380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Themen Foren > Fragen zum Gebrauchtwagenkauf

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.01.2022, 15:19
Waldo Waldo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2011 - Wohnort: 74677 -
Alfa Romeo: Giulietta 1,4 Sprint (aktuell) / 159 Sportwagon ti (2011-2020)
Gebrauchtwagenkauf Giulietta - Hinweise/Tipps

Hallo zusammen,

war hier einige Jahre nicht mehr aktiv, da mein geliebter 159 SW ti (gefahren von 2011 bis 2020) vor zwei Jahren ein unverschuldetes Unfallopfer wurde und wir seither "alfalos" mobil waren.

Nachdem unser 21jähriger Golf es nun nicht mehr lange machen wird, spielen wir mit dem Gedanken uns eine gebrauchte Giulietta zuzulegen. Die vernünftigere aber auch langweiligere Alternative wären zwar die üblichen Verdächtigen (Golf, Focus, Astra...) aber irgendwie tendieren wir eben wieder zum emotionalen Italiener

Unsere groben Kriterien sind EZ 2017 oder neuer, unter 50.000km, Benziner (und von der Optik her in rot oder schwarz)

Für 15.000-17.000€ bekommt man in den einschlägigen Suchmaschinen schon einige gute Angebote.

Allerdings bin ich mir unsicher, und da konnte ich bisher auch nichts wirklich erhellendes finden, ob es sinnvoller (Verbrauch, Zuverlässigkeit etc.) ist bzgl. Antrieb auf den 120 PS oder den 150 PS zu gehen. Oder sollte man auch im genannten Zielbereich darauf achten einen mit geringer Laufleistung zu nehmen?


Wir haben nämlich vier Kandidaten im Auge die sich nur unwesentlich unterscheiden:

1. EZ 06/2017 / 44Tkm / 150 PS
2. EZ 01/2021 / 10km(Vorführwagen) / 120 PS
3. EZ 07/2018 / 47Tkm / 150 PS

Die Ausstattungen unterscheiden sich nicht wesentlich, Nummer 2 hat noch das Sportpaket, Nummer 3 ein Panoramaschiebedach.

Bevor ich mir die Kandidaten mal vor Ort anschaue wäre ich für einige Hinweise/Tipps dankbar auf was ich achten sollte bzw. ob der 120PS oder der 150 PS zu bevorzugen wäre.

Danke schonmal
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.01.2022, 16:36
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Gebrauchtwagenkauf Giulietta - Hinweise/Tipps

Zitat:
Zitat von Waldo Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

war hier einige Jahre nicht mehr aktiv, da mein geliebter 159 SW ti (gefahren von 2011 bis 2020) vor zwei Jahren ein unverschuldetes Unfallopfer wurde und wir seither "alfalos" mobil waren.

Nachdem unser 21jähriger Golf es nun nicht mehr lange machen wird, spielen wir mit dem Gedanken uns eine gebrauchte Giulietta zuzulegen. Die vernünftigere aber auch langweiligere Alternative wären zwar die üblichen Verdächtigen (Golf, Focus, Astra...) aber irgendwie tendieren wir eben wieder zum emotionalen Italiener

Unsere groben Kriterien sind EZ 2017 oder neuer, unter 50.000km, Benziner (und von der Optik her in rot oder schwarz)

Für 15.000-17.000€ bekommt man in den einschlägigen Suchmaschinen schon einige gute Angebote.

Allerdings bin ich mir unsicher, und da konnte ich bisher auch nichts wirklich erhellendes finden, ob es sinnvoller (Verbrauch, Zuverlässigkeit etc.) ist bzgl. Antrieb auf den 120 PS oder den 150 PS zu gehen. Oder sollte man auch im genannten Zielbereich darauf achten einen mit geringer Laufleistung zu nehmen?


Wir haben nämlich vier Kandidaten im Auge die sich nur unwesentlich unterscheiden:

1. EZ 06/2017 / 44Tkm / 150 PS
2. EZ 01/2021 / 10km(Vorführwagen) / 120 PS
3. EZ 07/2018 / 47Tkm / 150 PS

Die Ausstattungen unterscheiden sich nicht wesentlich, Nummer 2 hat noch das Sportpaket, Nummer 3 ein Panoramaschiebedach.

Bevor ich mir die Kandidaten mal vor Ort anschaue wäre ich für einige Hinweise/Tipps dankbar auf was ich achten sollte bzw. ob der 120PS oder der 150 PS zu bevorzugen wäre.

Danke schonmal
Vorführwagen mit 10km - ist das so korrekt?

