380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 145, 146, 147, 155, 156, 166, GT, GTV & Spider (916)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.08.2019, 16:09
onesixsix onesixsix ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2017 - Wohnort: 79 n/a
Alfa Romeo: Alfa 166 2.0 TS
30A Sicherung Innenraumgebläse Alfa 166

Hallo!

nach dem durchlesen von etlichen Posts hier und auch in anderen Foren, musste ich feststellen, dass es mir wie vielen anderen geht!
Mir brennt bzw. schmort auch regelmäßig die 30A Sicherung vom Innenraumgebläse durch!
Krass ist, dass die wirklich am schmoren ist. Der Kunststoff ist zum Teil richtig geschmolzen und schwarz. Der Sicherungshalter sieht entsprechend auch nicht besser aus!

Woher kommt das? Da muss ja einiges mehr als 30A drüber gehen um die so verschmoren zu lassen! Braucht der Lüfter so viel Strom? Der Lüfter läuft übrigens völlig problemlos!
Kündigt damit der Lüfter an, dass er bald "hopps" geht?

Laut einigen Posts, ist die Sicherung zu schwach dimensioniert, weshalb sie eben warm wird.
Würde es Sinn machen eine größere einzubauen? Oder ist das eher zu gefährlich?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.08.2019, 10:21
onesixsix onesixsix ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2017 - Wohnort: 79 n/a
Alfa Romeo: Alfa 166 2.0 TS
AW: 30A Sicherung Innenraumgebläse Alfa 166

Ich hab gestern natürlich nicht einfach nur aus Freude daran geschrieben, sondern weil eben mal wieder die Lüftung ausgefallen ist!
Ich dachte gleich an die Sicherung, aber ich als ich gestern geschaut habe, sah die aus wie neu!
Dieses mal war es das Relais, das hatte ich vor einiger Zeit auch schon einmal.
Auch hier hat es das alles unten bei den Kontakten etwas verschmorkelt.

Leider finde ich im Internet kein Ersatz für das Relais, da scheint der Vorrat langsam zu neige zu gehen.
Ich spiele aber sowieso mit dem Gedanken, mir ein SSR (Solid State Relay) mit 40-50A einzubauen. Das sollte dann länger halten.

Oder kennt jemand noch eine Quelle bzw. Alternative für das Relais?
Es ist ein OMRON 232005 12V/30A Relais:
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.09.2019, 16:30
onesixsix onesixsix ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2017 - Wohnort: 79 n/a
Alfa Romeo: Alfa 166 2.0 TS
AW: 30A Sicherung Innenraumgebläse Alfa 166

Falls es jemanden interessiert, ich hab am Wochenende mal die Stromzange angesetzt. Bei höchster Stufe und Motor an, zieht der Gebläsemotor ca. 34A.
Die Kontakte heizen sich dann auf ca. 60°C auf...
Auf Dauer einfach zu viel für das Relais.

Für das Relais habe ich auch einen Ersatz gefunden, bei Amazon gibt es welche von Ehdis. In der Anzeige steht zwar 30A, geliefert wurden aber welche mit Aufdruck 40A, mal sehen wie lange die halten!

Kennt jemand zufällig eine Quelle für den roten AMP Relais-Halter. Meiner hat leider ein bisschen gelitten...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.09.2019, 19:06
Rainer Zufall Rainer Zufall ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2016 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: zu viele
AW: 30A Sicherung Innenraumgebläse Alfa 166

Hallo onesixsix,

ich weiß nicht so recht, was ich von Deinem Austausch halten soll.
Die Querschnitte der Kabel sind sicherlich auf 30A abgestimmt.
Wenn Du da jetzt 34A oder mehr durchjagst, verlagerst Du Dein Problem in den Kabelbaum.
Ich wäre der Meinung, dass Dein Lüfter nicht mehr in Ordnung ist, denn ich habe in 19 Jahren mit meinem 166er noch nie ein Problem mit dem Relais oder Sicherung gehabt. Die scheinen also von Werk aus passend konfektioniert zu sein.

Rainer
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User bedanken sich bei Rainer Zufall für den hilfreichen Beitrag
  #5  
Alt 23.09.2019, 21:43
micha_el micha_el ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2004 - Wohnort: 81 münchen
Alfa Romeo: 156 JTS SW Selespeed; Giulietta Multiair TCT
AW: 30A Sicherung Innenraumgebläse Alfa 166

genau, da werden die Lager nicht mehr ok sein, deswegen die höhere Stromaufnahmen...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.09.2019, 21:53
tomatenkiste tomatenkiste ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: V6, und seit Ewigkeiten falsches Öl
AW: 30A Sicherung Innenraumgebläse Alfa 166

Aber: dem Mann kann geholfen werden - mit allem
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.09.2019, 09:32
onesixsix onesixsix ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2017 - Wohnort: 79 n/a
Alfa Romeo: Alfa 166 2.0 TS
AW: 30A Sicherung Innenraumgebläse Alfa 166

Nun ja, mega zufrieden bin ich mit der Lösung auch nicht!
Vor dem Austausch des Lüfters scheue ich mich etwas, das ist doch recht aufwendig! Zudem läuft der noch 1A!

Während meiner Recherche im Internet habe ich allerdings durchaus einige Posts in anderen Foren gelesen, denen es ähnlich ging!

Grundsätzlich gehe ich auch davon aus, dass das Alter dem Lüfter langsam zu schaffen macht! Ich werde den Lüfter nicht mehr auf der höchsten Stufe laufen lassen und irgendwann gibt es dann mal einen neuen!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.09.2019, 18:22
isar12 isar12 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2007 - Wohnort: 84 n/a
Alfa Romeo: Bertone 1973, Alfetta GTV 1979
AW: 30A Sicherung Innenraumgebläse Alfa 166

Mach den Lüfter dann doch lieber gleich.
Soo schlimm ist das auch wieder nicht, Klima entleeren lassen und den Rest kannst als halbwegs begabter Bastler selber machen.
Bei beiden 166ern die ich hatte durfte ich das machen.
Der Lüfter verabschiedet sich übrigens schon mal ohne weitere Vorankündigung, dann gibt's auch eine nette Qualmwolke im Innenraum.
Dies nur mal als motivierender Hinweis...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.10.2019, 20:19
maaatin maaatin ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2014 - Wohnort: 73 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von maaatin 166 Super (3,0V624V) EZ:5/01, GTV 3,0V624V Luss. EZ:5/98
AW: 30A Sicherung Innenraumgebläse Alfa 166

Man muss noch nicht mal die Klimaanlage entleeren. In einem polnischen Forum bin ich fündig geworden: Man läßt alles angeschlossen.

Nach dem herausnehmen
- des Wischergestänges
- und der Filztrennwand (die ist relativ weit unten mit den Kühlwasserschläuchen für den Wärmetauscher verschraubt und richtig blöd auszubauen!)
trennt man den Kasten mit dem Klima-Kühler und dem Innenraumluftfilter vom Lüftergehäuse. Ist ein bisschen ein gefummel, geht aber.

Dann hebt/dreht man - am besten zu zweit - den Klimakasten raus. Und schon liegt das Gebläse offen vor einem. (siehe mein Foto im Anhang)

Bei dieser Gelegenheit gleich den Heizungswärmetauscher erneuern. Durch die liegende Position wird der immer auf Biegung belastet und dann vorzeitig undicht.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
30A Sicherung Innenraumgebläse Alfa 166-klima-polnisch.jpg  
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User bedanken sich bei maaatin für den hilfreichen Beitrag
  #10  
Alt 04.10.2019, 11:18
onesixsix onesixsix ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2017 - Wohnort: 79 n/a
Alfa Romeo: Alfa 166 2.0 TS
AW: 30A Sicherung Innenraumgebläse Alfa 166

Da gehen ja die Meinungen stark auseinander, ob die Klima entleert und die Verrohrung ausgebaut werden muss...

Auf dem Bild fällt mir zuerst einmal auf, dass die Rohre verknickt sind! Ich weiß jetzt nicht ob das flexible Rohre sind, aber wenn nicht, dann sind die so nun auch hinüber!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 04.10.2019, 13:28
tomatenkiste tomatenkiste ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: V6, und seit Ewigkeiten falsches Öl
AW: 30A Sicherung Innenraumgebläse Alfa 166

Zitat:
Zitat von onesixsix Beitrag anzeigen
Auf dem Bild fällt mir zuerst einmal auf, dass die Rohre verknickt sind!
Beim zweiten Blick unter eine andere Motorhaube wird man feststellen: die Knicke sind ab Werk so! Halleluja...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.10.2019, 11:53
onesixsix onesixsix ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2017 - Wohnort: 79 n/a
Alfa Romeo: Alfa 166 2.0 TS
AW: 30A Sicherung Innenraumgebläse Alfa 166

Zitat:
Zitat von tomatenkiste Beitrag anzeigen
Beim zweiten Blick unter eine andere Motorhaube wird man feststellen: die Knicke sind ab Werk so! Halleluja...
Diese Knicke hier sind bestimmt nicht ab Werk!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
30A Sicherung Innenraumgebläse Alfa 166-2019-10-07-10_48_03-elektrik-_-obd-_-steuerger-te-30a-sicherung-innenraumgebl-se-alfa-166-alfa.jpg  
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.10.2019, 12:01
tomatenkiste tomatenkiste ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: V6, und seit Ewigkeiten falsches Öl
AW: 30A Sicherung Innenraumgebläse Alfa 166

Zitat:
Zitat von onesixsix Beitrag anzeigen
Diese Knicke hier sind bestimmt nicht ab Werk!
Löse doch mal die Motorraumabdeckungen auf der Beifahrerseite und mach Dir ein eigenes Bild. Gerne stelle ich auch Bildmaterial zur Verfügung
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.10.2019, 12:48
onesixsix onesixsix ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2017 - Wohnort: 79 n/a
Alfa Romeo: Alfa 166 2.0 TS
AW: 30A Sicherung Innenraumgebläse Alfa 166

Zitat:
Zitat von tomatenkiste Beitrag anzeigen
Löse doch mal die Motorraumabdeckungen auf der Beifahrerseite und mach Dir ein eigenes Bild. Gerne stelle ich auch Bildmaterial zur Verfügung
OK, ok, ich werde einfach selber mal nachschauen, wenn ich die Haube mal wieder auf habe!
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:46 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.