Thema: Giulia Q VI
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #56  
Alt 24.03.2018, 09:04
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Giulia Q VI

Zitat:
Zitat von Maiki Beitrag anzeigen
Wenn ich die Mittelarlehne genau in der Mitte spitz belaste knackst es, also der Deckel in sich selbst. Aber auch wenn der Deckel grossflächig stumpf belastet wird ächzt es hörbar.

Aus dem Dachhimmel höre ich nichts. Das Amaturenbrett ächzt gelegentlich im A Säulen bereich.

Geräusche von und durch die HiFi Anlage habe ich keine, ausser aus der Beifahrertür von der Innenverkleidung, Bass immer +9.

Ganz Nervig an meiner Super mit amanuellen Sitzen ist der Beifahrersitz, dieser vibriert mächtig. Dabei scheuert der Airbagaufnäher am Gurt, eine absolut nervige Geräuschkulisse.

Wenns wieder wärmer wird werde ich ich diesen Aufnäher sauber Skalpieren.
Armaturenbrett und Mittelarmlehne sitzen bei mir bombenfest und machen keine Geräusche. Bass auf +9 ist ja auch eine Ansage (mehr geht ja nicht ), also ich habe +3 gewählt. Den vibrierenden Beifahrersitz gibt es auch bei der Veloce. Diese Vibrationen kann man aber mittels veränderter Sitzposition minimieren. In meinem Fall hatte ich Glück - meine Frau ist auch mit dieser Sitzposition einverstanden (zumindest wurde nichts gegenteiliges kommuniziert), .

Gruß
Lars
Nach oben Mit Zitat antworten