380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 145, 146, 147, 155, 156, 166, GT, GTV & Spider (916)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.03.2020, 13:25
arese2002 arese2002 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2001 - Wohnort: 50259 Pulheim NRW
Alfa Romeo: Alfa Romeo 156 1.9 JTD 77KW/105 PS, Zulassung 01.2000
Neues Fahrwerk für den 156er

Hallo Leute,
ich wollte Euch mal an meiner Freude teilhaben lassen, nachdem ich meinem Alfatier ein neues "Normal"fahrwerk verpasst habe. Vorne und hinten ist alles Neu, bis auf die vorderen Gummilager vom Stabilisator. Der Aufwand zum Ausbau stand nicht dafür.
Steht jetzt wieder was höher als vorher, woran ich mich erst einmal gewöhnen muss. Aber auf alten Bildern, die ich ausgekramt habe, sah er genau so aus. Ist wohl über die Jahre mächtig abgesackt. Jetzt liegt er wieder wie das besagte Brett auf der Straße. Bilder im Anhang

Bleibt gesund in diesen Zeiten,
Arese
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_7402.jpg (61,9 KB, 129x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_7380.jpg (51,1 KB, 110x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6543.jpg (52,5 KB, 107x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6541.jpg (95,3 KB, 108x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6478.jpg (54,5 KB, 110x aufgerufen)
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User bedanken sich bei arese2002 für den hilfreichen Beitrag
  #2  
Alt 22.03.2020, 16:19
Alfanatiker 147 Alfanatiker 147 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2014 - Wohnort: 06 MSH
Alfa Romeo: 147 (1.6 TS eco) MiTo (1.4) Brera (3.2) MX-5 (2.0)
AW: Neues Fahrwerk für den 156er

Sieht spitze aus. Toll, dass du so ein 'altes' 'Standard'-Fahrzeug wieder auf die Beine geholfen hast. Sieht auch sonst sehr gepflegt aus - unbedingt so erhalten. Dir dann viel Spaß und jede Menge Fahrvergnügen in der Saison.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Alfanatiker 147 für den hilfreichen Beitrag:
  #3  
Alt 22.03.2020, 19:33
arese2002 arese2002 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2001 - Wohnort: 50259 Pulheim NRW
Alfa Romeo: Alfa Romeo 156 1.9 JTD 77KW/105 PS, Zulassung 01.2000
Hallo AW: Neues Fahrwerk für den 156er

Zitat:
Zitat von Alfanatiker 147 Beitrag anzeigen
Sieht spitze aus. Toll, dass du so ein 'altes' 'Standard'-Fahrzeug wieder auf die Beine geholfen hast. Sieht auch sonst sehr gepflegt aus - unbedingt so erhalten. Dir dann viel Spaß und jede Menge Fahrvergnügen in der Saison.
Vielen Dank für die netten Wünsche.
Grüße und einen schönen Wochenanfang
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.03.2020, 12:44
Benutzerbild/Avatar von Reinhard
Reinhard Reinhard ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 60 Frankfurt am Main
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Reinhard Giulietta 1750 TBi QV
AW: Neues Fahrwerk für den 156er

Sehr schönes Auto. Mich packt immer die Wehmut, wenn ich junge Kappenfahrer in abgewrackten 156 sehe. Das ist heute leider der Normalfall. Da erfreut es mein Alfistaherz, einen derart liebevoll erhaltenen 156 zu sehen. Weiter viel Freude damit.

------------------------------------------

Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.03.2020, 14:08
arese2002 arese2002 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2001 - Wohnort: 50259 Pulheim NRW
Alfa Romeo: Alfa Romeo 156 1.9 JTD 77KW/105 PS, Zulassung 01.2000
AW: Neues Fahrwerk für den 156er

Hallo Reinhard,
da muss ich Dir Recht geben. Die wenigen 156er die man noch im Straßenbild sieht, sind meist recht runtergerockt und/oder verbastelt. Ich habe immer darauf Wert gelegt, den Wagen absolut Original zu erhalten und hoffe auf ein H Kennzeichen in 10 Jahren. Das ist aber noch lange hin 😬
Gerade die Ersatzteilversorgung wird immer prekärer. Na mal sehen. Positiv Thinking 😀
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.03.2020, 20:43
Alfanatiker 147 Alfanatiker 147 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2014 - Wohnort: 06 MSH
Alfa Romeo: 147 (1.6 TS eco) MiTo (1.4) Brera (3.2) MX-5 (2.0)
AW: Neues Fahrwerk für den 156er

Zitat:
Zitat von arese2002 Beitrag anzeigen
...und hoffe auf ein H Kennzeichen in 10 Jahren. Das ist aber noch lange hin 😬
Gerade die Ersatzteilversorgung wird immer prekärer. Na mal sehen. Positiv Thinking 😀
Drücke euch beiden auf jeden Fall die Daumen.

Waren die anderen Federteller eigentlich auch so knusprig wie der eine, den man so gut sieht?
Der Tausch war so gesehen keinen Monat zu früh - hätte echt lebensgefährlich ausgehen können.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.03.2020, 21:27
arese2002 arese2002 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2001 - Wohnort: 50259 Pulheim NRW
Alfa Romeo: Alfa Romeo 156 1.9 JTD 77KW/105 PS, Zulassung 01.2000
AW: Neues Fahrwerk für den 156er

Federteller und Federn waren mehr als „knusprig“ auf beiden Seiten. Vorne war alles ganz okay aber die Dämpfer spürbar erschlafft.
Aber Du hast Recht, dass hätte in kürze böse enden können und der TÜV hat es Anfang 2019 nicht gesehen!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.03.2020, 19:21
Alfanatiker 147 Alfanatiker 147 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2014 - Wohnort: 06 MSH
Alfa Romeo: 147 (1.6 TS eco) MiTo (1.4) Brera (3.2) MX-5 (2.0)
AW: Neues Fahrwerk für den 156er

Zitat:
Zitat von arese2002 Beitrag anzeigen
... und der TÜV hat es Anfang 2019 nicht gesehen!
Ja, scheint so ein-eindeutig sichtbar zwischen Teller und der Gummiunterlage vor sich hinzugammeln. Von der sichtbaren Seite zeigt es sich in einen ansatzweise braun-roten Farbton, sodass der TÜV nicht anschlägt. Habe mit dem 147er letztes Jahr frischen TÜV bekommen und 2 Wochen später beim Herausfahren aus der Einfahrt gab's ein schönes *Plonk*

Da hat sich Teller und Dämpfer scheiden lassen - Schwein gehabt.

Wie lange hast du dein Schmuckstück eigentlich im Saison-Betrieb? Von Anfang an oder seit x Jahren?

Viele Grüße

Geändert von Alfanatiker 147 (25.03.2020 um 19:27 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.03.2020, 19:31
arese2002 arese2002 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2001 - Wohnort: 50259 Pulheim NRW
Alfa Romeo: Alfa Romeo 156 1.9 JTD 77KW/105 PS, Zulassung 01.2000
AW: Neues Fahrwerk für den 156er

Ich habe den Wagen im Jahr 2000 neu erworben und ihn bis 2015 im Alltag, Sommers wie Winters bewegt. Seit 2015 nur noch im Saisonbetrieb jeweils von März bis Oktober. Ich habe immer im Frühjahr und Herbst den Unterboden auf Beschädigungen oder Anrostungen hin untersucht und bei Bedarf ausgebessert.
Pflege und viel Liebe hat er von Tag 1 bekommen. Manch Probleme haben mich immer wieder zweifeln lassen, aber die Liebe war stärker. 😃
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:59 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.