Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 09.10.2019, 20:27
mario mario ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 42697 Solingen
Alfa Romeo: GTV6 3l Bj.83, 33 Q4 Bj.92, Giulietta 1.8 Bj.82
AW: Alfa 33 16V ruckelt

Zitat:
Zitat von Alfamann62 Beitrag anzeigen
,
Wenn ich recht verstehe geht es um die Synchronisation der Drosselklappen, ähnlich wie ich es beim Spider mache. Vier Unterdruckuhren hätte ich. Wo schliesse ich die an? Ich habe gesehen, dass es da eine Einstellschraube am Ansaugstutzen gibt. Ist die für den Drosselklappenanschlag und dann stelle ich die Parallelität des Öffnungsvorganges über das Gestänge ein?

Gruß

Manfred
Hallo Manfred,

habe meinen 33er gerade nicht da. Aber wenn ich es recht in Erinnerung habe: Unten Aussenseite sind jeweils Röhrchen zum Aufstecken der Schläuche. Leicht aufdrehen, dann haben sie Durchlass. Direkt darüber ist die Einstellschraube, original glaube ich versiegelt. Im Leerlauf auf gleiche Werte einstellen, maximale Abweichung laut Handbuch 25mm Hg. Dann Motor ein paar mal hochdrehen, und schauen ob die Uhren gleichzeitig ansprechen. Wenn nicht, am Gasgestänge synchron stellen.

Hoffe, das hilft.

Gruß,

Mario
Nach oben Mit Zitat antworten