380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 145, 146, 147, 155, 156, 166, GT, GTV & Spider (916)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.04.2020, 16:14
Chrissel98 Chrissel98 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2020 - Wohnort: 26 Oldenburg
Alfa Romeo: Alfa Romeo GT 2.0JTS
Alfa GT 2.0JTS nach 120km halbvoller Öltank leer.

Guten Tag,

bin seit 2 Monaten glücklicher GT Besitzer. Mein GT springt super an aber kann sich im Kaltstart nicht oben halten. Habe bereits herausgefunden, dass die Elektronik der Drosselklappe das regeln will aber es nicht hinbekommt, damit befasse ich mich aber erst nach dem größeren Problem. Denn mein großes Problem ist, dass, wie in der Überschriften zu entnehmen ist, mein Wagen auf unerklärlicher Weise auf 120km Heimfahrt meinen halbvollen öltank auf unter minimum leergefressen hat. Ich kann mir aber nicht erklären warum, ich habe weder Öl oder abgasgeruch im Kühlwasser, noch große Qualmentwicklung oder bläulichen Qualm am Auspuff. Leistungsverlust habe ich auch nicht. Also es deutet nix auf Kolbenringe, Simmerringe oder auf die Kopfdichtingen hin. Unterm GT kann ich auch nicht unüblich viel Öl oder generell ne tropfenbildung feststellen. Also bleibt mir die Frage offen, wo der GT die ca. 700ml Öl gelassen hat?

Habe den GT mit 2.0JTS,165PS, 168.000km runter.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Lg Chrissel
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.04.2020, 08:05
scottel scottel ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2005 - Wohnort: 14641 Wustermark
Alfa Romeo: 156 SW JTS , Giulietta 116, LANCIA Phedra 2.2 Multijet
AW: Alfa GT 2.0JTS nach 120km halbvoller Öltank leer.

Was ist ein Öltank im Auto?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.04.2020, 10:57
Alfa95 Alfa95 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2007 - Wohnort: 77 Baden
Alfa Romeo: aktuell: Alfa156 2.0 TS Edit. Sportiva, GTV 2.0 TS, Alfa147 Sele
AW: Alfa GT 2.0JTS nach 120km halbvoller Öltank leer.

Hallo Chrissel98,

erst einmal Glückwunsch, dass du dich für einen Alfa entschieden hast.

Das Thema Ölverbrauch von 2 Liter Alfamotoren, speziell eher dem T.S., wurde hier im Netz schön des öfteren angesprochen.

Ich würde dir empfehlen, mach einen Ölwechsel auf 10 W60 und dokumentiere dann deinen Ölverbrauch.
Du weist nicht, was der Vorbesitzer mit dem Fahrzeug angestellt hatte, bspw. extremer Kurzstreckenbetrieb mit evtl. Sprit im Öl, das jetzt bei deiner längeren Fahrt mit erhöhten Temperaturen im Motor und im Öl verdampft ist.

Daher mein Tipp, Ölwechsel durchführen, mit 10W60 auf die sichere Seite gehen und deinen Ölverbrauch selbst akribisch dokumentieren! Erst dann bekommst du eine verlässliche Rückmeldung, wieviel Öl dein Motor tatsächlich verbraucht.

Im Handbuch deines Fahrzeugs steht schon der mögliche Verbrauch pro 1.000 km als Neufahrzeug, und bei 168.000 Kilometer Laufleistung ist Ölverbrauch jetzt auch nichts ungewöhnliches für diesen Motor.

Grüße und viel Erfolg!
Alfa95
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.04.2020, 11:59
dimi156 dimi156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2008 - Wohnort: 64 Südhessen
Alfa Romeo: Alfa 159 SW 1,8 tbi
AW: Alfa GT 2.0JTS nach 120km halbvoller Öltank leer.

Hochgerechnet also ca. 6l Öl/1000 km nix ungewöhnliches? Also bei jedem Tanken so nen knappen 5l Kanister nachkippen? Wenn das wirklich so ist (hast Du dem Öl den die chance gegeben nach der Fahrt wieder zurückzufließen?), klingt das für mich eher nach einem kapitalen Motorschaden....
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.04.2020, 12:29
Chrissel98 Chrissel98 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2020 - Wohnort: 26 Oldenburg
Alfa Romeo: Alfa Romeo GT 2.0JTS
AW: Alfa GT 2.0JTS nach 120km halbvoller Öltank leer.

Schonmal danke für deine Glückwünsche Alfa95.
Ölwechsel habe ich bereits hinter mir und fahre auch auf 10w60. Bin gestern bisschen durch die stadt gefahren bei dem schönen Wetter und heute morgen wieder mach Öl geguckt und da hat sich nix getan am Ölstand. Ich werde es mal weiter im Auge behalten und die Tage kommt mein Öl-aditiv an was alle Dichtungen wieder weich und dichtend macht, vllt hat es sich damit ja schon erledigt. Danke für deine schnelle Antwort.

Dimi156, ja da hast du recht, ist wirklich ne Menge aber wie ich zu Alfa95 geschrieben habe, mit den Kilometern die ich gestern durch die Stadt gemacht habe, hat sich kein Öl verbraucht. Ja das öl hatte Zeit wieder zurück zu laufen und ist auch nicht übervoll, hatte ja wieder nen Liter nachgekippt. Ich behalte es erstmal wieder im Auge, mal gucken was die nächste Autobahnfahrt an neue Einsicht gibt.

Ich danke euch schonmal und falls euch noch was einfällt, bin ganz Ohr 🥰

LG Chrissel98
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.04.2020, 12:50
Gernot1610 Gernot1610 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 70372 Stuttgart
Alfa Romeo: Spider t-spark 2.0 16V|159 SW 1.9 JTDm 16V|GTV 3.0 24V
AW: Alfa GT 2.0JTS nach 120km halbvoller Öltank leer.

Ganz wichtig bei den TS und JTS Motoren: Den Ölstand nicht sofort nach dem anhalten checken, am Besten 1 Stunde warten. Ich mache den Ölcheck inzwischen nur noch bei kaltem Motor. Das Problem kenne ich sonst von keinem Motor, aber offensichtlich braucht das Öl bei diesem Aggregat ewig lange um sich in der Wanne zu sammeln.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.04.2020, 14:14
Alfa95 Alfa95 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2007 - Wohnort: 77 Baden
Alfa Romeo: aktuell: Alfa156 2.0 TS Edit. Sportiva, GTV 2.0 TS, Alfa147 Sele
AW: Alfa GT 2.0JTS nach 120km halbvoller Öltank leer.

Zitat:
Zitat von dimi156 Beitrag anzeigen
Hochgerechnet also ca. 6l Öl/1000 km nix ungewöhnliches? Also bei jedem Tanken so nen knappen 5l Kanister nachkippen? Wenn das wirklich so ist (hast Du dem Öl den die chance gegeben nach der Fahrt wieder zurückzufließen?), klingt das für mich eher nach einem kapitalen Motorschaden....
Hallo Dimi156,

was soll denn das mit einem Ölverbrauch von 6 Liter auf 1000 Kilometer??

Um den tatsächliche Ölverbrauch zu berechnen benötigst du die genaue verbrauchte Menge und die exakten Kilometerstände vor und nach den zwei Messungen, die hast du sicher aus dem Beitrag herauslesen können?

Außerdem weißt du sicher nicht, ob das Fahrzeug beide Male exakt wagerecht gestanden ist, damit kann sich schon mal der abgelesene Ölstand um 0,1 bis 0,2 Liter differieren. Solche Kommentare helfen Chrissel98 nicht unbedingt bei seiner Suche nach einer Lösung, oder?

P.S.
Bei uns laufen 3 T.S. Motoren, wobei einer zum JTS umgebaut wurde.

Grüße
Alfa95
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.04.2020, 16:02
Chrissel98 Chrissel98 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2020 - Wohnort: 26 Oldenburg
Alfa Romeo: Alfa Romeo GT 2.0JTS
AW: Alfa GT 2.0JTS nach 120km halbvoller Öltank leer.

Alfa95, ich stand minimal schräg, lass es minimale Abweichungen gewesen sein. Von minimal strich zum maximal strich sinds eigentlich immer 1l, nachdem ich 1l nachgefüllt hatte ist er jetzt kurz vor max. Ich behalte das mal im Blick, mal gucken was sich analysieren lässt. Habe mir die Software bestellt für das Auto, sodass ich mit dem Handy über Bluetooth mal reingucken kann, was da so los ist.

Gernot1610, ich habe auch immer bei kaltem Motor das Öl gemessen und wie gesagt, der war auf jeden Fall leer, nachdem ich 1l aufgefüllt habe war der ja nicht übervoll sondern kurz vor max.

Lg Chrissel98
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.04.2020, 16:24
dimi156 dimi156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2008 - Wohnort: 64 Südhessen
Alfa Romeo: Alfa 159 SW 1,8 tbi
AW: Alfa GT 2.0JTS nach 120km halbvoller Öltank leer.

@ Alfa95: Der TE schreibt hier plakativ, dass nach "120km der halbe Öltank leer" wäre, die Berechnung beruht auf den Zahlen, die Chrissel98 nennt, und scottel meint, das wäre bei der Machina ganz normal...
Daraufhin habe ich lediglich mal "ausgerechnet", was in dem Fall "normal" in Zahlen bedeuten würde und das ich das keinesfalls normal fände, wenn es der Realität entspräche. NATÜRLICH ist das prinzipiell Unsinn. Wenn dem so wäre, wäre die Karre auf jeden Fall komplett im Sack und würde entweder eine riesen Rauchfahne oder Tröpselsput hinter sich her ziehen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.04.2020, 17:15
miron miron ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 98 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von miron Brera
AW: Alfa GT 2.0JTS nach 120km halbvoller Öltank leer.

Gerüchten zufolge soll es 2.0 JTS Motoren geben, die weniger als einen Liter Öl auf 1000 km brauchen.

Mein alter 156 gehörte nicht dazu.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 07.04.2020, 17:59
Chrissel98 Chrissel98 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2020 - Wohnort: 26 Oldenburg
Alfa Romeo: Alfa Romeo GT 2.0JTS
AW: Alfa GT 2.0JTS nach 120km halbvoller Öltank leer.

Mal sehen was die nächsten Wochen ergeben. Kann ja auch bald in die Software hineinschauen usw.
Ich melde mich nochmal in diesem Thread was es neues gibt!

Ich danke euch

LG Chrissel98
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.04.2020, 19:04
scottel scottel ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2005 - Wohnort: 14641 Wustermark
Alfa Romeo: 156 SW JTS , Giulietta 116, LANCIA Phedra 2.2 Multijet
AW: Alfa GT 2.0JTS nach 120km halbvoller Öltank leer.

Zitat:
Zitat von dimi156 Beitrag anzeigen
und scottel meint, das wäre bei der Machina ganz normal...
Ich habe nichts zum Verbrauch geschrieben sondern lediglich gefragt was ein Öltank beim Auto ist.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.04.2020, 22:02
Kiesi Kiesi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2003 - Wohnort: 65604 Elz
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Kiesi 916 Spider 2,0 JTS+940 Giulietta+Brera+Lancia Delta 3
AW: Alfa GT 2.0JTS nach 120km halbvoller Öltank leer.

Ich hatte nun schon mehrere 2,0 JTS, alle haben gerne mal etwas mehr Öl genommen, mal drei Tankfüllungen fast gar nichts, dann auf einmal von Maximum auf Minimum, ob ich piano gefahren bin oder den Wagen getreten habe, hat damit komischerweise nichts zu tun. Meinen Spider habe ich nun 13 Jahre und der macht das, seit ich ihn habe und es ist weder mehr noch weniger geworden...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.04.2020, 09:28
Chrissel98 Chrissel98 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2020 - Wohnort: 26 Oldenburg
Alfa Romeo: Alfa Romeo GT 2.0JTS
AW: Alfa GT 2.0JTS nach 120km halbvoller Öltank leer.

Danke für sie Info Kiesi Ja das is ja n Ding! Haha

Ich bin die letzten 2 Tage bei dem wundervollen Wetter auch n paar Stadtrunden gefahren und bisschen Land und Autobahnen. Ich hatte gar keinen Ölverbrauch komischerweise.
Vllt verliert auch erst Öl nach ca 50km wenn das Öl schön warm und flüssig ist. Ich versuche die Tage ein 5in1 Öladitiv, was die Dichtungen wieder weich und dichten macht. Vllt wars das dann schon. Hoffnung stirbt zu letzt��

Ich bin der Meinung, einen Alfa Romeo zu fahren ist was ganz besonderes, im Positiven wie im Negativen ����

Geändert von Chrissel98 (08.04.2020 um 09:32 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Chrissel98 für den hilfreichen Beitrag:
  #15  
Alt 11.04.2020, 16:06
Pzero Pzero ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 22 Nordd
Alfa Romeo: 4c
AW: Alfa GT 2.0JTS nach 120km halbvoller Öltank leer.

Hi, mit diesen Additiven sollte man vorsichtig sein.
Wenn er nicht leckt, würde ich das nicht anwenden.
Bei der Laufleistung wird der Motor ziemlich sicher Öl verbrauchen,
ich hatte auch mal so ein Produkt von Porsche 944, den konnte man monatelang in der Stadt fahren- kein Ölverbrauch.
Ging man aber auf die Autobahn und fuhr etwas zügiger, kam der Ölhunger.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:08 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.