380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 145, 146, 147, 155, 156, 166, GT, GTV & Spider (916)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.11.2022, 15:32
Roni147 Roni147 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2008 - Wohnort: 01*** Dresden
Alfa Romeo: 147 JTDM 1.9 16V
KW-Temperatur unter Last bis 130°C / 147JTDM

Ich kämpfe mit einem Temperaturproblem meines alten 147ers:

Baujahr 2007, JTDM/150PS, 80000km

Im normalen Stadtverkehr erreicht die KW-Temperatur irgendwann mal die 90°C und bleibt dann auch stabil dabei. Unabhängig, ob ich nieder- oder hochtourig fahre und ob 30°C, oder 5°C im Schatten sind..
Auf der Autobahn, oder Landstraße wenn länger ordentlich Last verlangt wird (längerer Anstieg, mehrere Überholvorgänge), klettert die KW-Temperatur dann recht zügig auf 130°C inkl. der netten Warnmeldung und einer Zwangspause auf dem Standstreifen.

Parallel dazu gibt es, ob der aktuellen Umgebungstemperaturen jetzt auffällig, einen unangenehmen weiteren Effekt: solange ich die Drehzahl über etwa 2000 halte, gibt es auch warme Luft aus dem Fahrgastraumgebläse, wenn die Drehzahl sich beim entspannten Fahren unter 2000 einpendelt, gibt es nur noch erfrischend eiskalte Luft ins Gesicht - auch wenn KW bei 90°C ist und abhängig von der eingestellten Wunschtemperatur.

Kühlmittenstand ist i.O., bedurfte bisher keines Nachfüllens. Thermostat wurde gewechselt. Sicherungen i.O., Lüfter läuft.


Meine Fragen: kennt jemand diese(n) Fehler? Gibt es im näheren Umkreis von Dresden einen kompetenten Mechaniker, welcher Alfa-affin ist?
Ein RepVersuch beim ansässigen AlfaHändler würde den Restwert wohl heftig übersteigen...

vielen Dank - Ronald
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.11.2022, 17:49
tomatenkiste tomatenkiste ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: V6, und seit Ewigkeiten falsches Öl
AW: KW-Temperatur unter Last bis 130°C / !47JTDM

Auch wenn der Thermostat vermeintlich neu ist, würde ich genau dort nochmal ansetzen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.11.2022, 13:56
strados strados ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 40xxx Düsseldorf
Alfa Romeo: (leider nur noch den) Spider 916 V6 3.0
AW: KW-Temperatur unter Last bis 130°C / 147JTDM

Thermostat auf jeden Fall, aber ich fürchte, DAS reicht nicht.
Wenn der nämlich nicht auf machen würde und die einzige Kühlwirkung über den Heizungs-Wärmetauscher erfolgt, dann müsste DER fast kochen und knallheiße Luft im Innenraum produzieren.
Ich tippe also auf einen fast komplett verstopften Kühler. Wer weis, was frühere Besitzer da alles reingeschüttet haben.
Also a) Thermostat neu und b) Kühler neu, zusätzlich alle Wasserkanäle des Motors kräftig "spülen" (da wird mit Sicherheit eine üble, braune Soße rauskommen), dann wird auch die Motortemperatur wieder stabil bei 90° stehen.
Und noch ein Tipp: Es muss kein Kühler von Valeo o.ä. sein. Ich hatte auch den Kühler hier aus dem Shop frustriert zurückgegeben und dann einen perfekt passenden von einem Spezial Kühler Hersteller in D gekauft (zudem noch deutlich günstiger).
Gib mal bei gockel ein: kühler rath trier
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.11.2022, 17:58
Roni147 Roni147 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2008 - Wohnort: 01*** Dresden
Alfa Romeo: 147 JTDM 1.9 16V
AW: KW-Temperatur unter Last bis 130°C / 147JTDM

so, war heute noch mal in meiner Werke...
Also Thermostat wurde bereits geprüft, regelt plausibel.
Bei warmen Motor sind Ein- und Ausgang vom Kühler heiß.
Wenn der Effekt der Überhitzung auftritt entwickelt sich kein übermäßiger Druck im Kühlkreislauf - wenn ich den Behälter öffne, gibt es nur ein "pffft" - womit eine problematische Kopfdichtung dann auch ausgeschlossen werden könnte?
Was ich heute nochmal kontrolliert habe:
Motor halbwegs warm gefahren, Kühlwassertemp wird mit 90°C angegeben.
Wenn ich jetzt vor der Spritzwand befindlich die beiden Schläuche zum Wärmetauscher kontrolliere, ist einer (der obere des Bündels) relativ heiß (gefühlt etwa 50°C), der untere ist - optimistisch gesagt - handwarm. Etwa die Temperatur, die mein Gebläse kurz zuvor bei Einstellung "Hi" entgegen säuselte.

Mein Werkmensch verdächtigt aktuell den Wärmetauscher (zugesetzt)... Das klingt FÜR MICH als Laien - zumindest plausibel...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.11.2022, 09:05
Giallorossi Giallorossi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 4100 AT
Alfa Romeo: 164, 166, 75, GTV6, 156, 155, 145, Giulietta 116
Re: KW-Temperatur unter Last bis 130°C / 147JTDM

Kommt beim Rücklauf in den Ausgleichsbehälter denn schön Wasser raus bzw. kommt mehr, wenn du mehr Gas gibst im Leerlauf? Nicht dass da was zugesetzt ist oder die Wasserpumpe nicht ordentlich liefert.

Wärmetauscher könnte man überbrücken, indem man die beiden Schläuche verbindet.. testweise zumindest..
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.11.2022, 22:18
Maiki Maiki ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8, CDC & Stelvio Executive 210Ps Q4
AW: KW-Temperatur unter Last bis 130°C / 147JTDM

Pumpenrad der Wasserpumpe dreht auf der von ZR angetriebenen Welle durch. Wasserpumpe ersetzen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.11.2022, 01:27
strados strados ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 40xxx Düsseldorf
Alfa Romeo: (leider nur noch den) Spider 916 V6 3.0
AW: KW-Temperatur unter Last bis 130°C / 147JTDM

Zitat:
Zitat von Maiki Beitrag anzeigen
Pumpenrad der Wasserpumpe dreht auf der von ZR angetriebenen Welle durch. Wasserpumpe ersetzen.
An genau sowas hab ich auch schon gedacht. Würde durchaus zu den Symptomen passen.
Entweder der Wasserdurchfluss ... Motorblock, Thermostat, Kühler,... ist fast nicht mehr möglich (völlig verdreckt),
oder... das Wasser wird mit viel zu wenig Druck und damit Fließgeschwindigkeit da durchgedrückt (Wasserpumpe defekt).

Geändert von strados (26.11.2022 um 01:31 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.11.2022, 10:12
sirmike sirmike ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 95 Wil
Alfa Romeo: 164 Q4 ● 156 3.0 V6 ● Giulietta QV
AW: KW-Temperatur unter Last bis 130°C / 147JTDM

Da ist fix die Wasserpume defekt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.11.2022, 11:45
Roni147 Roni147 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2008 - Wohnort: 01*** Dresden
Alfa Romeo: 147 JTDM 1.9 16V
AW: KW-Temperatur unter Last bis 130°C / 147JTDM

Danke für den Input!
Mein aktueller Plan wäre:
- erstmal ein kostengünstiger Versuch mit einer Kühlkreisspülung mit Kühlerreiniger
- Stresstest mit "kurzgeschlossenem" Wärmetauscher
- dann ein kritischer Blick Richtung Wasserpumpe/Zahnriemenwechsel...

viele Grüße - Ronald
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.11.2022, 12:40
tomatenkiste tomatenkiste ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: V6, und seit Ewigkeiten falsches Öl
AW: KW-Temperatur unter Last bis 130°C / 147JTDM

Zitat:
Zitat von Roni147 Beitrag anzeigen
Danke für den Input!
Mein aktueller Plan wäre:
- erstmal ein kostengünstiger Versuch mit einer Kühlkreisspülung mit Kühlerreiniger
- Stresstest mit "kurzgeschlossenem" Wärmetauscher
- dann ein kritischer Blick Richtung Wasserpumpe/Zahnriemenwechsel...

viele Grüße - Ronald
Alternativ: Motor warmfahren, Haube öffnen und dann im Stand Drehzahl variieren und dabei den Wasserstrom in den Ausgleichsbehälter überprüfen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 26.11.2022, 14:30
Marco(Bozen) Marco(Bozen) ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2002 - Wohnort: 39 39-I
Alfa Romeo: Giulia Super 1.3 - GTV V6 TB
AW: KW-Temperatur unter Last bis 130°C / 147JTDM

Zitat:
Parallel dazu gibt es, ob der aktuellen Umgebungstemperaturen jetzt auffällig, einen unangenehmen weiteren Effekt: solange ich die Drehzahl über etwa 2000 halte, gibt es auch warme Luft aus dem Fahrgastraumgebläse, wenn die Drehzahl sich beim entspannten Fahren unter 2000 einpendelt, gibt es nur noch erfrischend eiskalte Luft ins Gesicht - auch wenn KW bei 90°C ist und abhängig von der eingestellten Wunschtemperatur.
das sieht danach aus, als ob die WP nicht immer genug Wasser befördert!
Keine Drehzahl, Wasserpumpenrad dreht sich kaum, da die Welle evtl durchrutscht oder das Rad defekt ist.
Erst bei Drehzahl kommt ein laues Lüftchen aus der Heizung. Pumpe prüfen und tauschen wäre da sehr angebracht.
Die Kiste wird dann auch heisser als normal, aber fängt halt nicht komplett an zu kochen. Schau mal ob im Ausgleichsbehälter ein Wasserrücklauf stattfindet, wenn der erst bei Drehzahl vorhanden ist, dann ist es sicher das.


m.

Geändert von Marco(Bozen) (26.11.2022 um 14:33 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:17 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione