Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 29.10.2018, 18:37
uhu14 uhu14 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2016 - Wohnort: 78467 Konstanz
Alfa Romeo: GTV 6 2.5
GTV 6 verliert ÖL

Liebe Alfa Freunde,

vor Rund einem Jahr habe ich den von meinem Opa geerbten GTV 6 in Betrieb genommen.
Das Auto stand ca. 10 Jahre in einer Garage und wurde nicht gefahren. Nach euren hilfreichen Tipps hier im Forum und einigen Reparationen lief er bis vor kurzem Einwand frei. Inzwischen verbrennt er aber ordentlich Öl und stinkt. Ausserdem kommt blauer Rauch hinten raus.

Nachdem ich bei ein paar Werkstätten war weiss ich nun dass es entweder die Ventilschaftdichtungen oder die Kolbenringe sind.
Da ich Student bin kann ich mir es nicht leisten die Kolbenringe machen zu lassen.

Daher meine Frage an euch:
1. Wie hoch seht ihr die Chancen dass es die Ventilschaftabdichtungen sind?
2. Lohnt es sich auf gut Glück die Ventilschaftabdichtungen zu tauschen?
3. Falls ja, im Internet finde ich nur Ventilschaftdichtungen für den Motor 116.46. Ich habe aber ein 116.54. Kann ich die trotzdem verwenden? (Habe mit einem Mechaniker vereinbart die Teile selber zu organisieren um so günstig wie möglich zu bleiben.)
4. Sind ca. 350 € für das tauschen der Dichtungen verhältnismäßig?

Vielen Danke schonmal für eure Hilfe.

LG
Marco
Nach oben Mit Zitat antworten