380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 145, 146, 147, 155, 156, 166, GT, GTV & Spider (916)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.11.2019, 21:03
Benutzerbild/Avatar von chemiker
chemiker chemiker ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Sep 2009 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von chemiker 115-115.01-116-116C-119-162A/B-164-167-907-916 12V/24V-932-936
156 V6 2.5 VDC/ASB-SG und MSG Kompatibilität

Ich versuche mal mein Problem nachvollziehbar zu beschreiben:

Vllt. hat es jemand gelesen, ich hatte es geschafft, mein MSG mit einer defekten Lampe zu himmeln. Ergebnis: MSG nicht mehr ansprechbar, nichtmal MKL, dazu VDC-Fehler.

Aus einem Spenderfahrzeug habe ich MSG, WFS und Transponder verwendet, er springt nun problemlos an.

ABER: Ich habe nicht beachtet, dass mein Spender ein anderes ABS/VDC SG besitzt, es hat auch schon die anderen ABS Stecker, nicht mehr die gelben zylindrischen, sondern schon die schwarzen.

Folgende Fehler im MSG:

U1601 - Netz CAN
P1324 - Vertikaler Beschleunigungsmesser/unebene Straße


Fehler im ABS/VDC SG:

C1520 - Fehler Linie CAN

Offenbar kommunizieren die SG nicht, obwohl beide ansprechbar sind.

Im ABS/VDC Steuergerät lassen sich zahlreiche Parameter auslesen, aber z.B. kein Lenkwinkel und diejenigen, die im MES als über CAN geliefert angezeigt werden.

Nun die Fragen, kann man irgendwie eine der folgenden Varianten durch Tests ausschließen?

1.) ABS/VDC SG defekt, daher CAN Fehler.
2.) MSG erwartet anderes ABS/VDC SG, daher CAN Fehler.

Wäre folgender Lösungsweg gangbar?

ABS/VDC SG aus Spender mit den anderen Sensoren verbauen? Ich befürchte auch hier neue CAN Fehler.

Hat jemand andere Vorschläge?


Grüße, Holger
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.11.2019, 14:14
sirmike sirmike ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 95 Wil
Alfa Romeo: 164 Q4 ● 156 3.0 V6 ● 156 2.5 V6
AW: 156 V6 2.5 VDC/ASB-SG und MSG Kompatibilität

Hallo Holger. Ich wünschte, ich könnte fundierter helfen. Vielleicht meldet sich ja noch ein Spezialist.

Ich persönlich würde den Weg gehen.

Zitat:
ABS/VDC SG aus Spender mit den anderen Sensoren verbauen?
Banal ausgedrückt, das wäre wohl mein favorisierter Lösungsweg. Der Can Fehler sollte theoretisch gelöst sein mittels Wechsel der Steuergeräte, sofern die Kabelstränge sich nicht unterscheiden.

Aber ich weiss nicht, wie sich die beiden Modelle in der Sensorik unterscheiden. Da würde ich wohl versuchen Schritt für Schritt die Sensorik anzupassen, falls nötig. Den vertikalen Beschleunigungsmesser, wusste nicht mal, dass der Hobel das hat, vermute ich im VDC/ABS-SG. Daher ist vermutlich ein Wechsel vom SG unter den Umständen unausweichlich. Durch fehlende Kommunikation könnte ich mir vorstellen, funzt das MSR nicht.

Gruss

Geändert von sirmike (03.11.2019 um 14:21 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.11.2019, 16:07
Benutzerbild/Avatar von chemiker
chemiker chemiker ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Sep 2009 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von chemiker 115-115.01-116-116C-119-162A/B-164-167-907-916 12V/24V-932-936
AW: 156 V6 2.5 VDC/ASB-SG und MSG Kompatibilität

Danke für die Antwort.

Ganz so einfach ist es leider nicht. Der Kabelbaum ist nicht identisch, da ja die Stecker zu den ABS Sensoren anders sind, d. h. bei einem Wechsel der Sensoren müsste man den Kabelbaum tauschen oder frickeln. Beides irgendwie bäh, finde ich, vor allem bei Nichterfolg wieder zurückfrickeln.

Wenn ich nur wüsste, ob sich die Software auf den MSG trotz identischer Teilenummer unterscheiden kann.

Auch merkwürdig finde ich, das habe ich vorhin erst gesehen, dass lt. eper erst nur das neue ASB/VDC SG eingebaut wurde, die anderen Sensoren und neuer Kabelbaum folgten mit einer separaten Änderungen einige Wochen später. Wenn das nicht einer der vielen Fehler im eper ist, müsste das neue ABS/VDC SG ja eigentlich mit den alten Sensoren bei mir laufen. Eigentlich. Das könnte ja ein Versuch wert sein...

Keine Ahnung, ob die Kabelbäume irgendwo separat einen Abschlusswiderstand für den CAN haben, die evtl. unterschiedlich sind, dann kann ich mich tot tauschen, da ich den alten Kabelbaum verbaut habe. Der 156 hat ja nur einen CAN zur Verknüpfung der SG. Vllt. weiß da jemand etwas dazu?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.11.2019, 00:39
Benutzerbild/Avatar von chemiker
chemiker chemiker ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Sep 2009 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von chemiker 115-115.01-116-116C-119-162A/B-164-167-907-916 12V/24V-932-936
AW: 156 V6 2.5 VDC/ASB-SG und MSG Kompatibilität

Zitat:
Zitat von sirmike Beitrag anzeigen
Den vertikalen Beschleunigungsmesser, wusste nicht mal, dass der Hobel das hat, vermute ich im VDC/ABS-SG.
Das ist wohl eher einer der Airbagsensoren. Zu meinem Pech haben sie 3 Wochen nach meinem Auto das Airbagsteuergerät, die Sensoren und einige Airbags verändert, der Spender hat natürlich das andere System. Die Airbaglampe meldet aber keinen Fehler, werde morgen mal das Airbagsteuergerät auslesen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.11.2019, 23:46
Benutzerbild/Avatar von chemiker
chemiker chemiker ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Sep 2009 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von chemiker 115-115.01-116-116C-119-162A/B-164-167-907-916 12V/24V-932-936
AW: 156 V6 2.5 VDC/ASB-SG und MSG Kompatibilität

Zitat:
Zitat von chemiker Beitrag anzeigen
Das ist wohl eher einer der Airbagsensoren.
Stimmt wohl nicht, es gibt da noch einen Querbeschleunigungssensor, aber passt das zu "vertikal"

Egal, den würde ich wg. des Fehlercodes mal suchen und tauschen. Weiß jemand, wo der sitzt? Mittelkonsole? Das eper bringt da gar nichts...

Teilenummer: 46803379

Das Teil sieht so aus, wie das beigefügte Foto zeigt.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
156 V6 2.5 VDC/ASB-SG und MSG Kompatibilität-screenshot_20191104_224452.jpg  
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.12.2019, 21:42
Benutzerbild/Avatar von chemiker
chemiker chemiker ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Sep 2009 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von chemiker 115-115.01-116-116C-119-162A/B-164-167-907-916 12V/24V-932-936
AW: 156 V6 2.5 VDC/ASB-SG und MSG Kompatibilität

Hier nun die Lösung meiner Unterhaltung mit mir:

Der Lenkwinkelsensor war's, den hatte ich wohl gleich mit gehimmelt. Der CAN geht vom MSG über den Lenkwinkelsensor zum ABS-SG. Der Lenkwinkelsensor hatte keinen Durchgang mehr, daher war der CAN unterbrochen.

Steckte ich den Querbeschleunigungssensor ab, kam eine Fehlermeldung vom ABS-SG, daher war er intakt, steckte ich den Lenkwinkelsensor ab, kam keine Reaktion. In Verbindung mit dem Stromlaufplan konnte es das fast nur noch sein.
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User bedanken sich bei chemiker für den hilfreichen Beitrag
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:55 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.