380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Car-HIFI, Navigation & Telefon

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.05.2022, 22:37
cmatteo cmatteo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2017 - Wohnort: 66 n/a
Alfa Romeo: 159 2.0 JTDM ti
Radionav Tausch gegen Doppel Din mit Carplay

Hallo zusammen

Ich habe mir einen Alfa Romeo 159 BJ 2010 gekauft, der einen Radionav mit Blue&Me verbaut hat.
Nun möchte ich diesen austauschen gegen ein aftermarket Radio (z.b. Pioneer SPH-DA160DAB). Leider stoße ich auf immer mehr Probleme desto weiter ich mich einlese :(

- Die China Navis extra für 159/Brera passen nur für Modelle ohne OEM Navi, da das Loch größer ist mit Navi
- Die Adapter, die oft bei Angeboten in der Bucht dabei sind, passen nur für Modelle mit ISO Stecker, nicht mit Quadlock wie meiner es hat
- Es gibt dann noch weitere Probleme mit Lenkradtasten, Erkennung von Daten vom Auto etc.

Ich hab mich natürlich etwas im Forum umgeschaut und einige haben es hinbekommen, doch leider geht keiner ins Detail mit welchen Adaptern/Blenden.

Könnte mir jemand sagen welche Adapter und Stecker ich brauche, damit alles so funktioniert wie es soll?

Vielen Dank im Voraus
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.05.2022, 12:11
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Radionav Tausch gegen Doppel Din mit Carplay

Oben gibt es eine Suchfunktion....dort gibt es dutzende Beiträge zu dem Thema...auch zum Quadlockstecker.

Es gibt für alles Adapter...auch von Quadlock auf ISO.. Lenkrad ist generell kein Problem, da eh ein CanBus Adapter benötigt wird. Passender Adapter fürs Aftermarketradio suchen. Natürlich vorab Informationen einholen ob das Aftermarketradio das auch unterstützt.

Für die Anzeigen im Radio muß das Navi per OBD ausprogrammiert werden, anschliessend werden diverse Informationen im Multifunktionsdisplay angezeigt.

Aber jedes Aftermarket Radio mit Einbauadapter sieht einfach bescheiden aus.

Eventuell einfach mal nach einer gepflegten Mittelblende mit Standardausschnitt suchen. Habe meine alufarbene für kleines Geld gegen die schwarze Alublende getauscht. Mit der Standardblende passt dann die einzig ansehnliche Radioalternative....Android Chinaradio. Dort können dann auch weiterhin alle Informationen im Radio angezeigt werden.

Geändert von Moselaner (04.05.2022 um 12:21 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.05.2022, 12:48
cmatteo cmatteo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2017 - Wohnort: 66 n/a
Alfa Romeo: 159 2.0 JTDM ti
AW: Radionav Tausch gegen Doppel Din mit Carplay

Vielen Dank Moselaner

Kannst du mir zufällig einen CanBus Adapter empfehlen? Ich kenn mich da leider 0 aus :( Ich habe bis jetzt von Dietz (https://www.dietzshop.de/de/can-bus-...rzeuge-a0.html) und von ACV (https://shop.acvgmbh.de/de/lfb-alfa-...on--6592.html?) gehört. Welcher wäre denn der richtige in meinem Fall?

Ich habe noch etwas gelesen von Phantomspeisung und Zündplus. Kannst du mir erklären was es damit auf sich hat?

Mit ausprogrammieren meinst du wahrscheinlich den Proxy Alignment oder?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.05.2022, 13:04
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Radionav Tausch gegen Doppel Din mit Carplay

Zitat:
Zitat von cmatteo Beitrag anzeigen
Vielen Dank Moselaner

Kannst du mir zufällig einen CanBus Adapter empfehlen? Ich kenn mich da leider 0 aus :( Ich habe bis jetzt von Dietz (https://www.dietzshop.de/de/can-bus-...rzeuge-a0.html) und von ACV (https://shop.acvgmbh.de/de/lfb-alfa-...on--6592.html?) gehört. Welcher wäre denn der richtige in meinem Fall?

Ich habe noch etwas gelesen von Phantomspeisung und Zündplus. Kannst du mir erklären was es damit auf sich hat?

Mit ausprogrammieren meinst du wahrscheinlich den Proxy Alignment oder?
Der von ACV ist gut. Dietz ebenfalls. Den von acv habe ich bis zum Tausch auf android in beiden Alfas genutzt. Dort kann man für das gewünschte Radio den Lenkradadapter hinzubestellen. Ich habe den ACV Adapter mit Sony Lenkradadapter damals bei amazon bestellt. Dort gab es, zumindest damals, auch Quadlockadapter und auch den Rahmen für in den großen Radioausschnitt. Hat mir aber eigentlich nie gefallen...es sieht einfach nicht stimmig aus. Ist natürlich Geschmackssache.

Mit dem acv Adapter konnte ich ohne eingeschaltete Zündung für ca 20 Minuten Musik hören...nur der Schlüssel muß stecken.

Das Zündungsplus wird genau durch den CanBusadapter erzeugt und ist somit kein Problem. Die Phantomeinspeisung wird benötigt um den in der Antenne verbauten Antennenverstärker mit 12V zu versorgen. Hat bei mir leider nie funktioniert. Der Adapter kostet so ca 10 bis 15€. Auch das Serienmikrofon der FSE funktioniert nicht mehr.

Da ich aber im Radio DAB+ nutze und alle Klebeantennen wirklich nichts taugen, habe ich meine Serienantenne gegen eine mit UKW/GPS/DAB+/GSM ersetzt. Diese hat sowohl eine Phantomeinspeisung, als auch eine eigene Ader für den Antennenverstärker. Die Kabel zur Antenne konnte ich mit einigen günstigen Adaptern komplett weiternutzen. Seitlich im Beifahrerfußraum, unterhalb des Radios kommen alle Antennenkabel an. Mit passendem Fakra Adapter kann so die GPS Antenne auf dem Dach genutzt werden

Genau, es muß ein Proxy allignement durchgeführt werden.

Geändert von Moselaner (04.05.2022 um 13:14 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.05.2022, 13:57
cmatteo cmatteo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2017 - Wohnort: 66 n/a
Alfa Romeo: 159 2.0 JTDM ti
AW: Radionav Tausch gegen Doppel Din mit Carplay

Zitat:
Zitat von Moselaner Beitrag anzeigen
Der von ACV ist gut. Dietz ebenfalls. Den von acv habe ich bis zum Tausch auf android in beiden Alfas genutzt. Dort kann man für das gewünschte Radio den Lenkradadapter hinzubestellen. Ich habe den ACV Adapter mit Sony Lenkradadapter damals bei amazon bestellt. Dort gab es, zumindest damals, auch Quadlockadapter und auch den Rahmen für in den großen Radioausschnitt. Hat mir aber eigentlich nie gefallen...es sieht einfach nicht stimmig aus. Ist natürlich Geschmackssache.

Mit dem acv Adapter konnte ich ohne eingeschaltete Zündung für ca 20 Minuten Musik hören...nur der Schlüssel muß stecken.

Das Zündungsplus wird genau durch den CanBusadapter erzeugt und ist somit kein Problem. Die Phantomeinspeisung wird benötigt um den in der Antenne verbauten Antennenverstärker mit 12V zu versorgen. Hat bei mir leider nie funktioniert. Der Adapter kostet so ca 10 bis 15€. Auch das Serienmikrofon der FSE funktioniert nicht mehr.

Da ich aber im Radio DAB+ nutze und alle Klebeantennen wirklich nichts taugen, habe ich meine Serienantenne gegen eine mit UKW/GPS/DAB+/GSM ersetzt. Diese hat sowohl eine Phantomeinspeisung, als auch eine eigene Ader für den Antennenverstärker. Die Kabel zur Antenne konnte ich mit einigen günstigen Adaptern komplett weiternutzen. Seitlich im Beifahrerfußraum, unterhalb des Radios kommen alle Antennenkabel an. Mit passendem Fakra Adapter kann so die GPS Antenne auf dem Dach genutzt werden

Genau, es muß ein Proxy allignement durchgeführt werden.
Wenn ich mir den ACV Adapter so anschaue und mit einem Quadlock auf Iso Adapter von der Bucht vergleiche, dann ist in dem ACV Kabel schon alles drin, oder? Da geht steckt man ja Quadlock rein und es kommt Iso + 5 andere Kabel raus. Oder verstehe ich das falsch?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.05.2022, 14:50
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Radionav Tausch gegen Doppel Din mit Carplay

Richtig. Der acv wird einfach mit Radio verbunden. Wird beim Dietz aber auch so sein. Aber das Aftermarketradio sollte halt einen Anschluß für eine externe Steuerung haben. Bei Sony war das eigentlich gegeben. Bei anderen Herstellern weiß ich das nicht. Zum acv CanBus Adapter muß dann noch der entsprechende Kabelsatz für die Lenkradansteuerung bestellt werden.

Bei den Androidgeräten ist das (CanBus Adapter) alles schon dabei.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.05.2022, 20:48
cmatteo cmatteo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2017 - Wohnort: 66 n/a
Alfa Romeo: 159 2.0 JTDM ti
AW: Radionav Tausch gegen Doppel Din mit Carplay

Soo, ich habe jetzt alles bestellt und eingebaut, doch leider funktioniert nicht alles so wie es sollte :(

Wenn ich entweder meine Lautstärke zu hoch drehe, mein handy per USB anschließe oder die Helligkeit zu hoch mache startet das Radio neu :(

Ich denke es liegt daran, dass es bei zu hohem Stromverbrauch nicht genug vom Auto ziehen kann und es deswegen aus geht, aber ich kenne mich nicht wirklich mit Elektrik aus und weiß also nicht wie ich das beheben kann. Weiß jemand weiter?

Bei meinem Radio waren auch zwei verschiedene Kabel dabei. In der anleitung steht, dass man das zweite benutzen soll, wenn das Radio an bleibt wenn die Zündung aus ist oder wenn es sich keine Einstellungen merken kann beim ausschalten. Davon trifft nichts auf mich zu, aber ich glaube Zündplus und Dauerplus sind bei dem Kabel verwechselt. Könnte mir das helfen?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.05.2022, 22:43
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Radionav Tausch gegen Doppel Din mit Carplay

Einfach das rote und das gelbe Kabel de Zubehörradios umstecken. Normalerweise sind im Kabelbaum des Radios mitten im Kabelbaum dafür bereits Steckverbindungen vorgesehen. Einfach mal umstecken.

Bei den Sony Radios der letzten 25 Jahre konnte man das einfach so machen
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.05.2022, 00:48
cmatteo cmatteo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2017 - Wohnort: 66 n/a
Alfa Romeo: 159 2.0 JTDM ti
AW: Radionav Tausch gegen Doppel Din mit Carplay

Zitat:
Zitat von Moselaner Beitrag anzeigen
Einfach das rote und das gelbe Kabel de Zubehörradios umstecken. Normalerweise sind im Kabelbaum des Radios mitten im Kabelbaum dafür bereits Steckverbindungen vorgesehen. Einfach mal umstecken.

Bei den Sony Radios der letzten 25 Jahre konnte man das einfach so machen
Ich brauche es nicht umzustecken weil ich wie gesagt schon ein zweites Kabelset habe, bei dem die beiden Kabel vertauscht sind. Aber denkst du das wird mein Problem lösen? Es funktioniert ja sonst alles, nur startet es neu wenn es zu viel strom zieht :/
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.05.2022, 03:17
cmatteo cmatteo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2017 - Wohnort: 66 n/a
Alfa Romeo: 159 2.0 JTDM ti
AW: Radionav Tausch gegen Doppel Din mit Carplay

Habs gerade ausprobiert und tatsächlich funktioniert es jetzt

Vielen Dank für alles Moselaner
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 17.05.2022, 10:09
Rocketman Rocketman ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2018 - Wohnort: 64 Darmstadt
Alfa Romeo: 159 1.8 TBi
AW: Radionav Tausch gegen Doppel Din mit Carplay

Gibt es eigentlich ein Chinaradio mit etwas modernerer Auflösung?
Ich habe bei meinem das Problem, dass ich Spotify und Maps mittlerweile nicht mehr gut nutzen kann, weil einfach nicht genug Platz auf dem Display ist.
Spotify kann man ja zur Not vom Handy aus starten und die Musik auswählen. Aber besonders bei Maps ist es nervig, dass die Anzeige der nächsten Wegpunkte die Karte so weit verdeckt, dass man nicht mehr sieht, wo man ist.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.05.2022, 21:08
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Radionav Tausch gegen Doppel Din mit Carplay

Zitat:
Zitat von Rocketman Beitrag anzeigen
Gibt es eigentlich ein Chinaradio mit etwas modernerer Auflösung?
Ich habe bei meinem das Problem, dass ich Spotify und Maps mittlerweile nicht mehr gut nutzen kann, weil einfach nicht genug Platz auf dem Display ist.
Spotify kann man ja zur Not vom Handy aus starten und die Musik auswählen. Aber besonders bei Maps ist es nervig, dass die Anzeige der nächsten Wegpunkte die Karte so weit verdeckt, dass man nicht mehr sieht, wo man ist.
Soweit ich weiß hat sich da nichts mehr getan. Es gibt eigentlich kaum noch Auswahl.
Es gibt mal eine Version ohne CD/DVD Laufwerk. Dadurch ist das Display etwas größer. Aber die Auflösung bleibt nei 1024x600. Bei Aliexpress sind noch diverde Modelle erhältlich.

Zu Maps und spotify kann ich nichts sagen. Mein Musik Streaming Dienst ist auf meinem USB Stick. Und google maps habe ich sogar auf dem Handy deaktiviert. Es gibt soviele erstklassige offline Naviapps...ist aber ein anderes Thema.


Denke mal da kommt nix mehr bei enem mittlerweile mindestens 11 Jahre alten Auto, das ja auch nicht so weit verbreitet ist. Die Höhere Auflösung bei den Android Radios kenne ich nur bei Displays ab 10 Zoll, bei u.a. VW, Skoda usw. Da ist die Auswahl riesengroß
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.05.2022, 22:53
cmatteo cmatteo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2017 - Wohnort: 66 n/a
Alfa Romeo: 159 2.0 JTDM ti
AW: Radionav Tausch gegen Doppel Din mit Carplay

Zitat:
Zitat von Rocketman Beitrag anzeigen
Gibt es eigentlich ein Chinaradio mit etwas modernerer Auflösung?
Ich habe bei meinem das Problem, dass ich Spotify und Maps mittlerweile nicht mehr gut nutzen kann, weil einfach nicht genug Platz auf dem Display ist.
Spotify kann man ja zur Not vom Handy aus starten und die Musik auswählen. Aber besonders bei Maps ist es nervig, dass die Anzeige der nächsten Wegpunkte die Karte so weit verdeckt, dass man nicht mehr sieht, wo man ist.
Es gibt genug Doppel Din China Radios mit guter Auflösung, falls dich der etwas dickere Rahmen nicht stört
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.05.2022, 23:07
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Radionav Tausch gegen Doppel Din mit Carplay

Zitat:
Zitat von cmatteo Beitrag anzeigen
Es gibt genug Doppel Din China Radios mit guter Auflösung, falls dich der etwas dickere Rahmen nicht stört
Er meinte die einzig optisch akzeptable Option und das sind die Plug n play Androod Radios die einfach so ohne Rahmen, und ohne den Ausbau des original Radiokäfigs in das Auto passt. Und die haben nunmal alle "nur" 1024x600. Die meisten Markenradios mit ähnlicher Displaygröße (6.2 bis 7 Zoll) haben ebenfalls eine Displayauflösung die 1024x600 haben..einige habe sogar nach weniger.

Das von Dir im ersren Beitrag erwähnte Pioneer SPH-DA160DAB hat jedenfalls nur 800x480 und ist damit etwas schwächer als die Android Chinaböller

Geändert von Moselaner (17.05.2022 um 23:12 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.05.2022, 18:14
Rocketman Rocketman ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2018 - Wohnort: 64 Darmstadt
Alfa Romeo: 159 1.8 TBi
AW: Radionav Tausch gegen Doppel Din mit Carplay

Genau. Es geht mir natürlich um Geräte, die ordentlich in den Alfa passen.
@cmatteo was meinst Du mit dickerem Rahmen? Hast Du ein Beispiel?
@Moselaner: Welche Offline-Navi-App kannst Du empfehlen? Taugt HERE WeGo für das Display?
Klar macht niemand mehr was neues für den alten Alfa. Aber ich denke mal, das Navi wird ja mit unterschiedlichen Blenden für verschiedene Autos angeboten. Immerhin werden die Geräte ja mittlerweile auch mit Android 11 angeboten. Da hätte es schon auch mal ein neues Display geben können. Die Blende kann ja gleich bleiben.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:10 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione