380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 159, Alfa Brera, Alfa Spider (939)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.10.2021, 03:15
alfaspiderman alfaspiderman ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2009 - Wohnort: 25587 n/a
Alfa Romeo: Spider 939 Ist 2.2, vorher 2x Spider 916, 3.0 und Spider 1750 Ve
JTS Twin Phaser

Wenn dieser Motor störungsfrei läuft, kann man glücklich sein! Kommt es jedoch zu Problemen, bekommt man Probleme! Hier mal was Interessantes:
Dieser Motor hat eine Twin Phaser Nockenwellen-Phasenverstellung, die in Stufen arbeitet. Dieses Highlight macht Sinn und wird auch von anderen Automarken angeboten, wenn sie funktioniert! Es handelt sich um eine mechanische Anpassung (hydraulisch) der Ventil-Steuerzeiten, je nach Motordrehzahl, dieses erfolgt in Stufen!
Stufe 1 ist Drehzahl unter 2000 U/min
Stufe 2 ist Drehzahl über 2000 bis 5000 U/min
Stufe 3 ist Drehzahl über 5000 U/min
Es gibt sozusagen 3 fest definierte Zustände der Nockenwelle.
Wer sein Fahrzeug sportlich fährt, wird regelmäßig diese Drehzahl erreichen und damit für eine gute Funktion der Phasenverstellung sorgen! Wird das Fahrzeug jedoch "geschont" und überwiegend im unteren Drehzahlbereich bewegt, verkümmert die Verstellung von minimum bis maximum! Was will ich damit sagen?
Der Motor macht ein Error, z. B 0303, man klammert sich fest an diese Aussage, geht von Zylinder 3 und Fehlzündung unter 2000 U/min (Leerlauf) aus! Jetzt wechselt man die Zündkerze und den Zündblock. Jedoch der Fehler bleibt. Dieser Fehler erscheint aber auch, wenn die Steuerzeiten der Ventile nicht 100%tig okay sind. Das nun grad auf dem 3. Zylinder dieser Fehler auftritt liegt an Toleranzgrenzen im Ventilspiel! Was mach ich jetzt?
Ich bin für ca. 1 Std. auf die Autobahn gegangen und immer über 5000 U/min gefahren, also über 200 Km/h.
Die Nockenwellen-Verstellung nimmt dabei die Max-Einstellung ein und die komplette Phasenverschiebung wird "durchgespült"
Anschließend gibt es die Fehlermeldung 0303 nicht mehr!
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:10 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione