Einzelnen Beitrag anzeigen
  #67  
Alt 26.08.2019, 22:41
DomSpeed DomSpeed ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2019 - Wohnort: 55 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von DomSpeed Giulia Quadrifoglio
AW: Giulia auf der Rennstrecke

Ich bin am Wochenende auf dem HHR die Giulia spontan zum ersten Mal auf der Rennstrecke gefahren. Meine Eindrücke decken sich mit den bisherigen Kommentaren.

Das Serienfahrwerk ist zu weich abgestimmt für solch topfebene Strecken mit extrem grippigen Asphalt wie dem HHR. Da merkt man, dass die Ingenieure die Nordschleife im Hinterkopf hatten.

Die Bremse (nicht CCB) habe ich in dem einem 15 Minuten Turn als standfest empfunden. Auch wenn ich hier noch etwas weg vom Limit war. Vor der Spitzkehre hatte ich vor dem Anbremsen etwa 240km/h. Die Beläge waren nach dem Turn an den Rändern etwas geblistert. Ich denke Rennbeläge wären schon angebracht.

Als Reifen hatte ich den Falken Azenis FK510 montiert und bin mit 2,1 bar Kaltdruck gestartet. Die Vorderreifen sind nach 2 Runden in die Knie gegangen, massives Untersteuern war die Folge. Wenn ich weitere Turns gefahren wäre, dann wäre der Reifen vermutlich auseinander gefallen. Also kein guter Reifen für einen Trackday.

Ich muss dazu sagen, dass ich den Turn im D Modus gefahren bin. Ich bin das Fahrzeug noch nie vorher im Grenzbereich gefahren, deshalb wollte ich mir etwas Sicherheitspuffer verschaffen. War aber keine gute Idee, hätte ich nicht gebraucht. Sie hat zuviel weggeregelt beim Rausbeschleunigen aus langsamen Ecken und bei leichten Querstehern. Vom Fahrwerk wäre dadurch noch etwas Luft nach oben gewesen (härtere Druckstufe).

Da ich durch meinen etwas ungeplanten Ausflug auf die Rennstrecke jetzt Blut geleckt habe wollte ich mich für nächstes Jahr mal nach anständigen Reifen und Bremsbelägen für die Renstrecke umsehen. Die Corsas sind für mich keine Option, da ich das Auto als Daily Driver benutze. Ich benötige schon etwas Komfort und Sicherheitsreserven im Nassen. Ich würde mein Fahrprofil im Alltag als sportlich orientiert mit 5-6 ambitionierten Ausflügen pro Jahr auf die Rennstrecke beschreiben. Welchen Reifen würdet ihr empfehlen?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Giulia auf der Rennstrecke-img_5922.jpg  
Nach oben Mit Zitat antworten