Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 02.04.2019, 20:33
pitcapital pitcapital ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2007 - Wohnort: 60 Frankfurt
Alfa Romeo: Bertone GT Junior 1300, Alfa GT
AW: Kaufberatung - Junior - Bertone GT - Giulia

Hallo Patrick

kritische Stellen bei der Technik:
Vergaserflanschgummis, wegen Nebenluft
Kühlwasser auf Ölrückstände prüfen (Zylinderkopfdichtung)
Motorblock sollte nicht im Öl baden
Hinterachse lauschen, ob diese rauscht wie ein Wasserfall
Kardanwelle, wenn möglich, prüfen auf zu viel Spiel
Getriebe: Syncroringe, Getriebelager (kein rauschen)
Karosserie: Türunterkanten, Schweller, Radläufe, speziell Endspitzen hinten, Reserveradmulde
Die berühmte Sicke wäre mir nicht soo wichtig, wenn der Rest dr Karosserie ansonsten stimmt.

Immer die Wartungsbelege bzw. Reparaturbelege zeigen lassen und nicht allem Geschwätz glauben, was Dir der Besitzer erzählt
Am besten möglichst viele Autos anschauen.

Last but not least ... was soll der Bertone denn kosten?

Viele Grüße + viel Erfolg!
Nach oben Mit Zitat antworten