Einzelnen Beitrag anzeigen
  #37  
Alt 20.02.2019, 19:13
rsc rsc ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2002 - Wohnort: CH-9000 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von rsc Giulia Q AT8
AW: Giulia auf der Rennstrecke

Zitat:
Zitat von rsc Beitrag anzeigen
Dämpfer: Ich werde das erst über den Winter realisieren. Braucht auch ein wenig Zeit, um gewisse Werte des Fahrzeugs zu ermitteln und diese dann an Öhlins Schweden für die Kennfeld-Berechnung zu übermitteln, um anschliessend die Teile zu erstellen. Der Tuner in Meiringen (CH) hat auch einen entsprechenden Fahrwerks-Prüfstand.
So, ist nun schon ein Weilchen her und der Winter bald rum (naja, sehen wir dann bei uns in den Bergen ). In 10 Tagen bringe ich meine Giulia nun in die besagte Werkstätte, dort werden dann die auf die Fahrzeugwerte abgestimmten Öhlins-Dämpfer und passende Federn verbaut.

Die Verstellung aus dem Fahrzeuginnern ist dann nicht mehr möglich, dem Chassis Domain Control muss mit entsprechender Elektronik etwas "vorgegaukelt" werden, damit keine Fehlermeldungen entstehen. Nach Erfahrungen des Tuners soll bei der Geradeausfahrt der übliche Komfort plus-minus erhalten bleiben, bei Kurvenfahrten und beim Bremsen aber eine deutlich höhere Steifigkeit gegeben sein.

Für die Rennstrecke werden dann über je eine Stellschraube die Dämpfer entsprechend straffer eingestellt. Ich bin wirklich gespannt, wie sich die Jule anschliessend fährt. Melde mich dann wieder, wenn's soweit ist.
Nach oben Mit Zitat antworten