380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.02.2007, 17:20
dinosaur dinosaur ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2004 - Wohnort: 50968 Köln
Alfa Romeo: Spider 3.0 V6 24V
Keiner mag mehr Alfa Romeo

Zitat:
Audi ist unter Autofahrern die beliebteste Automarke in Deutschland. Bei der Leserwahl des Magazins auto motor und sportsagten 50 Prozent der mehr als 100.000 Befragten, dass sie die Marke mögen. Damit liegt Audi wie schon 2005 an der Spitze, vor BMW und Porsche (je 45 Prozent).

Verbessern konnte sich Mercedes. Die Marke hat um einen Punkt zugelegt und liegt mit 35 Prozent auf Rang vier, vor VW (22 Prozent, minus zwei Prozentpunkte) und Alfa Romeo. Die italienische Marke verlor mit sechs Punkten am stärksten und rutschte mit 18 Prozent noch hinter VW. Die zufriedensten Kunden hat Lexus. 100 Prozent der befragten Lexus-Fahrer (plus neun Prozentpunkte) sind mit ihrer Marke zufrieden, womit die Japaner mit Abstand vor Porsche (94 Prozent) und Audi (90 Prozent) an der Spitze liegen.

Deutliche Spuren hinterlassen haben die zahlreichen Rückrufe bei Toyota und die früheren Qualitätsprobleme der E-Klasse von Mercedes. Nachdem 2006 51 Prozent der Befragten und damit eine Rekordzahl der Teilnehmer Toyota für eine Marke mit hoher Zuverlässigkeit hielten, rutschte dieser Wert 2007 auf 43 Prozent ab. Gelitten haben auch die Bereiche "Gute Verarbeitung" (minus vier Prozent) und "Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis" (minus fünf Prozent).

Mercedes leidet weiterhin unter den früheren Problemen bei der E-Klasse. 1998 hielten 75 Prozent der Autofahrer die Fahrzeuge von Mercedes für sehr zuverlässig. 2006 erreichte der Hersteller trotz behobener Qualitätsprobleme mit nur 30 Prozent Zustimmung den niedrigsten Wert überhaupt. 2007 erholte sich Mercedes nur leicht um drei auf 33 Prozent.


Naja, dann sind die aktuellen Modelle wohl doch nicht so massenkompatibel, wie der eine oder andere hier so meint...

Dino
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.02.2007, 17:24
Benutzerbild/Avatar von Spider-Klaus
Spider-Klaus Spider-Klaus ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 30 n/a
Alfa Romeo: 952
AW: Keiner mag mehr Alfa Romeo

Wie die Umfrage wohl erst ausgefallen wäre, wenn die Frage "Mögen sie die Fahrer eines Alfa Romeo ( der neuesten Baureihen ) ?" gelautet hätte........

8)

Gruß Klaus
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.02.2007, 17:35
l.otti l.otti ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2002 - Wohnort: 336.. - owl
Alfa Romeo: XC ... from sweden with love
AW: Keiner mag mehr Alfa Romeo

Zitat:
Zitat von dinosaur
Naja, dann sind die aktuellen Modelle wohl doch nicht so massenkompatibel, wie der eine oder andere hier so meint...
ich verorte die schleichenden Verluste eher im Bereich gesellschaftl. Veränderungen hand in hand mit einem Generationen - und Wertewechsel. Wirklichen Alfa-Romeo Spirit verspüren eh fast nur noch Ü40 Kandidaten und die jüngere Generation bekommt das (schlechte) Alfa-Marketing nicht hinter sich... "anything goes" halt. Markentreue ist grundsätzlich stark im Rückzug, da verwundert es nicht, das Jungwähler (beim Autokauf) einfach das beste und aktuell hippste Angebot nehmen und da hat Alfa nix am Start derzeit (muss es auch m.E. nicht). Ausserdem ein grudsätzl. Prob bei diesen "Statistiken", kaum ein Alfisti stimmt bei sowas ab, schon alleine mangels Kenntnis und Zustimmung zu dieser Art Studien. AMS Leser sind halt zu fast 100% mit germanischem Premium Material unterwegs. Ich halte die aktuellen Modelle für die massenkompatibelsten überhaupt in der langen Geschichte der Marke. Allein es nützt nichts und vetreibt leider auch noch den Rest der Freunde aus der Fanecke. Ich rate zum intelligenten besetzen und erweitern der vorh. Fan-Nischen und nicht zur Preisgabe des Spirits zugunsten von "Menge".

Hugh! jm5c

l.o.

Mit LANCIA ist es inzwischen noch viel schlimmer. Frag mal einen unter 40... "ey wasn dasn für ne Karre, Jugoslawien? (Marke klingt und sieht halt ein wenig aus wie DACIA)

Geändert von l.otti (28.02.2007 um 17:44 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.02.2007, 17:41
Audin Audin ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2006 - Wohnort: 40764 Langenfeld/Rheinland
AW: Keiner mag mehr Alfa Romeo

Zitat:
Zitat von dinosaur
Naja, dann sind die aktuellen Modelle wohl doch nicht so massenkompatibel, wie der eine oder andere hier so meint...

Dino
Massenkompatibel hin oder her, mir ist es allemal lieber, einen gut verarbeiteten aber in der Öffentlichkeit unbeliebten Alfa zu fahren, als einen, der mich mit Geräuschen zum Wahnsinn treibt. Hier braucht sich keiner angesprochen zu fühlen
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.02.2007, 17:49
AlfaNero AlfaNero ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2004 - Wohnort: 4711 ....
Alfa Romeo: ...
AW: Keiner mag mehr Alfa Romeo

Zitat:
Zitat von l.otti
"ey wasn dasn für ne Karre, Jugoslawien? (Marke klingt und sieht halt ein wenig aus wie DACIA)
Was aber wiederum auch nichts mit Jugoslawien zu tun hat.
Diesbezüglich würde ich mich z.B. an Peter Maffay halten.


Übrigens ist eben eine 20-jährige vorbeigelaufen. Da hab' ich sie mal gleich gefragt.
Und siehe da: Sie wusste, was ich wollte Du hast also auch in dieser Hinsicht Unrecht!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.02.2007, 17:50
dinosaur dinosaur ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2004 - Wohnort: 50968 Köln
Alfa Romeo: Spider 3.0 V6 24V
AW: Keiner mag mehr Alfa Romeo

Zitat:
Zitat von l.otti
ich verorte die schleichenden Verluste eher im Bereich gesellschaftl. Veränderungen hand in hand mit einem Generationen - und Wertewechsel. Wirklichen Alfa-Romeo Spirit verspüren eh fast nur noch Ü40 Kandidaten und die jüngere Generation bekommt das (schlechte) Alfa-Marketing nicht hinter sich... "anything goes" halt. Markentreue ist grundsätzlich stark im Rückzug, da verwundert es nicht, das Jungwähler (beim Autokauf) einfach das beste und aktuell hippste Angebot nehmen und da hat Alfa nix am Start derzeit (muss es auch m.E. nicht).
Du meinst mit anderen Worten: Das ist der schleichende Niedergang der Oberklasse?! *grunz*


Zitat:
Zitat von l.otti
Ausserdem ein grudsätzl. Prob bei diesen "Statistiken", kaum ein Alfisti stimmt bei sowas ab, schon alleine mangels Kenntnis und Zustimmung zu dieser Art Studien. AMS Leser sind halt zu fast 100% mit germanischem Premium Material unterwegs.
Naja, löttchen - um ehrlich zu sein glaube ich nicht, dass sich die Zielgruppe der Befragten von 2006 auf 2007 so großartig verändert hat (auch letztes Mal wurden 1000 AMS Leser befragt - und trotzdem ist die Zustimmung gesunken)


Zitat:
Zitat von l.otti
Ich halte die aktuellen Modelle für die massenkompatibelsten überhaupt in der langen Geschichte der Marke. Allein es nützt nichts und vetreibt leider auch noch den Rest der Freunde aus der Fanecke. Ich rate zum intelligenten besetzen und erweitern der vorh. Fan-Nischen und nicht zur Preisgabe des Spirits zugunsten von "Menge".

Hugh! jm5c

l.o.

l.o.
Right. Ich glaube, dass der 156 noch als sympathischer Exot galt (ebenso wie 147 und 916er) und die aktuellen Modelle eben diesen Symapthiepunkten nicht mehr gerecht werden.

Sei's drum. Ich befürchte nachwievor nicht das Ende des Abendlandes...

Dino
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.02.2007, 17:59
l.otti l.otti ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2002 - Wohnort: 336.. - owl
Alfa Romeo: XC ... from sweden with love
AW: Keiner mag mehr Alfa Romeo

Zitat:
Zitat von dinosaur
Du meinst mit anderen Worten: Das ist der schleichende Niedergang der Oberklasse?! [I][SIZE=1]*grunz* Sei's drum. Ich befürchte nachwievor nicht das Ende des Abendlandes...
ja shaice, ich glaub ich werd' mistalt... wenn ich das so lese (von mir) erinnert mich das fast an graumelierte Sprüche einstiger Pädagogen *grusel-grusel*

buahh, erdal, ich steh da aber jetzt einfach mal voll zu. irgendjemand hier muss auch mal solch eine suboptimale Position beziehen, jetzt wo Visconti sich temp. zurückgezogen hat und Marcozagato am verbal Erbrochenen erstickt zu sein scheint.

l.opi
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.02.2007, 18:19
spiderthomas spiderthomas ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 31 31
Alfa Romeo: bertone 1973
AW: Keiner mag mehr Alfa Romeo

Zitat:
Zitat von l.otti
ja shaice, ich glaub ich werd' mistalt... wenn ich das so lese (von mir) erinnert mich das fast an graumelierte Sprüche einstiger Pädagogen *grusel-grusel*

buahh, erdal, ich steh da aber jetzt einfach mal voll zu. irgendjemand hier muss auch mal solch eine suboptimale Position beziehen, jetzt wo Visconti sich temp. zurückgezogen hat und Marcozagato am verbal Erbrochenen erstickt zu sein scheint.

l.opi



Alfa? ....mir doch eagl.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.02.2007, 18:21
chris71 chris71 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2004 - Wohnort: 89 Ulm
Alfa Romeo: 156 SW 2.0 JTS, Bj. 2003
AW: Keiner mag mehr Alfa Romeo

Ich versuche seit einiger Zeit unseren Alfa 156 SW zu verkaufen. Er ist der billigste in den Autobörsen bezüglich km und Baujahr. Es gibt nur sehr wenige Klicks und die Resonanz per Telefon und E-Mail geht stark gegen null. Ich biete gerade noch einen Classic-Mini zum Verkauf. Der ist recht teuer, aber es gibt wenigstens Interessenten die sich das Auto ansehen.

Der 156 ist ein schönes Auto, ohne Probleme und Reparaturen. Wir mögen ihn gerne ... aber brauchen jetzt einfach einen Diesel. Was uns Alfa-Händer im Tausch gegen einen 159 finanziell anbieten ist gelinde gesagt ein Witz. Die wollen ihre Autos offensichtlich nicht einmal mehr selber. In sofern habe ich mittlerweile die Gedanken wieder einen Alfa zu kaufen verworfen.

My 2 Cents ...

Ciao
Chris
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.02.2007, 18:37
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Keiner mag mehr Alfa Romeo

Zitat:
Zitat von dinosaur
Naja, dann sind die aktuellen Modelle wohl doch nicht so massenkompatibel
...aber mindestens 5000 zuviel sind verkauft worden.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 28.02.2007, 19:01
zagatomarc zagatomarc ist derzeit abgemeldet
Gesperrt
 
Dabei seit: Dec 2002 - Wohnort: 87087 Magna Grecia
Alfa Romeo: GTV 2000 - Bj. 72, 75 TB - Bj. 88, Shamal - Bj. 92, 159 SW 2.2ti
AW: Keiner mag mehr Alfa Romeo

Zitat:
Zitat von l.otti
j und Marcozagato am verbal Erbrochenen erstickt zu sein scheint.l.opi
... keine Sorge, nach dem Kotzen geht es im Allgemeinen besser
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.02.2007, 19:09
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
AW: Keiner mag mehr Alfa Romeo

Zitat:
Zitat von AlfaNero
Und siehe da: Sie wusste, was ich wollte
was ist das für eine Generation, wo die Blondie sich denkt, was man(n) will und beide hierbei an Lancia denken ?

hey Blondie, kennst du meine Gedanken ? ...har har, sabber
Natürlich...Lancia !
Oh, du weisst


Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.02.2007, 19:19
keilform keilform ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2004 - Wohnort: 61 n/a
Alfa Romeo: alfa gtv 3.0 24v bj 1998 - 2016, alfa 159 1.8 TBI SW 2016 - ?
AW: Keiner mag mehr Alfa Romeo

Zitat:
Zitat von dinosaur
Audi ist unter Autofahrern die beliebteste Automarke in Deutschland. Bei der Leserwahl des Magazins auto motor und sportsagten 50 Prozent der mehr als 100.000 Befragten, dass sie die Marke mögen. Damit liegt Audi wie schon 2005 an der Spitze, vor BMW und Porsche (je 45 Prozent).
fresst mehr scheiße... millionen von fliegen können sich nicht irren
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.02.2007, 19:50
AlfaNero AlfaNero ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2004 - Wohnort: 4711 ....
Alfa Romeo: ...
AW: Keiner mag mehr Alfa Romeo

Zitat:
Zitat von pedi
was ist das für eine Generation, wo die Blondie sich denkt, was man(n) will und beide hierbei an Lancia denken ?

Tja, das musst du l.otti fragen
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.02.2007, 20:00
tpk tpk ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2005 - Wohnort: 5081 Salzburg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von tpk Alfa Q4 SUF ;-), Bayrischer Planwagen
AW: Keiner mag mehr Alfa Romeo

Zitat:
Zitat von l.otti

Mit LANCIA ist es inzwischen noch viel schlimmer. Frag mal einen unter 40... "ey wasn dasn für ne Karre, Jugoslawien? (Marke klingt und sieht halt ein wenig aus wie DACIA)

Eine Freundin von mir Fragte mich vor Jahren mal ob der Kappa SW meines Dad´s ein Lada sei.. naja Lancia <-> Lada... whatever...
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:05 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione