380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Oldtimer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 14.10.2021, 10:45
r panther r panther ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2015 - Wohnort: 35 Giessen
Alfa Romeo: Giulietta Spider 101, Spider 2000 115
AW: Schuetteln nach Motorrevision

Sicherlich gibts verschiedene Lösungen, um den kickdown zu realisieren; ich überschaue den Weltmarkt da nicht.
Für den TE ist es wichtig, dass eine zusätzliche Druckdose mit Schlauchanschluss zu den Ursachen seines Problems gehören kann.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 14.10.2021, 11:32
Peter_K Peter_K ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 90 90 Nürnberg
Alfa Romeo: einige 105er/115er/116er
AW: Schuetteln nach Motorrevision

Genau so ist es
Nach oben Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 14.10.2021, 22:40
MyBerlina2000A MyBerlina2000A ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2011 - Wohnort: 13 Berlin
Alfa Romeo: Alfa Romeo von MyBerlina2000A 2000A Berlina (Bj. 1975)
AW: Schuetteln nach Motorrevision

Zitat:
Zitat von r panther Beitrag anzeigen
Für dieses Stichwort hätte ich schon gern den wegrationalisierten "Danke" - Button gedrückt. DankePeter!

Der "kickdown" sollte wie üblich über Elektrokontakt am Fahrpedal realisiert sein, Aber natürlich braucht ein AT zur Schaltentscheidung eine Info über den Lastzustand.
Das wurde damals durchweg über Saugrohrdruck mit zusätzlicher Druckdose erledigt.
Diese Dose muss nicht am Getriebe angebaut sein, sondern kann - saugrohrnah eingebaut - das Getriebe über Bowdenzug oder Gestänge informieren.
Aber natürlich braucht die Dose wieder ihren anfälligen Schlauchanschluss, evtl. über T-Stück von bestehendem Unterdrucksystem (Bremse, Zündung) kommend.
Das muss alles dicht sein!
Lieber Peter, lieber Panther

vielen Dank für diese weiteren Hinweise auf Ansatzpunkte bei der Fehlersuche.

Ich habe mir den Einstellungs- und Wartungsleitfaden für das Gebtriebe mal unter dem Aspekt durchgeschaut, wie der Kick-Down realisiert ist. Wenn ich es richtig verstehe, so gibt es da einen Bowdenzug, der von den Vergasern zum Getriebe geht. Der wird aber nach meinem Verständnis nicht über eine Druckdose o.ä. betätigt, sondern letztlich über die Gaspedalstellung, also über den Bowdenzug vom Gaspedal zu den Vergasern. Ich habe mal ein Foto von der Seite aus der Anleitung gemacht, wo das dargestellt ist.

Des weiteren gibt es auch in dem Kapitel zum Aus-/Einbau des Gebtriebes keinen Hinweis auf eine Unterdrucksteuerung. Auch da wird nur der Gaskabelseilzug erwähnt.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_4365.jpg
Hits:	41
Größe:	72,2 KB
ID:	26832

Daraus würde ich als Laie schließen, dass dieser Pfad eine Sackgasse ist. Was meint Ihr?

@ alle: Ich werde auf jeden Fall berichten, wenn ich dazu gekommen bin, den tollen Hinweisen hier nachzugehen. Da ich aber diese Woche arbeitsbedingt keine Gelegenheit hatte und nächste Woche verreist sein werde, muss das noch ein wenig warten. Das sage ich nur, damit Ihr nicht denkt, dass ich das Interesse verloren habe, wenn es in den nächsten Tagen still ist von meiner Seite.

Ich bin total begeistert von der Hilfsbereitschaft und dem Sachverstand hier; nochmals vielen herzlichen Dank allen dafür!

Geändert von MyBerlina2000A (14.10.2021 um 23:12 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 14.10.2021, 23:07
MyBerlina2000A MyBerlina2000A ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2011 - Wohnort: 13 Berlin
Alfa Romeo: Alfa Romeo von MyBerlina2000A 2000A Berlina (Bj. 1975)
AW: Schuetteln nach Motorrevision

Zitat:
Zitat von Peter_K Beitrag anzeigen
Sind die Weber-Vergaser, die ich auf einem Deiner Galeriebilder gesehen habe, eigentlich original auf dem Motor? Meines Wissens wurden 2000er - Motoren nur mit Solex oder Dell'Orto ausgeliefert. Aber bei einem Automatikmodell könnte es da ja auch Ausnahmen gegeben haben.
Hallo Peter,
in der Betriebanleitung, die allerdings die handgeschaltete Version betrifft, werden nur die Solex- und Dell'Ortovergaser erwähnt. In der Beilage für "Automat-Getriebe" steht nichts über die Vergaser.
Ich kann also auch nur mutmaßen, dass die Weber etwas mit der Automatik zu tun haben. Nur warum könnten die in dem Zusammenhang verbaut worden sein?
Viele Grüße
Andreas

P.S. Was ist das denn für ein VW aus 1985? Doch nicht zufällig ein T3? Dann könnte ich schwach werden, wenn Du mir einen Tausch anbietest (nee, nur Quatsch).

Geändert von MyBerlina2000A (14.10.2021 um 23:10 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 14.10.2021, 23:29
MyBerlina2000A MyBerlina2000A ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2011 - Wohnort: 13 Berlin
Alfa Romeo: Alfa Romeo von MyBerlina2000A 2000A Berlina (Bj. 1975)
AW: Schuetteln nach Motorrevision

Zitat:
Zitat von Barista1962 Beitrag anzeigen
P.P.S: Bevor Du selbst mit kunterbunten Ratschlägen aus dem Internet das Werkeln anfängst: Wenn Du schon so viel Geld beim Motorbauer gelassen hast, dann sollte der auch noch in der Lage sein inclusive den Motorlauf vernünftig einzustellen und Dich nicht nur mit schönen Standard-Worten aus dem Werkstattkatalog abspeisen....det is nommal...det jibt sich noch....det hammwa ja noch nieee jehabt...
Hallo Barista1962,

das ist völlig richtig. Nun habe ich den Wagen aber schon drei Mal dort gehabt, ohne dass die diese Sache in den Griff bekommen haben. Was soll ich also tun? Vielleicht spreche ich nochmal mit der Werkstatt, obwohl ich es eigentlich satt habe. Ich neige gerade eher dazu, wenn ich selbst nicht mit den Hinweisen hier den Fehler finden und beheben kann, eine andere Werkstatt zu besuchen und zu schauen, was die dazu sagen.

Kann man hier eigentlich auch kleine Videos hochladen in dem Forum? Ich würde Dir und den anderen hilfsbereiten Leuten hier gerne mal einen kleinen Film zeigen, den ich von dem schüttelnden Motor gemacht habe.

Viele Grüße
Andreas
Nach oben Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 15.10.2021, 09:06
Luigi355 Luigi355 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 70000 n/a
Alfa Romeo: 750E- 101- 105- 115
AW: Schuetteln nach Motorrevision

Zitat:
Zitat von MyBerlina2000A Beitrag anzeigen
Hallo Barista1962,

das ist völlig richtig. Nun habe ich den Wagen aber schon drei Mal dort gehabt, ohne dass die diese Sache in den Griff bekommen haben. Was soll ich also tun? Vielleicht spreche ich nochmal mit der Werkstatt, obwohl ich es eigentlich satt habe. Ich neige gerade eher dazu, wenn ich selbst nicht mit den Hinweisen hier den Fehler finden und beheben kann, eine andere Werkstatt zu besuchen und zu schauen, was die dazu sagen.

Kann man hier eigentlich auch kleine Videos hochladen in dem Forum? Ich würde Dir und den anderen hilfsbereiten Leuten hier gerne mal einen kleinen Film zeigen, den ich von dem schüttelnden Motor gemacht habe.

Viele Grüße
Andreas
Gibt es in der Großstadt keinen weiteren Spezialisten, der sich mit Alteisen Alfas auskennt?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 15.10.2021, 09:20
scottel scottel ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2005 - Wohnort: 14641 Wustermark
Alfa Romeo: 156 SW JTS , Giulietta 116, LANCIA Phedra 2.2 Multijet
AW: Schuetteln nach Motorrevision

Ich würde ja zu gerne wissen wer da dran war, war das ein alteingesessener in Berlin Tegel?

Wenn nein würde ich den mal anrufen, ansonsten Mauro in der Classic Remise.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 15.10.2021, 09:22
Peter_K Peter_K ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 90 90 Nürnberg
Alfa Romeo: einige 105er/115er/116er
AW: Schuetteln nach Motorrevision

Hallo Andreas,
nein, es ist kein T3. Es ist ein Jetta Diesel, mit durchzugsstarken 54PS.

Rein technisch gesehen, könnte so ein Bowdenzug natürlich auch zur Getriebesteuerung reichen. Wenn in den Beschreibungen nichts von einer Unterdruckleitung steht, so wird es wahrscheinlich wohl auch keine geben. Das würde also schon mal ausscheiden.

Viele Grüße,
Peter
Nach oben Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 15.10.2021, 09:30
Barista1962 Barista1962 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2005 - Wohnort: 9 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Barista1962 Bertone GT 2000 Veloce
AW: Schuetteln nach Motorrevision

Zitat:
Zitat von MyBerlina2000A Beitrag anzeigen
....
Kann man hier eigentlich auch kleine Videos hochladen i...

Viele Grüße
Andreas
Also ich lad's auf youtube hoch und füge hier eine Verknüpfung ein.
Ob man hier direkt Videos hochladen kann ist mir auch nicht bekannt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 15.10.2021, 09:51
MyBerlina2000A MyBerlina2000A ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2011 - Wohnort: 13 Berlin
Alfa Romeo: Alfa Romeo von MyBerlina2000A 2000A Berlina (Bj. 1975)
AW: Schuetteln nach Motorrevision

Zitat:
Zitat von scottel Beitrag anzeigen
Ich würde ja zu gerne wissen wer da dran war, war das ein alteingesessener in Berlin Tegel?

Wenn nein würde ich den mal anrufen, ansonsten Mauro in der Classic Remise.
Wir sollen ja hier nicht über Werkstätten reden, oder? Also sage ich nur, dass ich mal zu dem aus Tegel gehen will, damit der sich das ansieht.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 15.10.2021, 09:56
scottel scottel ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2005 - Wohnort: 14641 Wustermark
Alfa Romeo: 156 SW JTS , Giulietta 116, LANCIA Phedra 2.2 Multijet
AW: Schuetteln nach Motorrevision

Zitat:
Zitat von MyBerlina2000A Beitrag anzeigen
Wir sollen ja hier nicht über Werkstätten reden, oder? Also sage ich nur, dass ich mal zu dem aus Tegel gehen will, damit der sich das ansieht.
Eigentlich hast du Recht, andererseits ist es aber auch gut zu Wissen wer seine Arbeit nicht anständig macht.
Der aus Tegel ist zumindest viele Jahrzehnte dabei und kennt die Motoren gut.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 17.11.2021, 17:30
MyBerlina2000A MyBerlina2000A ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2011 - Wohnort: 13 Berlin
Alfa Romeo: Alfa Romeo von MyBerlina2000A 2000A Berlina (Bj. 1975)
AW: Schuetteln nach Motorrevision

Hallo zusammen,

melde ich mich mal mit einem kurzen Update. Tatsächlich arbeiteten nicht alle Zylinder gleichermaßen mit. Das hat sowohl der Finger-Verbrenn-Test als auch der Stromschlag-Test ergeben. Ein Neueinstellung der Vergaser durch die alteingesessene Alfawerkstatt in Berlin-Tegel brachte eine spürbare Verbesserung. Allerdings konnte ich den Motor aus Zeitmangel bislang nicht so richtig warm fahren, um zu schauen, wie er sich dann verhält; das Schütteln war ja bei heißem Motor besonders auffällg.

Was mir die Werkstatt noch empfohlen hat: Neue Kerzen statt der jetztigen 2HL (Golden Lodge-Nachbauten). Mal schauen, ob auch das noch etwas verändert.

Viele Grüße
Andreas

P.S Welche Kerzen fahrt und empfehlt Ihr?

Geändert von MyBerlina2000A (17.11.2021 um 21:14 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 18.11.2021, 07:53
scottel scottel ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2005 - Wohnort: 14641 Wustermark
Alfa Romeo: 156 SW JTS , Giulietta 116, LANCIA Phedra 2.2 Multijet
AW: Schuetteln nach Motorrevision

Zitat:
Zitat von myberlina2000a Beitrag anzeigen

p.s welche kerzen fahrt und empfehlt ihr?
ngk bpr6es
Nach oben Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 18.11.2021, 10:44
Barista1962 Barista1962 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2005 - Wohnort: 9 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Barista1962 Bertone GT 2000 Veloce
AW: Schuetteln nach Motorrevision

Zitat:
Zitat von MyBerlina2000A Beitrag anzeigen
.. das Schütteln war ja bei heißem Motor besonders auffällg.
---- Neue Kerzen statt der jetztigen 2HL (Golden Lodge-Nachbauten). ..
....

P.S Welche Kerzen fahrt und empfehlt Ihr?
Schlechter Gleichförmigkeitswert beim Heißleerlauf deutet auf verrußende Kerzen hin.

Prüfmaßnahme: Kerzenbild anschauen, ob die im heißen Leerlauf verrußen. ( Achtung Finger )

Als Abstellmaßnahme kämen infrage:

*Heißere Kerze mit niedrigerem Wärmewert.
*Magerere Einstellung der Leerlauf-Benzinschrauben.

Habe auch die Golden Lodge mit den Seitenelektroden ausprobiert. Subjektiv hatte ich den Eindruck, dass die recht schnell verrußen. Hab jetzt auch 6er NGKs drin, welche sich bis dato am besten verhalten. Höhere Wäremwerte ( also kältere Kerzen ) empfehle ich nur bei ausgesprochen "sportlichen" Einsatz, wenn der Motor sehr heiß gefahren wird.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 18.11.2021, 19:49
Macwiz Macwiz ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2014 - Wohnort: xxxxx Ruhrgebiet
Alfa Romeo: 115.03, 115.38, 116CA 2.5, 156 2.5
AW: Schuetteln nach Motorrevision

NGK selbst empfiehlt BP(R)7ES für unsere Autos.
Wobei ich sehr viele Leute kenne die die fahren und zufrieden sind, allerdings kann keiner einen Unterschied zwischen R und ohne feststellen. Vorgeschobene Elektrode oder nicht. Womöglich nur bei bearbeitetem Kopf relevant…?

Von Lodge, egal ob Grün, Golden, Original oder myA… Nachbau halte ich persönlich nix.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:19 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione