380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 145, 146, 147, 155, 156, 166, GT, GTV & Spider (916)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.02.2018, 12:11
teschen teschen ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2011 - Wohnort: 44623 Herne
Alfa Romeo: Alfa Romeo von teschen Spider 916, 2,0 T-Spark
Spurstange wechseln

Hallo werte Alfisti,

ich möchte gerne bei meiner Bella (916 EZ 2001, 2.0, 150 Ps)
die Spurstangen, und Köpfe austauschen.
Ich habe mal vorab geschaut, und mir macht die Zugänglichkeit, der Manschetten am Lenkgetriebe sorgen, gibt es da eine Trick, oder wie kommt man da ran ?.

Viele Grüße aus dem Ruhrpott
Teschen
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.02.2018, 14:54
tomatenkiste tomatenkiste ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: V6, und seit Ewigkeiten falsches Öl
AW: Spurstange wechseln

Mit Schraubendreher und Zange kriegt man die Manschette (bzw. den Spannring) sauber runter und wieder drauf. An die Stange und das Gelenk kommt man gut.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.02.2018, 15:03
teschen teschen ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2011 - Wohnort: 44623 Herne
Alfa Romeo: Alfa Romeo von teschen Spider 916, 2,0 T-Spark
AW: Spurstange wechseln

Hallo tomatenkiste,
Danke für Deine schnelle Antwort,
meist Du von unterm Auto ?, von der Kotflügelseite sehe ich noch nicht mal die Schelle am Lenkgetriebe.
Viele Grüße Teschen
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.02.2018, 16:10
tomatenkiste tomatenkiste ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: V6, und seit Ewigkeiten falsches Öl
AW: Spurstange wechseln

Bei abmontiertem Rad sollte man alles sehen. Von unten bringt‘s nicht wirklich was, denn man muss auf das Lenkgetriebe schauen, das über dem Schemel liegt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.10.2018, 16:52
Bengawonga Bengawonga ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2014 - Wohnort: 85 n/a
Alfa Romeo: Alfa Spider 916 2.0 TS
AW: Spurstange wechseln

Muss den Thread nochmal öffnen.

Habe gerade versucht die Spurstange an meinen 916er Spider 2.0 TS 110kW BJ 2002 zu wechseln.

Zu meiner Frage: Wie kann auf der rechten Seite/Beifahrerseite die Zugänglichkeit zur Spurstange am Lenkgetriebe ermöglicht werde? (Ich spreche nicht vom Spurstangenkopf und der Mutter welche diesen kontert, sondern die Massive Verschraubung der Spurstange mit dem Lenkgetriebe, die von der Manschette umgeben wird?

Um Tipps wäre ich euch wie immer sehr dankbar! (:

Liebe Grüße
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.10.2018, 18:40
tomatenkiste tomatenkiste ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: V6, und seit Ewigkeiten falsches Öl
AW: Spurstange wechseln

Lenkrad ganz nach links einschlagen, Manschette lösen und nach aussen ziehen, Zange oder Schlüssel ansetzen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.10.2018, 19:15
Bengawonga Bengawonga ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2014 - Wohnort: 85 n/a
Alfa Romeo: Alfa Spider 916 2.0 TS
AW: Spurstange wechseln

Danke für die Antwort, hat mit dem nötigen Spezialwerkzeug bestens funktioniert. Hat von euch jemand Anzugsmoment in Nm parat für die Verschraubung des Axialgelenks mit dem Lenkgetriebe als auch für die Mutter des Sprustangenkopfs mit dem Radträger.

Danke schonmal vorab (:

Liebe Grüße
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.11.2018, 22:02
strados strados ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 40xxx Düsseldorf
Alfa Romeo: (leider nur noch den) Spider 916 V6 3.0
AW: Spurstange wechseln

Das Thema passt prima zu meinem Problem.
Ich bekomme (nur auf der linken Seite) die Kontermutter der Spurstange am Kopf ums Verrecken nicht gelöst.
Gibt's da einen Trick ?
Ist das evtl. sogar Linksgewinde ?
Ich trau mich auch nicht mit Gewalt (Verlängerung) da dran, weil man den Kopf ja nicht vernünftig gegenhalten kann und ich will nicht riskieren, das Kugelgelenk auszureißen.

Der Spurstangenkopf hat keinen eingegossenen Sechskant ö.ä. sondern lediglich etwa in der Mitte eine Abflachung. Wir haben schon vergeblich zu zweit versucht, das mit einer großen (50cm) Rohrzange zu fixieren, aber so viel Kraft, die Zange so zuzudrücken, dass sie nicht "durchdreht" hatte auch ein 2Meter Mann nicht.
Was also tun

Geändert von strados (10.11.2018 um 22:10 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.11.2018, 16:06
tomatenkiste tomatenkiste ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: V6, und seit Ewigkeiten falsches Öl
AW: Spurstange wechseln

Zitat:
Zitat von strados Beitrag anzeigen
Gibt's da einen Trick ?
Ist das evtl. sogar Linksgewinde ?
Die Gewinderichtung sollte man doch erkennen können. Auf der Spurstange...
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei tomatenkiste für den hilfreichen Beitrag:
  #10  
Alt 12.11.2018, 14:16
strados strados ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 40xxx Düsseldorf
Alfa Romeo: (leider nur noch den) Spider 916 V6 3.0
AW: Spurstange wechseln

D.h. Du weist es auch nicht.
Prinzipiell natürlich schon und hatte ich auch versucht im Halbdunkel der Halle zu erkennen. Da das aber Feingewinde ist, war das eben nicht soooo einfach zu sehen.
=> Und deshalb hab ich hier zusätzlich mal gefragt.

Heute nachmittag fahr ich in die Werke. Da wird die Mutter per Brenner heiß gemacht und dann sollte sie aufgeben, egal ob links oder rechts rum.

Geändert von strados (12.11.2018 um 14:26 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 12.11.2018, 15:05
tomatenkiste tomatenkiste ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: V6, und seit Ewigkeiten falsches Öl
AW: Spurstange wechseln

Zitat:
Zitat von strados Beitrag anzeigen
D.h. Du weist es auch nicht.
Doch, natürlich. Und auch in einer stockfinsteren Halle würde man mit Daumen und Zeigefinger...

Egal, brenn’ die Mutter weg

Ein neues Axialgelenk kostet um und bei 40 Euro...

Geändert von tomatenkiste (12.11.2018 um 15:13 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.11.2018, 00:25
strados strados ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 40xxx Düsseldorf
Alfa Romeo: (leider nur noch den) Spider 916 V6 3.0
AW: Spurstange wechseln

Wie kommst Du denn auf "wegbrennen" ? Ich hatte "heiß machen" geschrieben.
So, und jetzt ist sie wieder "gängig" und ich kann die nächsten Tage zur Achsvermessung / Einstellung fahren

P.S.: ist normales Rechtsgewinde ….

Geändert von strados (13.11.2018 um 01:05 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.10.2020, 18:39
Timo Berlina Timo Berlina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2010 - Wohnort: 24 nördlicher
Alfa Romeo: Nur noch Berlina 2l und ne 147er Wanderdüne
AW: Spurstange wechseln

Moin moin,

ich häng mich hier mal ran...

Bei der HU wurde festgestellt, dass das linke Axialgelenk meiner 147 1600ccm 120 PS Bj. 2006 Spiel haben soll.
Habe nun nach Angaben Axialgelenk TRW JAR641 bestellt. Nun wollten wir das Teil heute verbauen, ist aber wesentlich länger als das verbaute und hat auf der Welle noch eine Art "Dämpfer", wo die originale nur eine Stange bis zum Spurkopf innen ist.

Das Beste ist aber, dass mein Mech meinte, das originale Axialgelenk bzw. Spurstangenkopf sei gar nicht defekt oder ausgeschlagen.
Hat hier jemand eine Idee zu?

Danke im Voraus!
Gruß
Timo
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.10.2020, 21:35
Timo Berlina Timo Berlina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2010 - Wohnort: 24 nördlicher
Alfa Romeo: Nur noch Berlina 2l und ne 147er Wanderdüne
AW: Spurstange wechseln

Hi,

ich geh zwischenzeitlich davon aus das es 2 Varianten der Lenkung gibt, von TRW und von ZF, daher passten die Axialgelenke von TRW nicht.
Geendet ist die Geschichte nun aber so, dass wir das alte bemängelte Axialgelenk saubergemacht haben und mit neuer Manschette drumrum zur HU Nachuntersuchung gefahren sind. Der Prüfer war begeistert von der sauberen Arbeit und hat anstandslos die Plakette vergeben.

Gruß
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User bedanken sich bei Timo Berlina für den hilfreichen Beitrag
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:42 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.