Gruß
Lars
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.01.2022, 18:05
Waldo Waldo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2011 - Wohnort: 74677 -
Alfa Romeo: Giulietta 1,4 Sprint (aktuell) / 159 Sportwagon ti (2011-2020)
AW: Gebrauchtwagenkauf Giulietta - Hinweise/Tipps

Steht so in der Anzeige, Kilometerstand kann ich auf den Fotos nicht erkennen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.01.2022, 19:22
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Gebrauchtwagenkauf Giulietta - Hinweise/Tipps

Zitat:
Zitat von Waldo Beitrag anzeigen
Steht so in der Anzeige, Kilometerstand kann ich auf den Fotos nicht erkennen.
Klingt eher nach Tageszulassung und wäre rein aufgrund der Kilometer, des Alters und der noch vorhandenen Garantie (?) wohl interessant.

Gruß
Lars
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.01.2022, 20:11
Waldo Waldo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2011 - Wohnort: 74677 -
Alfa Romeo: Giulietta 1,4 Sprint (aktuell) / 159 Sportwagon ti (2011-2020)
AW: Gebrauchtwagenkauf Giulietta - Hinweise/Tipps

Danke schonmal für die Infos. So rein vom Gefühl her schwanken wir am ehesten, ohne Vor-Ort-Begutachtung - zwischen Nr. 2 und Nr. 3.

Für den Vorführwagen (Nr. 2) sprechen allein optisch schon das Sportpaket und der wohl zuverlässigere 120PS Motor, sowie die praktisch nicht vorhandene Laufleistung und die eventuelle Garantie (muss ich in Erfahrung bringen).

Für Kandidat drei spricht dagegen das Panorama-Schiebendach (gibts da Probleme bzgl. Dichtigkeit etc.?) und die auf dem Papier höhere Leistung. Zudem ist der in der Steuer einiges günstiger aufgrund des geringeren CO2-Wertes.

Wie sieht es mit den Unterhaltskosten aus? Verteuern die sich durch das Sportpaket nicht merklich (Kosten für Reifen, Bremsen etc.)?

Gibts in den Wartungsintervallen/Inspektionskosten zwischen den 120 und 150 PS merkliche Unterschiede?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.01.2022, 20:38
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Gebrauchtwagenkauf Giulietta - Hinweise/Tipps

Zitat:
Zitat von Waldo Beitrag anzeigen
Danke schonmal für die Infos. So rein vom Gefühl her schwanken wir am ehesten, ohne Vor-Ort-Begutachtung - zwischen Nr. 2 und Nr. 3.

Für den Vorführwagen (Nr. 2) sprechen allein optisch schon das Sportpaket und der wohl zuverlässigere 120PS Motor, sowie die praktisch nicht vorhandene Laufleistung und die eventuelle Garantie (muss ich in Erfahrung bringen).

Für Kandidat drei spricht dagegen das Panorama-Schiebendach (gibts da Probleme bzgl. Dichtigkeit etc.?) und die auf dem Papier höhere Leistung. Zudem ist der in der Steuer einiges günstiger aufgrund des geringeren CO2-Wertes.

Wie sieht es mit den Unterhaltskosten aus? Verteuern die sich durch das Sportpaket nicht merklich (Kosten für Reifen, Bremsen etc.)?

Gibts in den Wartungsintervallen/Inspektionskosten zwischen den 120 und 150 PS merkliche Unterschiede?

Probefahrt machen und entscheiden. Von den Unterhaltskosten her erwarte ich keine großen Unterschiede (kenne mich hier aber ehrlich gesagt nicht wirklich bei diesen Modellen aus). Ansonsten musst Du wissen, ob Du quasi einen Neuwagen willst oder einen Gebrauchtwagen mit fast 50.000 km.

Gruß
Lars
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.01.2022, 08:01
Benutzerbild/Avatar von Reinhard
Reinhard Reinhard ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 60 Frankfurt am Main
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Reinhard Giulietta 1750 TBi QV
AW: Gebrauchtwagenkauf Giulietta - Hinweise/Tipps

Bei dem Panoramadach habe ich keine Probleme mit der Dichtigkeit, aber die Jalousie ist anfällig (reißt leicht ein, wenn Du sie nicht eh immer offen lässt, was ich inzwischen mache).

Das Sportpaket erhöht den Fahrspaß merklich (besserer Grip in den Kurven, deutlich bessere Bremsen)

Die 150 Ps Variante kann ich nicht beurteilen. Bin ich nie gefahren. Die 120 Ps Variante wäre mir persönlich zu untermotorisiert (deshalb fahre ich ja auch eine QV), objektiv ist die Leistung aber durchaus akzeptabel (recht gut Ansprechen, auch bei höheren Geschwindigkeiten kein Gefühl, die Maschine zu "quälen", akzeptable Leistungscharakteristik für diese PS-Zahl).

