Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 30.09.2019, 21:38
Alfamann62 Alfamann62 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2006 - Wohnort: 74889 Baden
Alfa Romeo: Fastback Spider, Touring Spider 2000(102), 75, 33, 156
Alfa 33 16V ruckelt

Mein 33 16V Bj. 92 ist im Stau oder Stadtverkehr nur sehr schwer zu fahren. Von null Gas kann man kaum so sachte beschleunigen, dass es keinen Rucker gibt oder das Auto einen richtigen Bocksprung macht. Wenn man vom Gas geht, ist es ähnlich. Ansonsten fährt er gut, zieht normal durch.
Der 16V hat seitlich rechts am Motor noch ein kleines Gummilager, das mit einer kleinen Stange mit der Karosserie verbunden ist. Das soll wohl das extreme Motorkippen verhindern und ist total ausgeschlagen. ich denke aber nicht, dass es die Ursache ist, sondern ein Folgeschaden. Leider ist das teil neu nicht mehr zu bekommen. Wenn einer einen Tipp hat, sehr gerne.
Ich gehe von irgendeiner Geschichte an der Einspritzung aus. Hat jemand einen Tipp, der das Auto wieder fahrbar macht?

Vielen Dank

Gruß

manfred
Nach oben Mit Zitat antworten