Einzelnen Beitrag anzeigen
  #52  
Alt 23.09.2008, 23:26
Giovanardi66 Giovanardi66 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2005 - Wohnort: 8158 Regensberg
Alfa Romeo: Spider Fastback und 916 in 1:18
AW: Test - 3323 km mit dem MiTo 1.4 TB

Also ich muss jetzt auch nochmals eine Lanze für den Verbrauch des MiTo brechen!

Als ich damit meinen Arbeitsweg gefahren bin, hatte ich ihn auf ca. 6.5l... Mit meinem 150PS Diesel brauche ich 5.5-6l! Im Teillastbereich ist er sicherlich super... Den 2.0 TS im 147er bin ich früher auf diesen Strecken mit 8.5-10l gefahren.
Der MiTo fängt erst an zu saufen, wenn man ihn tritt... Nachdem ich ihn meinen Hausberg hochgescheucht hatte, standen 17l in der Anzeige - der 2.0 TS brauchte da aber ähnlich viel...

Der Punkt ist, dass man im Alltag zu 90-95% im Teillastbereich fährt, und da braucht der MiTo einfach 2-3l weniger als vergleichbare Motoren aus früheren Jahren - da teile ich Andrés Beobachtungen absolut!

Wenn ich den MiTo ab und zu (sagen wir 5-10% der Fahrzeit) mal scheuche, und er dann gleich viel oder etwas mehr braucht als ein 2.0 TS, dann ist das doch unter dem Strich ein deutlicher Gewinn!
Ausserdem ist man ja auch schneller, und er macht mehr Spass
Nach oben Mit Zitat antworten