------------------------------------------

Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.01.2022, 10:05
privatejoker privatejoker ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2019 - Wohnort: 31275 Niedersachsen
Alfa Romeo: Guilietta
AW: Gebrauchtwagenkauf Giulietta - Hinweise/Tipps

Also wie sind seit 2,5 Jahren stolze Besitzer einer 2016er Giulietta mit 120 PS.
Hatten die Schnauze voll von Ford und wollten ein Auto was nicht an jeder Straße steht.
Unsere Giulietta hat auch dass Sportpaket und wir sind vollends begeistert. Kein Vergleich zum Ford Focus. Unser Alfa hatte 24.000 km runter als wir ihn gekauft haben.
Von der Fahrleistung sind wir mehr als zufrieden, wenn man nicht mit über 200 auf die Bahn will reicht der 120 PS Bolide aus.
Hatten gerade die 60.000 km Wartung hinter uns gebracht. Alle soweit in Ordnung.

Gruß Daniel
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.01.2022, 12:29
Waldo Waldo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2011 - Wohnort: 74677 -
Alfa Romeo: Giulietta 1,4 Sprint (aktuell) / 159 Sportwagon ti (2011-2020)
AW: Gebrauchtwagenkauf Giulietta - Hinweise/Tipps

Hallo Daniel,
so gehts mir auch, das war mit dem 159er schon so. Ein Alfa ist ja nicht wirklich der Vernunftkauf sondern was fürs Herz
Und es steht nicht an jeder Ecke einer rum.

Frage zu Deiner Bella bzw. dem Sportpaket. Hast Du dann auch die rote Brembo-Bremsanlage? Welche Reifen/Felgengröße fährst Du dann im Winter? Hast Du Erfahrung wegen Verschleiß/Kosten bei den Bremsen?

Danke schonmal.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.01.2022, 12:53
privatejoker privatejoker ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2019 - Wohnort: 31275 Niedersachsen
Alfa Romeo: Guilietta
AW: Gebrauchtwagenkauf Giulietta - Hinweise/Tipps

Zitat:
Zitat von Waldo Beitrag anzeigen
Hallo Daniel,
so gehts mir auch, das war mit dem 159er schon so. Ein Alfa ist ja nicht wirklich der Vernunftkauf sondern was fürs Herz
Und es steht nicht an jeder Ecke einer rum.

Frage zu Deiner Bella bzw. dem Sportpaket. Hast Du dann auch die rote Brembo-Bremsanlage? Welche Reifen/Felgengröße fährst Du dann im Winter? Hast Du Erfahrung wegen Verschleiß/Kosten bei den Bremsen?

Danke schonmal.
Rot ist unsere Bremsanlage nicht, kann dir nicht sagen von welcher Firma sie ist obwohl ich selber die Reifen wechsel. Traurig, oder? Werde aber heute Abend mal schauen.
Wir fahren im Winter 205 x 55 R16 die wir nächstes Jahr ersetzen, sie waren aber beim Kauf mit bei.
Was die Bremsen angeht kann ich nur sagen dass es immer noch die ersten Scheiben und Klötze sind und laut der 60.000er Inspection ist alles in Ordnung. Ich fahre recht vorausschauend, sprich Bremsenschonend. Meine Frau natürlich nicht, sie bremst auf der vorletzten Rille.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 10.01.2022, 16:32
20JahreAlfa 20JahreAlfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2009 - Wohnort: 30 Hannover
Alfa Romeo: Alfa Giulia Veloce Q2 280PS / Giulietta 1.4 MultiAir
AW: Gebrauchtwagenkauf Giulietta - Hinweise/Tipps

Wir haben die Giulietta MultiAir (170 PS) BJ 2011, aber erst etwa 50.000km auf der Uhr, als Zweitwagen, mit Sportpaket und Panoramadach.

Beides ist einwandfrei. Die Brembo-Bremsen haben auch noch erste Belege drauf (bei der Laufleistung auch nicht anders zu erwarten).

Das Panoramadach ist dicht. Ab und zu muss es mit WD40 etwas geölt werden, aber das ist keine große Tat.

