Einzelnen Beitrag anzeigen
  #37  
Alt 18.07.2017, 13:16
Insulaner_156SW Insulaner_156SW ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2006 - Wohnort: 685 Mannheim/Heidelberg
Alfa Romeo: 156SW 1,9JTD16V 245tkm bis07/11,159SW 2,0JTDM 145tkm bis 01/15
AW: Giulia und Stelvio im Straßenbild II

Zitat:
Zitat von Jens klt Beitrag anzeigen
Letzte Woche war übrigens in der Auto Bild eine interessante Reportage drin über die aktuelle Auspuffrohr-Inflation, insbesondere den Atrappenwahn.

Mercedes ist ganz vorn dabei. Man macht sich sogar über die "Wissenschaft" bei der C-Klasse lustig.
Wie hat man es wohl geschafft, in den 90iger Jahren einen 6 Liter Zwölfzylinder ohne Vierrohroptik zu bauen (600SE/L), und die beiden Endröhrchen heimlich unter der Schürze enden zu lassen. Dass man so überhaupt fahren konnte.

Ich will ja nicht sagen, dass man die Auspuffrohre verstecken muss. Aber so eine Show wie bei Mercedes ist peinlich (vor allem für einen Mercedes... Ein Bruno Sacco würde sich fremdschämen).

Apropos Thema, d.h. Straßenbild:

Heute eine Giulia in schwarz (Köln)
Gestern eine in Berlin gesehen (ganz kurz, weiß, im Filmchen des heute journal)
Moin,

- ja schon "unheimlich" wie es früher "möglich" war grosse Motoren mit versteckten Röhrchen atmen zu lassen. (Beim Audi 100 C4 2,8 Quattro haben Sie sich sogar die Mühe gemacht die komplett getrennten Abgasstränge (wg. dem Quattro) vor dem kleinen "verschämten" Entrohr wieder zusammen zuführen. Sprich der hatte sogar eine zweiflutige Abgasanlage mit Kats und allem )

- Ja, Mercedes ist da m.M.n. führend im Reigen der proletigen Peinlichkeiten. Aber halt Zielgruppengerecht

- Ich finde, entweder unaufällige (versteckte) Rohre, um die Karosserie nicht "zu verhunzen" dann ist es "elegant" etc.
Wenn man aber "sportlich" sein will (wie ja zum Beispiel die Giulia) und sowieso schon gut sichtbare, relativ dicke Rohre verbaut, dann finde ich 2 getrennte oder 2 Paare wiederrum schöner als einen Doppelauspuff.
Insofern bin ich da schon bei Mattus mit seinem "Wunsch nach 2 Rohren".

Giulia:
letzte Woche eine in Graumetallic mit Wiesbadener Kennzeichen unten bei uns Nähe Heidelberg gesehen. Sehr schön :-)

Stelvio:
- Letzte Woche kam ein blauer Stelvio (muss Montecarlo blau gewesen sein) ebenfalls da unten entgegen, machte von vorne einen schönen Eindruck (für ein SUV jedenfalls) mit Frankfurter Nummer.
- heute gerade eben einen "hellbraun metallic" Stelvio überholt mit italinischem Kennzeichen. Grundsätzlich ein sehr schönes Auto für einen SUV, den F-Pace finde ich aber "noch besser. Und es kommt mir so vor, dass mein Stelvio die Radhäuser grösser sind als bei anderen SUVs. der heute hatte 17'er oder 18'er drauf denke ich, und das sah einfach erbärmlich und schei... aus.

Gruß
L.
Nach oben Mit Zitat antworten