Einzelnen Beitrag anzeigen
  #20  
Alt 24.04.2019, 20:07
merlinzauberer6 merlinzauberer6 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 8 n/a
Alfa Romeo: Ex-Alfetta 2.0L;Ex-Montreal;90 QO;159 SW 3.2Q4;Giulia Veloce 2.2
AW: Aussengeräusche Giulia Q

Zitat:
Zitat von Rico1984 Beitrag anzeigen
Moin zusammen,

ich war gestern bei der Alfa Werke und habe dort mit dem Meister ne Runde gesprochen.

1. zum Thema Windgeräusche:
dieses Problem ist bekannt und aber der Produktion Ende 2016 aufgetreten. Die Versionen davor waren Geräuschefrei -> diese Aussage kann ich so bestätigen, da ich vorher eine Q 09/2016 gefahren bin und aktuell eine Q 3/2017.

Die Werke wird den Wagen nun 2 Tage lang da behalten und die Geräusche weg reparieren. Dazu gehören laut dem Meister auch die Aussenspiegel und korrekte Einstellen der Tür!

2. zum Thema Heulgeräusche bei Kaltstart der Kardanwelle:
die Heulgeräsuche beim Kaltstart bei der MT6 Variante haben alle und ist nicht durch Ölwechsel des Getriebes weg zu bekommen. Das ist auch bekannt, für mich aber überhaupt nicht schlimm!

Ich kann bei beiden kleine Unterschiede vom Klappern feststellen. In der aktuellen Q klapperte nichts, außer die Tachoeinheit (das war bei der alten Q auch). Hier habe ich eine Schuheinlage aus Gummi und Polster für empfindliche Füße in die Spalte oben reingedrückt und es ist absolut perfekt

Der Rest ist mangelfrei!
Hat die Werkstatt ein Ticket ausgemacht wegen der Windgeräusche?
Meine Werkstatt sagt, dass nichts bekannt ist, dass es da einen Fehler gebe. Es sei aber ein unterschied, wenn ein Kunde sich beschwert, ob dann eventuell über ein Ticket Alfa Romeo reagiert und Konsequenzen einleitet.

Ist dein Auto jetzt schon fertig?
Grüße
Nach oben Mit Zitat antworten