380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 145, 146, 147, 155, 156, 166, GT, GTV & Spider (916)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 23.10.2022, 00:10
Benutzerbild/Avatar von Alfa72
Alfa72 Alfa72 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Jan 2004 - Wohnort: 82110 Germering
Alfa Romeo: 115.09 / 105.91 / 105.64 / 162C / 907B / 916 / 932 / 937
AW: Klappern V6 3.2 147 GTA

kurze Rückmeldung nach Zahnriementausch bei meinem GT 3.2: die Rolle vom Zahnriemenspanner war in kaltem Zustand schwergängig. Zusätzlich war aber auch noch eine Ansaugrohrdichtung undicht.

Auf jeden Fall ist das Geräusch nun weg und er läuft jetzt wieder ruhig und das hoffentlich recht lange.

Grüße
Michael

______________________________________

Alfa Romeo -- Geschmack macht einsam --
Die Userpage mit echten Alfas!

Geändert von Alfa72 (23.10.2022 um 00:15 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 25.10.2022, 13:22
strados strados ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 40xxx Düsseldorf
Alfa Romeo: (leider nur noch den) Spider 916 V6 3.0
AW: Klappern V6 3.2 147 GTA

Zitat:
Zitat von rr-commander Beitrag anzeigen
Was die Temperatur auf den vollkommen thermisch entkoppelten Riementrieb und Spanner haben soll, ist mir ein Rätsel...
Fast am Anfang hatte jemand geschrieben, dass im Spanner eine zweite Feder eingebaut ist, und zwar ein Bimetall.
WARUM wohl ist das ein Bimetall wenn der Spanner völlig thermisch "entkoppelt" sein soll ?

sirmike (Post#12) hat ja bereits beschrieben, dass die heute von Teilehändler gelieferten Riemenspanner von SEHR unterschiedlicher Qualität sind.
Wahrscheinlich hat der TE einen der schlechten erwischt, was man ihm von außen leider nicht ansieht.

Geändert von strados (25.10.2022 um 13:26 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 25.10.2022, 13:28
strados strados ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 40xxx Düsseldorf
Alfa Romeo: (leider nur noch den) Spider 916 V6 3.0
AW: Klappern V6 3.2 147 GTA

Zitat:
Zitat von rr-commander Beitrag anzeigen
Er wird eh bald gewechselt, da zwar erst 800 km gefahren, aber 5 Jahre um sind....
In 5 Jahren 800km Was macht ihr mit euren Fahrzeugen, oder sind das eigentlich "Standzeuge" ?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 03.11.2022, 14:51
GTango GTango ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Sep 2022 - Wohnort: 51491 NRW
Alfa Romeo: Alfa Romeo GT 3.2 V6 Baujahr 28.01.2007 Serie 2
AW: Klappern V6 3.2 147 GTA

Zitat:
Zitat von AR3200 Beitrag anzeigen
Guten Tag liebe Alfisti, leider habe ich ein Problem mit meinem 147 GTA,

Der Motor klappert beim Kaltstart im Bereich Zahnriemenkasten, das Geräusch ist Drehzahlabhängig und verschwindet überhalb von 3000 Umdrehungen. Nach 2 Minuten verschwindet das Geräusch komplett.

Video sagt mehr als 1000 Worte:

https://youtu.be/DR0rx6VQlDw

Würde mich über ein Einschätzung und einen Lösungsansatz freuen.

Mit freundlichen Grüßen 🙋*♂️
Wenn das Klappern nicht wäre, würde ich sagen, er läuft gut. Ich hatte mal eine abgerissene Schraube unter der Krümmerbefestung, da klapperte es immer beim Gasgeben. Konntest du das Problem denn nun lösen und was war es im Endeffekt?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 03.11.2022, 15:06
strados strados ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 40xxx Düsseldorf
Alfa Romeo: (leider nur noch den) Spider 916 V6 3.0
AW: Klappern V6 3.2 147 GTA

Ich hatte ein sehr deutliches, metallisches Klappern kurz nach dem Starten, was aber nach 30 - 40sec. dann von selbst verschwand.
Ursache war eine halb verbrannte Flanschdichtung zwischen dem vorderen Krümmer und dem langen Hosenrohr.
Dort erwärmt sich das Metall ja sehr schnell, was dazu führte, dass die Spannung der Schrauben gerade noch ausreichte, den Rest der Dichtung zusammen zu quetschen. Deshalb war danach auch absolut nichts von einem undichten Auspuff zu hören und wir haben alles mögliche untersucht, nur das nicht.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:54 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione