380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Themen Foren > Fragen zum Gebrauchtwagenkauf

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.09.2021, 17:21
ManWithHat ManWithHat ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Mar 2019 - Wohnort: 88171 n/a
Alfa Romeo: 147
Kaufberatung 159er Station

Hallo liebe Alfa Gemeinde,

da mein alter Benziner langsam den Geist aufgibt, und ich mir einbilde einen Diesel zu brauchen (fahre ausschließlich Landstrasse) und wohne im Allgäu wo es im Winter auch mal schwer wird voran zu kommen.

Habe folgendes Angebot im Auge
https://www.autoscout24.de/angebote/...idPresent=true

Auf was sollte ich achten wenn ich den besichtige. Nein habe keine wirkliche Ahnung von Autos und es wäre mein erster Alfa.
Ja es muss ein Kombi sein, da wir auch eine weisse Schäferhündin haben.

Vor allem ist der Preis so ok?

Danke schonmal für eure Tips
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.09.2021, 17:33
miron miron ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 98 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von miron Brera
AW: Kaufberatung 159er Station

Das ist eine Limousine.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.09.2021, 08:14
dimi156 dimi156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2008 - Wohnort: 64 Südhessen
Alfa Romeo: Alfa 159 SW 1,8 tbi
AW: Kaufberatung 159er Station

Und wegen der Schäferhündin solltest Du Dir vielleicht erstmal einen 159 Sportwagon (was soll ein "Station" sein?) in Natura anschauen: der hat nämlich (im Gegensatz zum 156 SW) eine Ultrahohe Ladekante. Ich weiß nicht, ob Du den Hund da jedes mal drüberheben willst oder ob er darüber springen kann.
Der Labrador meiner Freundin hatte da akute Probleme und der war damals mega Agil.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.09.2021, 15:52
Rocketman Rocketman ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2018 - Wohnort: 64 Darmstadt
Alfa Romeo: 159 1.8 TBi
AW: Kaufberatung 159er Station

Zitat:
Zitat von dimi156 Beitrag anzeigen
(was soll ein "Station" sein?)
Hallo Nachbar.
Falls die Frage ernst gemeint war: Station Wagon sagen die Amis zum Kombi.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.09.2021, 16:22
dimi156 dimi156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2008 - Wohnort: 64 Südhessen
Alfa Romeo: Alfa 159 SW 1,8 tbi
AW: Kaufberatung 159er Station

Ja, weiß ich...
War "ironisch" ernst gemeint.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.09.2021, 16:54
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Kaufberatung 159er Station

Also wenn ein Schäferhund nicht in einen 159 SW rein- und rausspringen kann, dann stimmt was mit dem Hund nicht. Der 159 SW hat keine weniger hohe Ladenkante als extrem viele andere Kombis aus der Zeit. So what?



Was den ganzen Rest betrifft:

Wer viel fährt und wenig Stadtverkehrsanteil dabei hat, der nimmt die Diesel-Motoren. Der 1.9er ist schon recht gut, hier gab es eher mal ein Problem mit den Getrieben, da sollte man drauf achten, lässt sich aber instand setzen, ist wohl ein GM Getriebe und auch bei Opel im Einsatz gewesen.

Der 2.4er 5-Zylinder Dieselmotor in seiner letzten Ausbaustufe ist bereits eine Legende. Ein fantastischer Dieselmotor, mit Kraft und wenig Schwachstellen, wenn anständig behandelt.

Wenn die Diesel allerdings viel Kurzstrecke und Stadtverkehr sehen, dann haben die das gleiche Probleme wie alle modernen AGR-Diesel. Das AGR-Ventil verdreckt und der Ansaugtrakt mit den Swirlklappen versottet, die Injektoren leiden.
Die Turbolader sind haltbar, am Besten allerdings ist der große Fön aus der 2,4er 210PS Variante.
Luftmassenmesser, Druckwandler für das VTG, Ansaugrohrdrucksensor, sollte man routinemäßig prüfen und ggf. ab und an auch mal gegen orginale Boschteile bzw. beim Druckwandler (und AGR Ventil) Pierburg ersetzen, kein Chinaschrott aus der Bucht oder dem Onlineteilebilligheimer verbauen.

Wer weniger fährt oder viel im Stadtverkehr rumdüst, der nimmt die Benziner. Als beste Variante geht hier der 1.8er TBi 16V durch. Der Turbomotor ist gut und die Fahrleistungen ebenfalls. Aber auch die JTS Varianten sind ok, allerdings gilt es die Steuerkettenproblematik, die auch viele VW/Audimotoren schlecht aussehen lässt, zu beachten. Der große 3.2 6-Zylinder ist nur mit Einschränkungen zu empfehlen, da gibt es schon Probleme mit Teilen für die Motorsteuerung, außerdem ist der nicht mit dem alten glorreichen Arese-V6 zu vergleichen.

Bei allen Motorvarianten muss man sich den Motorträger anschauen, der rostet mit fortschreitendem Alter gern und irgendwann auch durch.
Ersatz gibt es, vor allem gebraucht und den kann man vor Einbau entsprechend besser schützen als das Originalteil.

Je nachdem wie alt der 159 ist, sollte man noch die Lenkung checken, da gab es in der ersten Serie Probleme, die aber seinerzeit sogar via Rückruf und Werksersatz geregelt sein sollten. Rost ist bei alten 159ern sonst eher weniger ein Thema, wenn dann sollte man sich die Einstiege und Endspitzen anschauen. Radläufe ggf. auf Schäden prüfen.

Insgesamt gilt der 159 als sehr gut verarbeitet, es gibt wenig typische Schwachstellen, ein wirklich solides Auto, das aber vor allem auch extrem gut aussieht.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.09.2021, 21:55
alfa164ts alfa164ts ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2009 - Wohnort: 57 n/a
Alfa Romeo: Alfa GT 1,8 TS/DB 200E von 1992/CLK 209 K/W116 von 73/Golf PLUS
AW: Kaufberatung 159er Station

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Also wenn ein Schäferhund nicht in einen 159 SW rein- und rausspringen kann, dann stimmt was mit dem Hund nicht. Der 159 SW hat keine weniger hohe Ladenkante als extrem viele andere Kombis aus der Zeit. So what?

[.
da kommt auch ein Schäferhund der noch keine HD hat, schlecht rein und raus

https://www.carfitbags.com/product-g...SET-4-STK.html

bitte auf das Bild vom Kofferraum klicken...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.09.2021, 11:43
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Kaufberatung 159er Station

Zitat:
Zitat von alfa164ts Beitrag anzeigen
da kommt auch ein Schäferhund der noch keine HD hat, schlecht rein und raus

https://www.carfitbags.com/product-g...SET-4-STK.html

bitte auf das Bild vom Kofferraum klicken...
Ggf. sollten da Hund und Herrchen mal über Agility nachdenken!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.09.2021, 21:51
alfa164ts alfa164ts ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2009 - Wohnort: 57 n/a
Alfa Romeo: Alfa GT 1,8 TS/DB 200E von 1992/CLK 209 K/W116 von 73/Golf PLUS
AW: Kaufberatung 159er Station

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Ggf. sollten da Hund und Herrchen mal über Agility nachdenken!
hast Du einen Hund ?
Nicht die Höhe ist das Problem, sondern das es hinter der Ladekante wieder 20 oder noch mehr cm runter geht.

...also...wenn man keine Ahnung hat ....einfach mal die F.... halten...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.09.2021, 23:38
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Kaufberatung 159er Station

Zitat:
Zitat von alfa164ts Beitrag anzeigen
hast Du einen Hund ?
Nicht die Höhe ist das Problem, sondern das es hinter der Ladekante wieder 20 oder noch mehr cm runter geht.

...also...wenn man keine Ahnung hat ....einfach mal die F.... halten...
Wir haben einen großen Hund und hatten einen 159SW. Mäßige Deinen Ton! Niveau ist keine Creme.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 28.09.2021, 21:27
Sunny61 Sunny61 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2017 - Wohnort: __ Bayern
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Sunny61 159 2.0 JTDM ti
AW: Kaufberatung 159er Station

Zitat:
Zitat von ManWithHat Beitrag anzeigen
Auf was sollte ich achten wenn ich den besichtige. Nein habe keine wirkliche Ahnung von Autos und es wäre mein erster Alfa.
Hast Du evtl. jemanden, der Ahnung von Autos hat und kannst den mitnehmen? Wäre schon hilfreich.

Wann wurde der Zahnriemen das letzte Mal gewechselt? Belege zeigen lassen, Rechnung natürlich am besten. TÜV-Belege ebenfalls zeigen lassen, damit kann man die gef. KM besser nachvollziehen. Scheckheft zeigen lassen. Allgemeiner Zustand ist nicht ganz unwichtig, vor allem wenn man bei Privat kauft. Bremsscheiben anschauen. Probefahrt natürlich machen. Wenn der Verkäufer einverstanden ist und man in der Nähe die Möglichkeit hat, beim ADAC oder TÜV kurz anschauen lassen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.09.2021, 21:48
alfa164ts alfa164ts ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2009 - Wohnort: 57 n/a
Alfa Romeo: Alfa GT 1,8 TS/DB 200E von 1992/CLK 209 K/W116 von 73/Golf PLUS
AW: Kaufberatung 159er Station

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Wir haben einen großen Hund und hatten einen 159SW. Mäßige Deinen Ton! Niveau ist keine Creme.
ich überlege schon seit ein paar Tagen, ob ICH Dein Hund sein möchte ...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.09.2021, 17:57
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Kaufberatung 159er Station

Zitat:
Zitat von alfa164ts Beitrag anzeigen
ich überlege schon seit ein paar Tagen, ob ICH Dein Hund sein möchte ...
und ich überlege nun was sich Dir da antworten könnte...

Off Topic

eine Variante die im Übrigen komplett der Wahrheit enstpricht, hätte damit zu tun, dass ich absolut nichts mit Fetischdingen am Hut habe...

eine andere Version dreht sich darum, dass ich, und auch das entpricht der Wahrheit, es sehr begrüße, dass unsere Hunde bisher eben gerade nicht reden und schreiben konnten/können...das würde mich zu sehr an Alf erinnern


aber ich lass es einfach... das ist hier ja eine Kaufberatung für den 159SW und dazu habe ich weiter oben alles vom Stapel gelassen, was mir einfiel.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.09.2021, 22:20
alfa164ts alfa164ts ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2009 - Wohnort: 57 n/a
Alfa Romeo: Alfa GT 1,8 TS/DB 200E von 1992/CLK 209 K/W116 von 73/Golf PLUS
AW: Kaufberatung 159er Station

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
eine andere Version dreht sich darum, dass ich, und auch das entpricht der Wahrheit, es sehr begrüße, dass unsere Hunde bisher eben gerade nicht reden und schreiben konnten/können...d.
....wenn Dein Hund reden könnte, würde er Dir sicher sagen, dass nicht die hohe Ladekante sein Problem ist,
sondern dass es nach der Kante wieder 20 (oder mehr cm ?) runter geht .
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.10.2021, 15:00
Benutzerbild/Avatar von Rechenknecht
Rechenknecht Rechenknecht ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: May 2004 - Wohnort: 96114 Bamberger Land
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Rechenknecht geweste: 159 SW tbi&JTDm/2x166/164; nur noch Montreal (von Siku)
AW: Kaufberatung 159er Station

den Mann mit Hut scheint das alles auch gar nicht so sehr zu jucken...
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:56 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione