Einzelnen Beitrag anzeigen
  #26  
Alt 20.02.2008, 09:39
Earny Earny ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: D-31 n/a
Alfa Romeo: Bäänz W205 (220 BT), AR 937
AW: Alfa 159 MY 08, Limousine und Sportwagon

Zitat:
Zitat von Anderl Beitrag anzeigen
Mein 147 verteilt Antriebskraft/-moment in der beschriebenen Art und Weise um? Ich habe das bisher so "erfahren", dass bei Erreichen der Schlupfgrenze/drohendem instabilen Fahrzustand zwar ein einzelnes Rad abgebremst wird, aber eben nicht zu dem Zweck, mehr Drehmoment auf das andere Rad zu kriegen und so mehr Antriebsleistung auf die Straße zu kriegen.
Kann es sein, dass Du da ESP und ASR sowie MSR vermengst?

Zur Verdeutlichung:

Fahrzeug soll anfahren auf:

a) Eis, beide Räder haben keine Traktion.

1. Stufe:ASR nimmt Motordrehmoment weg
2. Stufe: ASR bremst beide Vorderräder ab


b) Linke Seite Eis, rechte Seite trockener Belag, linkes Rad dreht durch

1. Stufe: ASR nimmt Motordrehmoment weg
2. Stufe: linkes Rad wird abgebremst. So gelangt mehr Antriebskraft auf das rechte Rad. Wagen fährt los.

In der Praxis gibt es dazu noch viele Zwischenstufen.

Das funzt natürlich auch, wenn die Kiste fährt....

Beispiel 1:

Winterliche Straßenverhältnisse, schneebedeckte (festgefahren) Straße:

Geschwindigkeit: 80-90 kmh

Wenn man jetzt im 4./5.Gang richtig Gas gibt, würden die Räder durchdrehen. Machen sie aber nicht, denn ASR regelt.

Beispiel 2:

Trockene (Land-)Straße, enge Kurvenfahrt.

kurveninneres Rad verliert den Grip, droht durchzudrehen, ASR regelt ein.

Auf Ausfahrten schalte ich als allererstes das ASR aus. Warum?
a)Das "Reingehacke" ist nicht gut für den Antriebsstrang
b)wird zuviel Drehmoment weggenommen, so dass die effektive Geschwindigkeit zu stark sinkt.

Zitat:
Zitat von Anderl Beitrag anzeigen
Und normales ASR bremst doch auch garnicht, sondern nur ESP?
Doch. Aber nur die Vorderräder.(in diesem Fall)


Zitat:
Zitat von Anderl Beitrag anzeigen
Von den Problemen mit dadurch überhitzendem Bremssystem hab ich dagegen schon gehört/gelesen - muss bei Gelegenheit mal nen 135 (da mich schwere Allradler, egal ob On- oder Offroad, eh nicht jucken) über einen Pass o.ä. bewegen um mir ein Bild zu machen - bisher bin ich da ja auch mehr als skeptisch, dass die fahrdynamische Wunderwaffe für den wirklich "ambitionierten" Einsatz am Ende eher kontraproduktiv ist... Erst recht, wenn dann 400NM an der Vorderachse scharren wie beim 939.
Jaja, der "Problemwagen" stemmt 560 Nm.....aus 4 Litern...
Nach oben Mit Zitat antworten