Thema: Giulia Q VI
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #204  
Alt 23.04.2019, 16:47
pete23 pete23 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2010 - Wohnort: 70 n/a
Alfa Romeo: QV_Owner
AW: Giulia Q VI

Zitat:
Zitat von JJ2 Beitrag anzeigen
Und dann sollte auch FCW, dieser Anti-Kollisionskram, jederzeit abzustellen sein. Macht mehr Stress als das es hilft
Das geht (allerdings nur im stand und man muss es nach jedem motorstart neu machen)

Zitat:
Zitat von DomSpeed Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

in ca. 3 Monaten werde ich meinen ersten Alfa und dann gleich eine Giulia Q als Firmenwagen in Empfang nehmen dürfen.

Nachdem ich jahrelang BMW gefahren bin hat mich eine Probefahrt überzeugt. Es stand noch ein M4 zur Wahl. Im direkten Vergleich fand ich die Q emotionaler und puristischer. Weitere Pluspunkte hat sie bei mir mit dem wunderschön gestalteten Innenraum und ihrem Understatement gesammelt.

Bestellt habe ich sie in der etwas selteneren Farbe Grigio Silverstone (sieht in Natura traumhaft aus) mit dunklen Classicos und innen mit grün weißen Nähten. An Optionen habe ich alles außer den Schalensitzen und der Keramikbremse drin.

Ich freue mich wirklich auf das Fahrzeug und bin gespannt wie es sich im Alltag anfühlt. Etwas Angst habe ich davor den (sauteuren) Carbonsplitter am Bordstein beim Einparken kaputtzufahren.

Welche Winterräder gibt es eigentlich für die Giulia Q? Gibt es Zubehörfelgen? Im Netz habe ich sehr wenig gefunden.

Viele Grüße
Herzlichen Glückwunsch. Das Silverstone sieht tatsächlich grandios aus (wäre nach dem montecarlo blau meine zweite wahl gewesen).
Einparken würde ich nur noch rückwärts
Es gibt die classico als subventionierten winterradsatz, liegen dann zwischen 2 und 2,4 TEUR (wenn der händler mehr will frag hier, dann bekommst du ne adresse von nem offiziellen händler, der sie so anbietet)
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei pete23 für den hilfreichen Beitrag: