Thema: Verdeck (Cabrio/Spider) Problemlösungen-Verdeckklappe Spider 916
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14  
Alt 12.02.2008, 16:58
Herr Freak Herr Freak ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2006 - Wohnort: 10405 Berlin
Alfa Romeo: Spider 2.0 TS / 164 3.0 V6 24V
AW: E-Verdeck beim Spider

Zitat:
Zitat von Spidergirl Beitrag anzeigen

Ich habe den Stellmotor letztes Jahre übrigens auch schon einmal gereinigt. Danach hatte ich erst mal keine Probleme mehr...
Meiner Meinung nach ist nur eines bei dem "Reinigen" entscheidend: Die Kohlebürsten müssen satt anliegen und die Stelle, auf denen sie laufen, muss blank sein. Ich habe den Stellmotor auch schon einmal zerlegen müssen und dabei fiel mir auf, dass eben die Bürsten nur noch eine kleine Auflagefläche am Läufer (oder wie das Ding heißt) hatten. Dafür war im Laufe der Jahre (es sind nun schon deren 9) eine Kohleschicht an der Kontakfläche entstanden. Wenn am Läufer eine umlaufende Kohleschicht drauf ist und einen geschlossenen Kreis bildet, weiß der Motor nicht mehr, in welche Richtung er laufen soll und läuft gar nicht.

Ich habe mit ganz feinem Schleifpapier die Kontaktstellen gesäubert, die Kohlebürsten vorsichtig angeschliffen und seitdem keine Probleme mehr gehabt.

Die Kohlebürsten sind, wie Bremsbeläge, Verschleißteile und damit irgendwann fertig. Aber bis dahin spricht nichts gegen eine Aufbereitung. Und die sollte für die nächsten 2 - 3 Jahre reichen.

Nach oben