380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Themen Foren > Fragen zum Gebrauchtwagenkauf

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.02.2022, 15:40
chrisAT chrisAT ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Feb 2022 - Wohnort: 82 Fürstenfeld
Alfa Romeo: noch keinen
Post Beratung zu Alfa 75

Hallo Liebe Foren Community,

Vorerst, wie man vielleicht sieht - ist das mein erstes Posting hier, also falls ich gewisse Sitten (noch) nicht beherrsche, bitte habt Nachsicht.

Also es geht um folgendes, ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem KFZ und will aber dabei etwas mit Charakter.
Ich werde mir das KFZ wahrscheinlich erst gegen Ende des Jahres zulegen, so lange kann ich meinen aktuellen noch als Alltagsauto fahren.

Budget-technisch setze ich die Grenze bei ca. 15k€.
Ich habe mich dementsprechend bei der Suche nach einem Auto mit meinen Vorstellungen (etwas aus den 80ern oder 90ern, Benziner und "echtes" Auto), in den 75er verliebt und habe dazu nun ein paar Fragen.

Vorerst, ich möchte ihn grundsätzlich schon als Alltagsauto verwenden und auch für "Schönwetter Ausfahrten". Ich wohne im Südburgenland und habe somit wenig bis gar keinen Winter und generell Niederschlag. Und falls es doch mal zu "grausig" vom Wetter sein sollte, möchte ich meinen Bus (VW T4) auf Wechselkennzeichen fahren.. So viel zum Nutzungsgebiet.

Die 2 Modelle die für mich in Frage kommen sind der 1.8er Turbo mit 155PS und der 3.0 QV mit 192 (ohne KAT).

Ich habe über beide gutes Gelesen und wollte Fragen ob jemand von euch seine Meinung oder gar Erfahrungen mit mir teilen könnte?

Mir wäre von der Priorität her die "Verlässlichkeit" und der Sound wichtiger als "Tuning Potential" z.B.

Danke schonmal und ich freue mich auf jegliche Reaktionen.

Liebe Grüße,
Chris
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.02.2022, 15:42
Benutzerbild/Avatar von Oliviero
Oliviero Oliviero ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 30.. Niederösterreich
Alfa Romeo: Berlina - Bertone - Spider - 2x Alfetta: 1°S. & qo - GTV6 -159
AW: Beratung zu Alfa 75

DA wir Dir geholfen, hohe Österreicherdichte!

http://www.transaxleforum.com/

2,0 TS wäre allerdings der problemloseste Kompromiss, weil der läßt sich am einfachsten auftreiben und erhalten (technisch wie monetär)... aber Kompromisse sind eh nicht so das Ding des 75er Treibers

Ciaoliviero

________________________________________ ___
Pedal To The Metal - and keep on rollin' ♪♫♪♫
Olivieros Userpage UPDATE Februar 2012 9.273 Worte!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.02.2022, 19:55
Mariani Mariani ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 3000 CH
Alfa Romeo: Motori in lega legger 78x82, 80x88.5, 84x88.5, 88x68.3, 93x 72.6
AW: Beratung zu Alfa 75

Wenn es um Verlässlichkeit geht ist der 3.0 QV sicher die unproblematischere Variante. Ob es den QV allerdings ohne Kat gab bin ich mir nicht so sicher. Der Vorgänger 3.0 America wurde ab 1987 auch noch ohne Kat. gebaut.

Der Alfa 75 hat eine starke Fangemeinde und das Angebot an 75 QV ist schon wegen der geringen Stückzahl nicht gerade üppig, einen für 15k zu finden ist schon fast ein Glücksfall.

Aber so ein 75 TS kann auch schon viel Freude bereiten und da gibt es auch noch ein höheres Angebot an guten Autos.

Aber wie Oliviero schon sagte, in dem Forum gibt es einen hohe Ö Dichte und viel Zuspruch.

Gruss
Mariani
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.02.2022, 09:53
chrisAT chrisAT ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Feb 2022 - Wohnort: 82 Fürstenfeld
Alfa Romeo: noch keinen
AW: Beratung zu Alfa 75

Zitat:
Zitat von Oliviero Beitrag anzeigen
DA wir Dir geholfen, hohe Österreicherdichte!

http://www.transaxleforum.com/

2,0 TS wäre allerdings der problemloseste Kompromiss, weil der läßt sich am einfachsten auftreiben und erhalten (technisch wie monetär)... aber Kompromisse sind eh nicht so das Ding des 75er Treibers

Ciaoliviero
Alles klar, danke für die schnelle Reaktion, habe mich bereits im Transaxle Forum gemeldet und bin gespannt.

Okay, ja die nächste Antwort hat ja auch den 2.0 TS erwähnt. Jetzt kommen natürlich wieder meine blöden Fragen.

Wie gesagt ist mir der Klang des Aggregats ja auch sehr wichtig, daher das Interesse am 3 Liter V6. Kann denn der 2.0 TS da mithalten?

Nächste Frage - hat der V6 und/oder der 1.8 Turbo auch TS? Wenn nein, was genau ist denn das schöne oder tolle an der TS? Bitte nicht übel nehmen, wie gesagt - kenn mich mit Alfas noch zu wenig aus.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.02.2022, 16:11
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: ein paar alte und ein paar neue!
AW: Beratung zu Alfa 75

Zitat:
Zitat von chrisAT Beitrag anzeigen
Wie gesagt ist mir der Klang des Aggregats ja auch sehr wichtig, daher das Interesse am 3 Liter V6. Kann denn der 2.0 TS da mithalten?
Der Busso klingt halt wie ein Busso und der Nord wie ein Nordmotor... der eine ist ein V6 der andere ein R4. Beide klingen auf ihre Art unverwechselbar und sind beide Legenden und Alfa pur.

So klingt ein TS
https://www.youtube.com/watch?v=oV9J7ok8Njs

Und so ein Busso
https://www.youtube.com/watch?v=5DY2luarbu8

Beide klingen für meine Ohren klasse, aber das ist Geschmackssache; jedoch würde ich mein Auto nicht (vor allem oder ausschließlich) nach dem Sound aussuchen.

Zitat:
Zitat von chrisAT Beitrag anzeigen
Nächste Frage - hat der V6 und/oder der 1.8 Turbo auch TS? Wenn nein, was genau ist denn das schöne oder tolle an der TS? Bitte nicht übel nehmen, wie gesagt - kenn mich mit Alfas noch zu wenig aus.
Twin Spark bedeutet Doppelzündung. Der V6 und der 1.8 Turbo im 75 haben keine.
Das schöne und tolle an einer Doppelzündung ist die Leistungssteigerung. Übrigens aist auch diese Technik eine Alfa-Legende, weil Alfa die erste Marke war, die diese Technik ab Mitte der 1960er Jahre in straßenzugelassene Breitensportautos (105er Serie Giulia TZ und GTA) einbaute.

Ohne die Doppelzündung schafft der 2.0l Serien-Nordmotor es auf (in der Papierform) rd. 132 Cavalli und mit Doppelzündung kommt er auf 148 Cavalli (die er im Gegensatz zu den TS-losen Nordmotoren meist auch wirklich hat - im Neuzustand oder gut gewartet).

Geändert von allesalfa (15.02.2022 um 16:37 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.02.2022, 16:24
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: ein paar alte und ein paar neue!
AW: Beratung zu Alfa 75

Ach ja...

...und dann ist da natürlich noch die Fahrdynamik.

Der V6 macht den 75er relativ kopflastig, TS (und Turbo) sind etwas leichter und daher auf der Landstraße und der Nordschleife doch agiler zu fahren.

Der Turbo ist im Serienzustand dem TS kaum überlegen, hat aber viel (leichter zu aktivierende) konstruktive Reserven (dennoch muss man da Zeit und Geld investieren).
Wenn so ein Turbo gut ausbalanciert ist, moderat leistunsggesteigert ist, ist es (für mich) der beste 75er. ABER, man bekommt gute Turbos eigentlich nicht mehr. Der ist halt erheblich weniger verkauft worden als der TS und die V6-Versionen.

Insgesamt aber, würde ich, wenn ich jetzt einen anschaffen müsste, weniger auf den Motor, als auf den Zustand achten.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:38 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione