Einzelnen Beitrag anzeigen
  #136  
Alt 18.05.2019, 14:31
MM85 MM85 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2019 - Wohnort: 22 Hamburg
Alfa Romeo: auf der Suche
AW: Kaufberatung - Junior - Bertone GT - Giulia

Zitat:
Zitat von bu2tler Beitrag anzeigen
Eine Beurteilung auf Grund von Bildern finde ich schwierig. M.E. sieht das immer "zu gut" aus. Dazu kommt auch der eigene Anspruch an einen Oldtimer. Meiner sieht auf Bildern auch immer super aus...

Eine Sache: das "Donnerrohr" muss mind. für den TÜV weg. Für Dich als Neuling: hinten gehört ein Auspufftopf hin, kein Rohr.

Bei mir persönlich ist beispielsweise ist der Lack nicht das Primärkriterium. Bitte nicht falsch verstehen, ich mag meinen Bertone wirklich. Aber ich fahre ihn aktiv und packe ihn nicht gerade mit Samthandschuhen an. Ok, im Regen lasse ich ihn in der Garage.

Bedeutet: Karosse grundsätzlich gut und keine Beulen, Lack naja..., Technik, insbes. Fahrwerk alles neu.

Ergebnis: fährt sich immer noch wie ein über 40 Jahre altes Auto. Aber es ist ein himmelweiter Unterschied, ob das Fahrwerk ausgelutscht dahin eiert oder nicht.

Wie schon von anderer Stelle angeraten: anschauen und probefahren.

Und sich wirklich über die persönlichen Ansprüche klar werden. Manch einer ist heute schon überrascht beim Einsteigen in einen Golf 1.

Beste Grüße und viel Erfolg!

Martin

PS: HH22xxx ist "gleich um die Ecke", wenn es dieser nicht wird, kann ich Dir mindestens einen Blick auf meinen als Vergleich anbieten

@bu2tler Falls das Angebot weiterhin steht, würde mich über einen Austausch bei einem Kaffee freuen.

Danke für euren Input, den Alfa habe ich gekauft.
Die Fahrt hat er soweit gut überstanden. Eine neue Erfahrung mit so einem Auto eine lange Strecke auf der Autobahn hinter sich zu bringen.

Ich möchte mich weiter mit dem Auto und der Technik auseinandersetzen. Kann mir jemand ein Schrauberhandbuch empfehlen?
Nach oben Mit Zitat antworten