Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 20.01.2019, 12:03
mario mario ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 42697 Solingen
Alfa Romeo: GTV6 3l Bj.83, 33 Q4 Bj.92, Giulietta 1.8 Bj.82
Vordere Hardyscheibe zusammendrücken

Hallo zusammen,

versuche gerade, meine überholte Kardanwelle wieder einzubauen. Leider lässt sich die vordere Hardyscheibe nicht ohne rohe Gewalt auf die Schrauben der Schwungscheibe schieben. Also nur millimeterweise, selbst mit Hammerschlägen über eine Metallstange. Kann es ja nicht sein...

Hatte schon zwei Schlauchschellen verbunden, um die Hardyscheibe zusammen zu drücken. Dann ging sie erst mal drauf, steckte ein wenig später aber wieder fest, und die Schellen ließen sich nicht weiter zudrehen.

Hatte nun große, stabile Schellen besorgt, aber damit geht die Welle nicht mehr über der Motorglocke durch.

Wie macht ihr das? Womit lässt sich die Scheibe unter den gegebenen Platzverhältnissen gut zusammendrücken?

Gruß,

Mario
Nach oben Mit Zitat antworten