380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulia (952) & Stelvio (949)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.04.2021, 19:48
Maurii Maurii ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2021 - Wohnort: 60 n/a
Alfa Romeo: Giulia veloce
Giulia ruckelt

Hallo Alfisti

Bei meiner Giulia veloce 280ps mit 2500km, habe ich das Problem, dass die Giulia während dem fahren ruckelt wenn ich z.b vom gas gehe, es ist kein ruhiges fahrrn. Wenn ich das Auto anlasse, dann ist die Drehzahl erhöht, wenn ich abfahre ruckelt dann das Auto kurz.
Hat jemand schon gleiche Erfahrungen gemacht?

Danke
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.04.2021, 23:55
Giulia Benzin Giulia Benzin ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2017 - Wohnort: 00000 n/a
Alfa Romeo: Giulia 2.0 Benzin Q4
AW: Giulia ruckelt

Guten Abend

Meine Veloce hat das schon seit neu! Verschluckt sich beim beschleunigen, wenn man vom Gas geht ruckt der Motor „nach“.
Werkstatt kann nicht weiterhelfen. Denke ist ein Softwareproblem wie auch beim Automatikgetriebe/WÜK die in diesem Zusammenhang nicht sauber arbeitet!
Bringt eine Leistungssteigerung etwas? Kennt sich jemand aus?

Liebe Grüsse
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.04.2021, 09:07
Mally Mally ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2011 - Wohnort: 72 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Mally 156 SW 1.6 / Giulia 2.0T MY20 Verde Visconti
AW: Giulia ruckelt

Moin!

Ich kann nur eine Kleinigkeit für den 2.0T/200PS MY2020 hinzufügen: Ein Ruckeln bei abrupter Gaswegnahme hatte ich auch... Seit Oktober fahr ich aber mit dem File des Holländers. Und das Ruckeln ist sofort verschwunden... Das Getriebe scheint aber etwas Einlaufzeit zu benötigen; auf N schaltet das Getriebe inzwischen butterweich, meistens spürt man wirklich nichts... aber vielleicht sind da meine Ansprüche nicht so hoch, da das mein erstes Wandlergetriebe ist
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.04.2021, 12:52
alfadrom alfadrom ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 84375 84375 Kirchdorf
Alfa Romeo: spider 916 2.0 TS BJ 97 146 1.4 TS BJ 99 159 SW 2.2JTS BJ 08
AW: Giulia ruckelt

Hallo Alfistis,

Das ist ja Zufall , als ich gerade ins Forum rein schaue sehe ich den Giulia Ruckelt Eintrag.
Hab meine Giulia seit 5 Tagen nicht bewegt und zum zweiten mal festgestellt dass die ersten km sie irgendwie kein Gas annimmt und auch ruckelt. Ganz komisches Gefühl und Plötzlich ist der Spuk vorbei. Der Händler tut sich bei der Fehlersuche schwer zumal auch keine Meldung angeht. Vielleicht hatte das schon mal einer von euch. Es ist ne Veloce Benziner 280ps
Grüße
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.04.2021, 13:05
Jens klt Jens klt ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2016 - Wohnort: 53xxx Rhein-Sieg-Kreis
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Jens klt Giulia Veloce 2.0 Turbo // Spider 2.0 TS
AW: Giulia ruckelt

Ein störendes Ruckeln kenne ich von meiner Veloce (2.0T) aus 12/2016 nicht.
Lediglich auf den ersten ca. 150m nach Kaltstart bockt das Auto bei der Gasannahme ein wenig. Aber das stört (a) nicht wirklich und (b) dürfte bei einer Verbrennungsmaschine normal sein.
Danach spüre ich kein Ruckeln mehr. Ist das bei dir so eine Art ausgeprägter Bonanza-Effekt wie früher bei Mercedes bis in die 90iger Jahre?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.04.2021, 14:57
teorema67 teorema67 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 76 Pfalz
Alfa Romeo: Giulia Veloce 280cv MY18, grigio Ves., pinze freni+interni rossi
AW: Giulia ruckelt

Zitat:
Zitat von Jens klt Beitrag anzeigen
... Lediglich auf den ersten ca. 150m nach Kaltstart ...
Mir fällt dazu dieser Thread https://www.alfisti.net/alfa-forum/s...d.php?t=128849 ein. Ist auf den ersten paar hundert Metern sicher normal, da ist die Leerlaufdrehzahl erhöht, die Giulia fährt "fett" und selbst bergab mit eingelegtem Gang wird Sprit verbraucht (= keine Schubabschaltung).
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.04.2021, 19:29
Giulia Benzin Giulia Benzin ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2017 - Wohnort: 00000 n/a
Alfa Romeo: Giulia 2.0 Benzin Q4
AW: Giulia ruckelt

Zitat:
Zitat von Mally Beitrag anzeigen
Moin!

Ich kann nur eine Kleinigkeit für den 2.0T/200PS MY2020 hinzufügen: Ein Ruckeln bei abrupter Gaswegnahme hatte ich auch... Seit Oktober fahr ich aber mit dem File des Holländers. Und das Ruckeln ist sofort verschwunden... Das Getriebe scheint aber etwas Einlaufzeit zu benötigen; auf N schaltet das Getriebe inzwischen butterweich, meistens spürt man wirklich nichts... aber vielleicht sind da meine Ansprüche nicht so hoch, da das mein erstes Wandlergetriebe ist
.

Welches File?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.04.2021, 22:08
Mally Mally ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2011 - Wohnort: 72 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Mally 156 SW 1.6 / Giulia 2.0T MY20 Verde Visconti
AW: Giulia ruckelt

Na ja, damit wollte ich diskret umschreiben dass ein Tuner aus Holland hier Hand angelegt hat. Und vielleicht ist das auch generell interessant: Man muss hier nicht vor Ort vorstellig werden, man kann die Software, oder eben ein "File" selber bei sich aufspielen/flashen.

Und dieses Ruckeln bei schneller Gaswegnahme - ich vermute dass das mit dieser geänderten Schubabschaltung bei Fahrzeugen mit OPF zu tun hat (LSPI-Schutzmaßnahme?) - war damit Geschichte. Ob ich diesen Weg mit einer Veloce gehen würde? Wahrscheinlich nicht... Die Schubabschaltung an sich hat sich nicht geändert, nur der Ruckler ist weg. Beim Rollen hab ich fast immer die Anzeige 2l/100km Verbrauch.

Ich bin mit meinem Motor im jetzigen Zustand sehr zufrieden! Würde ich so jederzeit wieder machen...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.04.2021, 09:17
teorema67 teorema67 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 76 Pfalz
Alfa Romeo: Giulia Veloce 280cv MY18, grigio Ves., pinze freni+interni rossi
AW: Giulia ruckelt

Zitat:
Zitat von Mally Beitrag anzeigen
... Beim Rollen hab ich fast immer die Anzeige 2l/100km Verbrauch ...
Auch wenn du in "N" auf abschüssiger Strecke mit eingelegtem Gang rollst? Das ist bei mir anders, ich habe bei warmem Motor (spätestens 2 Min. nach Start) immer Null Liter/100km (MY18).

In "A" natürlich nicht, weil in diesem Modus die Giulia beim Rollen auskuppelt und daher keine Schubabschaltung wirksam wird.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.04.2021, 09:38
Mally Mally ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2011 - Wohnort: 72 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Mally 156 SW 1.6 / Giulia 2.0T MY20 Verde Visconti
AW: Giulia ruckelt

teorema67, Deine MY18 hat noch keinen OPF, oder? Weil sich genau das ändert: Den "Segelbetrieb" mal bei Seite, bergab gerollt ist im betriebswarmen Zustand fast immer die Anzeige 2,0L/100km. Der klassische Schubbetrieb wird unterbunden. Die Anzeige geht kurz auf 0, dann erfolgt sofort das Umschalten - und genau hier kommt das Ruckeln rein...

Wenn der Motor noch kalt ist oder selten bei echter Motorbremsung (Getriebe bleibt von sich aus bei stärkerem Gefälle bei z.B. 3000 Umdrehungen) geht die Anzeige auf 0 und bleibt bei 0...

PS: Das Auskuppeln / den Segelbetrieb hab ich übrigens auch in N.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 10.04.2021, 13:10
teorema67 teorema67 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 76 Pfalz
Alfa Romeo: Giulia Veloce 280cv MY18, grigio Ves., pinze freni+interni rossi
AW: Giulia ruckelt

Zitat:
Zitat von Mally Beitrag anzeigen

PS: Das Auskuppeln / den Segelbetrieb hab ich übrigens auch in N.
Dann liegt es doch daran, dass deine Anzeige in "N" nicht auf Null geht. Das: "Die Anzeige geht kurz auf 0, dann erfolgt sofort das Umschalten ..." ist typisch für den "Segelbetrieb" auch beim meiner Giulia ohne Partikelfilter in "A", also "Segelbetrieb".
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.04.2021, 15:34
Mally Mally ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2011 - Wohnort: 72 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Mally 156 SW 1.6 / Giulia 2.0T MY20 Verde Visconti
AW: Giulia ruckelt

Nein, Segelbetrieb heißt doch Leerlaufdrehzahl... bei Schubbetreib z.B. bei 2000 giri geht die Anzeige nicht auf 0, sondern auf 2,0l/100km! Soll ich ein Bild von machen?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.04.2021, 19:33
teorema67 teorema67 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 76 Pfalz
Alfa Romeo: Giulia Veloce 280cv MY18, grigio Ves., pinze freni+interni rossi
AW: Giulia ruckelt

Ich meinte ja nur, dass du dann Schubbetrieb nur in "D" haben kannst, wenn in "N" der Leerlauf ("Segelbetrieb") eingelegt wird. Geht die Anzeige in "D" denn auf Null, wenn deine Giulia rollt?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.04.2021, 23:03
Mally Mally ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2011 - Wohnort: 72 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Mally 156 SW 1.6 / Giulia 2.0T MY20 Verde Visconti
AW: Giulia ruckelt

Hier eine MES-Aufzeichnung:



Auf der x-Achse ab 630s rollt die Giulia bergab, wird ab 650s sogar schneller mit Gaspedalstellung durchwegs bei 0. Fuel consumption (in l/h) ist nicht 0!!! Die Drehzahl liegt zwischen 1600 und 1300. Kein reiner Schubbetrieb, kein Segeln!

Bei 700s schält das Getreibe hoch und siehe da: Der Motor kann auch Schubbetrieb mit 0 Verbrauch! Was aber sehr selten vorkommt... hier fast 60s lang.

Und zum krönenden Abschluss Die Giulia wagt das Segeln um 780s: Drehzahl fällt auf Leerlaufdrehzahl ab und der Verbrauch ist niedriger als bei ca. 650 s und liegt bei etwa 1 l/h...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ScreenshotMES.jpg
Hits:	326
Größe:	68,9 KB
ID:	26495  
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.04.2021, 12:10
teorema67 teorema67 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 76 Pfalz
Alfa Romeo: Giulia Veloce 280cv MY18, grigio Ves., pinze freni+interni rossi
AW: Giulia ruckelt

Danke, super interessant! Verhält sich komplett anders als meine Giulia MY18.

Bei meiner 159 2.4JTDm ging die Anzeige im Fahrzeug nie unter 2.0, das lag aber an der Programmierung, tatsächlich lag der Verbrauch bei Schubabschaltung im Gefälle durchaus bei Null.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:16 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione