Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 14.01.2018, 19:21
ChrisB82 ChrisB82 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2011 - Wohnort: 46 n/a
Alfa Romeo: Alfa Brera 2.2JTS
AW: Brera 3.2 Q4 oder was ?

Brera 3.2 Q4 ist, wie jeder andere Brera auch, sehr angenehm zu fahren. Kann Komfort, kann aber auch Kurve. In der Kurve sollte man ihn jedoch nicht mit echten Sportwagen vergleichen, ausser man verbaut ein anständiges Gewindefahrwerk und passt Sturz/Spurwerte entsprechend aggressiv an. So gerüstet geht auch in der Kurve einiges, jedoch zu Lasten des Komforts.

Der V6 an sich ist sehr angenehm wie ich finde. Die Leistungs - und Drehmomententfaltung erfolgt gleichmäßig, somit bewegt sich das auch bei niederen Drehzahlen. Jedoch leidet der V6 und somit auch die Elastizität an der langen Getriebeübersetzung. Insgesamt ist der Holden V6 nicht so drehfreudig wie der Arese V6 und klingt auch nicht so gut.

Für dein Fahrprofil und vor allem mit dem schweizer Speedlimit ist ein Brera V6 sicher eine gute Wahl.
Nach oben Mit Zitat antworten