Als Winterreifen hatten wir bis vor einem Jahr 17", nun sind wir, da es ja ein Zweitwagen ist, auf Ganzjahresreifen auf den Original 18" umgestiegen. Vom Fahren her haben wir keinen großen Unterschied zwischen vorher (also Sommer und Winterreifen) bemerkt. Aber wir sparen uns da halbjährliche Umziehen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.01.2022, 11:52
Benutzerbild/Avatar von Rechenknecht
Rechenknecht Rechenknecht ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: May 2004 - Wohnort: 96114 Bamberger Land
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Rechenknecht geweste: 159 SW tbi&JTDm/2x166/164; nur noch Montreal (von Siku)
AW: Gebrauchtwagenkauf Giulietta - Hinweise/Tipps

Servus,

im Forum wurde bisweilen berichtet, dass der 120PS (nicht-Multiair) Motor ganz gut geht, vor allem von unten raus scheinbar nicht schlechter als die 150/170 PS Multiair.

So würd ich vielleicht zum neueren tendieren, natürlich nach Probefahrt, da ihr die Autos scheinbar gerne länger haltet

Grüße,

der Rechenknecht
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.01.2022, 12:01
privatejoker privatejoker ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2019 - Wohnort: 31275 Niedersachsen
Alfa Romeo: Guilietta
AW: Gebrauchtwagenkauf Giulietta - Hinweise/Tipps

Zitat:
Zitat von Rechenknecht Beitrag anzeigen
Servus,

im Forum wurde bisweilen berichtet, dass der 120PS (nicht-Multiair) Motor ganz gut geht, vor allem von unten raus scheinbar nicht schlechter als die 150/170 PS Multiair.

So würd ich vielleicht zum neueren tendieren, natürlich nach Probefahrt, da ihr die Autos scheinbar gerne länger haltet

Grüße,

der Rechenknecht
Erst ab 2000 Touren gehts gut zur Sache.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.01.2022, 12:55
Waldo Waldo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2011 - Wohnort: 74677 -
Alfa Romeo: Giulietta 1,4 Sprint (aktuell) / 159 Sportwagon ti (2011-2020)
AW: Gebrauchtwagenkauf Giulietta - Hinweise/Tipps

Danke für die vielen Tipps und Hinweise.

Da es sich in unserem Fall um den Zweitwagen handelt, der überwiegend in der näheren Umgebung zum Einsatz kommen wird, denke ich dass nach allem was ich jetzt gelesen habe die 120 PS Variante die vernünftige Lösung ist. Von den Fahrleistungen gibts nicht viel Unterschiede was Kurzstrecke betrifft, zudem scheint der Motor tendenziell nicht so wartungsintensiv und zuverlässiger als der 150er zu sein.

Allerdings sind die von mir eingangs erwähnten Kandidaten allesamt wohl übers Wochenende weggegangen, die Angebote sind seit gstern nicht mehr online, was gerade bei dem praktisch neuwertigen Vorführwagen mit den 120 PS und dem Sportpaket besonders schade ist, da der Preis von 16.990€ fast unschglagbar war.

Hab mich jetzt nochmal umgesehen und zwei wietere Kandidaten ausgemacht:

- Giulietta "Sprint MY" 120PS EZ05/2020 5Tkm
liegt allerdings preislich etwas über Budget mit 17,6T€
zudem git da laut Hänlder schon nen Interessten mit vereinbarter Probefahrt

- Giulietta "Super" 120PS EZ02/2017 19Tkm
liegt preilich sogar unter 16T€ und beinhaltet Sommer+Winter-Alus
ob der anstehende ZR+WP-Wechsel bereits erfolgt ist weiß ich nicht,
das müsste der Händler im Fall der Fälle natürlich noch machen

Da wir nicht den großen Druck haben sofort tätig werden zu müssen schau ich mich die kommenden
Tage einfach noch etwas um und wenn die Zeit reicht bei den beidne Kandidaten vor Ort mal vorbei.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.01.2022, 11:06
ChrisB82 ChrisB82 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2011 - Wohnort: 46 n/a
Alfa Romeo: ex Brera, 166, 146ti, Alfetta 2.0.
AW: Gebrauchtwagenkauf Giulietta - Hinweise/Tipps

Meine Frau fährt eine 2016er Giulietta QV Line mit dem 120PS Benziner. Bislang rund 60tkm ohne Defekte. Gefahren wird meist Kurzstrecke, Verbrauch rund 7,5-8l/100km. Mir gefällt der Motor recht gut. Klingt sehr angenehm erwachsen und in der Blindverkostung würde ich dem sogar mehr als 120PS zuschreiben, mir fehlt aber auch der Vergleich zu stärkeren Modellen. Trotz 18" Bereifung wirkt der Motor drehfreudig.

Von meiner Seite her klare Empfehlung für dieses Modell.

LG Christian
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:22 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione