Einzelnen Beitrag anzeigen
  #13  
Alt 25.03.2020, 21:16
Sudliebhaber Sudliebhaber ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Oct 2017 - Wohnort: 67098 Bad Dürkheim
Alfa Romeo: Alfa Sprint 1.5 TI
AW: 33er Vorderachse in Alfasud?

Hallo und danke für die Tips. Komme gerade aus der Werkstatt. Die neuen Wellen die ich vor 1 Jahr gekauft habe ( 119€ /Stück von einem renomierten Alfa Teilehändler aus D ) sind zu lang. 620 mm. Hab heute gebrauchte Wellen vom 33er bekommen und konnte so vergleichen. Hab einfach die Gelenke auf die kürzeren Wellen gebaut. Jetzt ließen sich die 33er Achsteile logischerweise super montieren. Passt alles. Die Wellen waren wahrscheinlich von einem Alfa Hecktriebler. Gelenke sind identisch zum 33er, nur die Verbindungswelle zu lang. Hinterachse vom 905er mit Handbremse ist schon eingebaut . Den Umbau hab ich gemacht weil ich schon 2mal Sudsättel gewechselt habe. Immer undicht. Es gibt keine original Dichtungen für die Innenteile des Sattels. Dann ist mir in Hockenheim eine neue Brembo Bremsscheibe gebrochen und ich hätte fast das Auto geschrottet. Hatte kein Vertrauen mehr in die Bremse. Hab jetzt die innenbelüftete 16V Bremse vorn. Hatte schon 2 33er und kenn das Fahrverhalten. Der sud ist im Lenkverhalten agiler, da hast du recht Ali. Hab auch den großen Bremskraftverstärker eingebaut was einige Änderungen am Pedalwerk erforderlich machte.

Gruß und Danke

Sudliebhaber
Nach oben Mit Zitat antworten