380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 145, 146, 147, 155, 156, 166, GT, GTV & Spider (916)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.02.2018, 18:24
Viewfreeze Viewfreeze ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2017 - Wohnort: 38 BS/WF
Alfa Romeo: 166 3.0 24V super
166 V6 3.0 24V: Zündspulen testen

Hallo zusammen,

ich möchte am V6 3.0 24 V die Zündspulen testen (nacheinander im Leerlauf abziehen).

Da jedoch die Saugbrücke über der hinteren Zylinderbank liegt, kommt man ja nicht ohne Demontage ran ...

Ist das dennoch mit besonderem Trick möglich - oder muss die Brücke samt D-Klappe provisorisch beiseite gelegt werden?

Besten Dank & Gruß!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.02.2018, 08:16
sirmike sirmike ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 95 Wil
Alfa Romeo: 164 Q4 ● 156 3.0 V6 ● 156 2.5 V6
AW: 166 V6 3.0 24V: Zündspulen testen

Anstelle der Zündspulen ziehst du die Stecker an den Einspritzdüsen. An dem Zylinder, bei dem sich nichts ändert im Leerlauf, sitzt der Übeltäter.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei sirmike für den hilfreichen Beitrag:
  #3  
Alt 13.02.2018, 13:21
Viewfreeze Viewfreeze ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2017 - Wohnort: 38 BS/WF
Alfa Romeo: 166 3.0 24V super
AW: 166 V6 3.0 24V: Zündspulen testen

Okay, das scheint der einzig "bequeme" Weg zu sein.
Danke !



Update:
Funktioniert leider auch nur bedingt, da die Ansaugrohre die Stecker der hinteren Düsenreihe verdecken
Zumindest sind Zyl. 1 und 2 nicht erreichbar.

Perfekt wäre, wenn entweder die Spulen und/oder die Düsen irgendwo eine separate Steckverbindung in der Motorvorverkabelung hätten? Jedoch scheint das nicht so zu sein, denn die Zuleitung sind gebündelt. Oder hab ich was übersehen?

Geändert von Viewfreeze (13.02.2018 um 16:27 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:01 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.