Thema: Giulia Q VI
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #166  
Alt 16.10.2018, 12:12
pap166 pap166 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 85 n/a
Alfa Romeo: 166 3.0 24V und Giulia Q
AW: Giulia Q VI

1. In jeder Art von User-Forum häufen sich die Problemfälle. Das liegt in der Natur der Sache. Was soll man denn zu einem ordentlich funktionierenden Produkt viel debattieren.

2. Andere Autohersteller sind nicht besser. Auch beim sogenannten Premium gibt es mehr Rückrufe als gedacht. Ich meine vor kurzem gelesen zu haben, dass Giulia/Stelvio auch in der Pannenstatistik neue positive Maßstäbe für FCA setzt.

3. Meine Q ist von 2017/03, hat jetzt 18.000km und bis auf eine lecke Batterie, die nach 2 Monaten ersetzt wurde, gibt es nicht das kleinste Problemchen. Obwohl das Fahrzeug technisch hoch komplex ist, gibt es keinerlei Qualitäts-Macken. Kein Rückruf, keine Warnleuchten, keine Systemabstürze. Alles funktioniert wie erwartet und das immer.
Sogar ein paar Runden Nordschleife hat sie anstandslos über sich ergehen lassen. Mich stören nur ein paar Konstruktionsfehler, wie Komforteinstieg und Spiegelklappautomatik nicht deaktivierbar.

Grüße
Martin
Nach oben Mit Zitat antworten