Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 06.05.2013, 22:12
Joelporto Joelporto ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2012 - Wohnort: 45 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Joelporto MiTo 1.4 16v Turismo
Re: AW: Abschied nach 2 Jahren und 45.000km

Zitat:
Zitat von 1337Offz Beitrag anzeigen
Der 6. Gang macht einen Unterschied von 300 Giri. Das sorgt zwar für guten Durchzug auf der AB beim Beschleunigen, aber zum Spritsparen völlig nutzlos, da bereits bei 140 fast 4.000 Giri anliegen.
Ich hätte zum Beschleuigen einfach in den 5. geschaltet, wenn der 6. dafür als "Spargang" relativ lang übersetzt gewesen wäre und bei 140 nur 3.000 Giri anliegen würden, zumal der QV dafür genug Drehmoment hätte.
Der 6 Gang nervt mich auch ungemein. Hab schon überlegt ob man vieleicht ein Getriebe mit einer längeren Übersetzung im 6 Bekommt. Oder sogar das Bestehende länger übersetzen kann.

Bei Getriebeschaden würde so ein wechsel doch tasächlich sinn machen

Die Höchstgeschwindigkeit erreiche ich sowieso nur im 5 und der 6 macht nur einen Marginalen Unterschied zum 5 was den Verbrauch betrifft.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Joelporto für den hilfreichen Beitrag: