Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 19.02.2019, 00:09
MilanoTorino MilanoTorino ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2010 - Wohnort: xx n/a
Alfa Romeo: mag ich!
AW: Android Auto im großen 8,8 Zoll Navi?

Und da käme Android Auto wieder ins Spiel. Da könntest du nämlich durch langen Druck auf dieselbe Taste statt der Alfa-Sprachbedienung den Google Assistant bemühen. Und der würde dich bei diesem Befehl (und vielen weiteren) ganz sicher verstehen; und in Zukunft immer besser.
Gebe dir schon recht, dass das Alfa-System im Grunde echt in Ordnung ist und auch das TomTom Navi darin mehr Stärken als Schwächen hat. Aber da Alfa keine Online-Anbindung für das System geschaffen hat, fehlen die interessantesten Funktionen wie Verkehrsinfos, laufende Software-Updates ohne Zutun von Kunde und Werkstatt etc. Gerade das bieten Android Auto (GAA) und Apple CarPlay (ACP) dann aber an. Zwar in einem eingeschränkten Umfang gegenüber den vollumfänglichen (aber auch sehr kostspieligen und aufwendigen) Werks-Infotainment-Lösungen der deutschen Premium-Konkurrenz wo GAA und ACP schon eher eine Nebenrolle spielen, aber eben doch in Bezug auf die wesentlichsten Bedürfnisse der heutigen Autofahrer.
Nach oben Mit Zitat antworten