaco Gr
AW: Alfa 159 1.9 JTDM 150 PS TI , 2008

Ich habe Toms File (volles Programm) jetzt seit ca. 40000km drauf, und würde immer wieder tun. Mußte allerdings danach gleich die Kupplung verstärken (Die und das M32 Getriebe hatten vorher schon geschwächelt) Das M32 wurde neu gelagert.
Habe jetzt im Schnitt 6,2l Verbrauch, das geht nun wirklich i.O.
Ich finde allerdings, dass der 159 seit dem Update eine höhere Rußentwicklung hat (hatte er auch schon vorher)

Gruß Daniel
Nach oben Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 16.02.2016, 19:45
Momo592 Momo592 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2016 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 Sportwagen 1.9 JTDM Q-Tronic
AW: Alfa 159 1.9 JTDM 150 PS TI , 2008

Ich hatte heute ein relativ merkwürdiges Erlebnis. Bereits zum zweiten Mal. Das erste mal war kurz nach Kauf. Bin heute über den Messeschnellweg in Hannover mit 120 gemütlich gefahren. Dann auf die A2 und nach einem kurzen Stau, hab ich dann mal drauf gedrückt und bin mit 180 die A2 runter bis eine 100 Zone kam. Und ab da hatte ich auf der Anzeige einen extrem hohen Verbrauch. 10-11L bei 140 oder 15-16L bei 60. Das fing ca. mit dem 100. km nach einspielen von TomSa's File an und dauerte etwa 25 km. Damals auf dem Weg nach Hamburg (noch ohne das Eco Tuning) war es ähnlich. Kurz 180-200 gefahren, dann nach HH gekommen, wo überall 80-120 ist. Da zeigte er auch danach extrem hohe Verbräuche an.

Kennt das jemand? Könnte das die "Reinigung" des DPF sein? Oder ist es eine Fehlfunktion und der Verbrauch ist nicht real?

Dank dieser etwa 25 km habe ich nun nach 170 km mit dem Ecu Tuning einen Verbrauch von 7.2L. Genau wie vorher.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 17.02.2016, 04:01
jan78 jan78 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2009 - Wohnort: 96264 n/a
Alfa Romeo: 159 SW 1.9 JTDM 150 PS Q-Tronic
AW: Alfa 159 1.9 JTDM 150 PS TI , 2008

Also bei einem extrem hohen Momentanverbrauch über 25 km in etwa, das könnte durchaus die Regeneration des DPF sein. Besonders wenn es bei Geschwindigkeiten über 120 anfängt. Zur Sicherheit schaue ich immer auf den Turbo-Druck, der ohne Gas schnell auf 0 geht. (Frage an die mit Tom-File, ist das bei euch auch noch so? Oder habt ihr die DPF-Lampe aktivieren lassen?)

Du hast aber nicht die Anzeige von l/km auf km/l geändert, so aus versehen? Dadurch ändert sich auch die Anzeige, bei Vollgas wird weniger angezeigt und bei Schleichfahrt mehr.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 17.02.2016, 07:31
Momo592 Momo592 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2016 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 Sportwagen 1.9 JTDM Q-Tronic
AW: Alfa 159 1.9 JTDM 150 PS TI , 2008

Die DPF Regenaration ist auch das einzige was mir eingefallen ist. Aber fand den Vernrauch schon sehr hoch. Umgestellt habe ich nicht. Müsste ja auch erst ins Menü, den richtigen Unterpunkt auswählen usw. Und es war dann ja wieder normal.

Es gibt ne Lampe für den DPF?

Ich hab jetzt aber auch gar kein Plan wie das DPF Intervall nun ist. Werde TomSa wohl mal nach ein paar Daten fragen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 17.02.2016, 09:38
jan78 jan78 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2009 - Wohnort: 96264 n/a
Alfa Romeo: 159 SW 1.9 JTDM 150 PS Q-Tronic
AW: Alfa 159 1.9 JTDM 150 PS TI , 2008

Es gibt bei allen 159er Dieseln die Lampe, die besagt daß der DPF verstopft ist und das Auto auf einer Regenerationsfahrt den DPF sauber machen möchte.

Im Serienzustand sollte es so sein, daß nach einigen abgebrochenen Regenerationszyklen oder wenn die Parameter nicht passen, weil man nur Kurzstrecke fährt, geht die Lampe an und gibt somit den Fahrer den Hinweis, "Bitte fahr mich mal auf die Bahn und lass mich Regenerieren".

