Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 07.11.2008, 11:20
ddog ddog ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2008 - Wohnort: 49 n/a
Alfa Romeo: Alfa 156 2.0 Selespeed
Alfa 156 - Ersatzschlüssel, kann man Chip (Transponder) der Wegfahsperre wechseln?

Guten Morgen,

Ich habe mir für meinen Alfa 156 2.0 TS Selespeed Bj. 99 über das große Online-Auktionshaus ein paar Ersatzschlüssel im Klappformat bestellt (inkl. Empfänger für die Zentralverriegelung). Der Alfa hat jedoch eine elektronische Wegfahrsperre, somit kann ich die Ersatzschlüssel ja nicht ohne weiteres verwenden.

In der tollen Anleitung steht, dass ich den Chip für die Wegfahrsperre einfach wechseln muss - irgendwie kommt mir das aber spanisch vor. Ist der Chip für die Wegfahrsperre (Transponder, richtig?) autark, d.h. braucht er keine gesonderte Stromversorgung?

Wenn dem nämlich nicht so wäre und ich würde den Chip wechseln, könnte ich den Wagen überhaupt nicht mehr starten, richtig?

Wenn jemand damit schon Erfahrungen gemacht hat, wäre es sehr nett, wenn er mir darüber berichten könnte. Der Einbau des Empfängers gestaltet sich ja nicht so schwierig, lediglich die Wegfahrsperre macht mir Sorgen.

So, wie ichs hier bei meiner Suche gelesen habe, kann man die Wegfahrsperre auch nicht deaktivieren,oder? Es sei denn, man tauscht das komplette Steuergerät?

Danke schonmal im Voraus für die Beantwortung der Fragen.

Gruß
Daniel
Nach oben