Ich fahr ja den 1,9er und mein Auto hat definitiv diese Lampe. Mit FES / MES kann ich diese Lampe ansteuern, ebenso wie die Vorglühanlagen-Lampe oder andere Lampen auch. Nur wurde sie noch nie vom Motormanagement aktiviert. Zweimal war es so, daß der Motor in den Notlauf ging und die Meldung "Motor kontrollieren lassen" gekommen ist. Der Notlauf war zwar immer wieder kurze Zeit nach dem Neustart des Motors weg, ist dann aber gleich wieder zusammen mit der Fehlermeldung gekommen. Notlauf bedeutet, der Motor hat nur noch gefühlte 20 PS und man muß permanent (auch beim Anfahren) Vollgas geben. Blöd, wenn das am letzten Urlaubstag passiert. Also ab in die Werkstatt, wo eine Zwangs-Regeneration gemacht wurde. Weil diese Zwangsregeneration nur etwas von der Beladung des Filters abbrennt, fing am nächsten Tag die normale Regeneration auf der Heimreise an.

Zuhause (paar Tage später) kam dann die Meldung samt Notlauf erneut und ich hab sie mit MES gelöscht und bin gleich auf die Bahn gefahren --> Regeneration setzt ein und alles gut.

Wenn der Turbo-Druck beim Gas-Wegnehmen auf 0 schnellt, dann läuft definitiv eine Regeneration. Kann auch sein, daß das Auto verzögert auf Gas-Befehle reagiert oder sich fast nicht fahren läßt. Manchmal merkt man nix, außer den hohen Momentanverbrauch und der drastisch einbrechenden Reichweite (z. B. von 800 km --> 450 oder 500 km).

Tom kann diese Lampe ansteuern und z. B. bei einer Beladung von 70 % sie ein schalten. Denn dann ist es wahrscheinlich, daß eine Regeneration durchgeführt ziemlich hoch.

Ab 70 % Beladung wird eine Regeneration durchgeführt wenn (kann sein, daß die Liste nicht vollständig ist):
- die gefahrene Geschwindigkeit über einige Kilometer größer oder gleich als 120 ist
- der Motor auf Betriebstemperatur ist
- kurzer Schubbetrieb

Je weiter die Beladung des DPF zunimmt, weil keine Regeneration aktiviert wird, desto weiter sinken diese Werte. Mir ist es mal passiert, daß in einer Ortschaft bei 60 Grad Wasser-Temperatur die Regeneration eingesetzt hat. Hier war das Auto fast nicht mehr fahrbar. Gerade mit Automatik anfahren mit Vollgas, einige Sekunden nix, dann nur zögerlich. Die Motordrehzahl verharrte dabei nahezu auf Standgas. Das war fast noch schlimmer als Notlauf. Nach wenigen Kilometern war der Spuk auch wieder vorbei und mit einem Plopp zog der Wagen plötzlich wieder normal.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 17.02.2016, 10:09
Momo592 Momo592 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2016 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 Sportwagen 1.9 JTDM Q-Tronic
AW: Alfa 159 1.9 JTDM 150 PS TI , 2008

Ok, so schlimm war das bei mir zum Glück nicht. Habe jetzt von den Fahreigenschaften nichts bewusst wahrgenommen. Also hat die Motorsteuerung einfach die Gelegenheit genutzt und eine Regeneration durchgeführt, weil ich ja eh gerade auf der Bahn war. Fahre sonst auf der Bahn auch nur zwischen 120 bis 140 (mehr geht im Berufsverkehr ja kaum).

Irgendwie verstehe ich das DPF-Management noch nicht ganz. Ich denke es gibt ein festes Intervall!? Deine Erklärung wie das mit der Beladung funktioniert, war recht eindeutig. Aber wie hängt das nun noch mit dem Intervall zusammen?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 17.02.2016, 10:33
Holgi71 Holgi71 ist derzeit abgemeldet
Banned
 
Dabei seit: Aug 2011 - Wohnort: 56332 Alken
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Holgi71 Alfa 159 SW 1.9 JTDm , 2x Calibra(2.0i&V6), Kadett GSI Cabrio
AW: Alfa 159 1.9 JTDM 150 PS TI , 2008

Meiney Wissens kann man diese Lampe nur beim 2.0 jtd aktivieren lassen. Das Reinigungsintervall ist nicht fest. Es richtet sich nach der Beladung des DPF. Viele Kurzstrecken bewirken kürzere Intervalle, Langstrecke halt längere Intervalle.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:06 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.