editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Alfa Ricambi
Ersatzteileshop

Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Themen Foren > Fragen zum Gebrauchtwagenkauf

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.01.2011, 21:40
145lim 145lim ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Mar 2009 - Wohnort: 92 Nuernberg
Alfa Romeo: Alfa 145, 88 kw / Alfa 156, 103 kw
156 Crosswagon 1.9 JTD-Hilfe bei Kaufentscheidung

Hallo,
ich überlege mir einen 156 Crosswagon Q4 1.9 JTD BJ 05 mit knapp 90.000km zu kaufen. Der Kaufbetrag liegt bei 10.000Euronen.
Ich habe mir diesen Kombi ausgesucht da wir im Frühjahr unser erstes Kind erwarten, und uns der 156 Sportwagon am bessten gefällt.
Worauf sollte ich bei dem Model achten (bei wieviel Km ist der Zahnriehmen fällig), und ist der Wagen recht teuer im Unterhalt?
Da ich/wir im Jahr um die 15-16000 km fahren (mal mehr Kurzstrecken, dann mal wieder längere Strecken) würde mich interessieren ab wann sich ein Diesel überhaupt rentiert.
Ich habe die Suchfunktion benutzt, aber leider nicht die Infos gefunden die ich brauche.

Vielen dank schon mal im vorraus,
Gruß 145lim!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.01.2011, 16:00
Benutzerbild/Avatar von frontliner
frontliner frontliner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2005 - Wohnort: 90xxx Nuernberg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von frontliner neu: 932 2.5 V6 SW, alt: 932 2.0 TS SW
AW: 156 Crosswagon 1.9 JTD-Hilfe bei Kaufentscheidung

Zitat:
Zitat von 145lim Beitrag anzeigen
und uns der 156 Sportwagon am bessten gefällt.
warum soll es dann ein Crosswagon sein?

--------------------------------------------------
"Die Verwendung von mehreren Ausrufezeichen macht eine Aussage nicht ausrufender sondern ausufernder."
Heimseite
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.01.2011, 12:15
145lim 145lim ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Mar 2009 - Wohnort: 92 Nuernberg
Alfa Romeo: Alfa 145, 88 kw / Alfa 156, 103 kw
Hallo AW: 156 Crosswagon 1.9 JTD-Hilfe bei Kaufentscheidung

Hallo!
Es muß nicht unbedingt ein Crosswagon sein. Dieser Wagen würde mir allerdings sehr gut gefallen. Nicht nur allein wegen seiner guten Ausstattung.
Warum kauft sich jemand nen Geländewagen (oder so nen SUV) und ist damit nur in der Stadt unterwegs? Man kauft was gefällt (wenn so weit möglich :-))
Ich habe bis jetzt nur Benziner gefahren und wollte nun gerne auf einen Diesel
umsteigen. Den 1.9 JTD kann man so weit ich weiß mit nen DPF nachrüsten was bei einem 2.4 nicht möglich ist.
Was mich interessieren würde ist worauf ich bei einem Wagen achten muß der schon knapp 100.000 km runter hat. Was eben schon gemacht sein sollte oder eben anstehen würde.

Viele Grüße!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.01.2011, 12:33
Knauselknom Knauselknom ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2009 - Wohnort: 0000 n/a
Alfa Romeo: keine Forenaktivität mehr aufgrund dummer User.
AW: 156 Crosswagon 1.9 JTD-Hilfe bei Kaufentscheidung

Antriebswellen, Querlenker, Stabistangen, Rost Wagenheberaufnahme, Zahnriemen, Schaltbarkeit Getriebe 2. Gang, Rost Beifahrer-Fussraum, Vollstaendigkeit Serviceheft, Suchfunktion nutzen.

Preis ist meines Erachtens VIEL zu hoch.

Und Koferraum ist grenzwertig klein fuer Kinderwagen --> lieber Octavia etc. anschauen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.01.2011, 14:18
1905232 1905232 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Nov 2008 - Wohnort: 16552 suburbano
Alfa Romeo: 147 2.0 TS
AW: 156 Crosswagon 1.9 JTD-Hilfe bei Kaufentscheidung

Zitat:
Zitat von 145lim Beitrag anzeigen
Den 1.9 JTD kann man so weit ich weiß mit nen DPF nachrüsten was bei einem 2.4 nicht möglich ist.
Bei Crosswagon aber auch nicht.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.01.2011, 18:04
Understatement Understatement ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2007 - Wohnort: 00 n/a
Alfa Romeo: 156 SW 2.4 JTD FL1
AW: 156 Crosswagon 1.9 JTD-Hilfe bei Kaufentscheidung

Zitat:
Zitat von 1905232 Beitrag anzeigen
Bei Crosswagon aber auch nicht.
...sagen wie mal: nicht mehr, nach dem bestimmte User (auch) dieses Forums, die wirklich alles ausgiebig in der Öffentlichkeit breittreten müssen, diese Möglichkeit zerstört haben...

Danke, Danke, Danke!!!

Gruß, Jörn
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.01.2011, 20:57
Fossi Fossi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2003 - Wohnort: LB (D) AL (I)
Alfa Romeo: kein Alfa mehr; nur noch KfZ mit 2,0JTD Alfamotor
AW: 156 Crosswagon 1.9 JTD-Hilfe bei Kaufentscheidung

Zitat:
Zitat von Knauselknom Beitrag anzeigen
Und Koferraum ist grenzwertig klein fuer Kinderwagen --> l...
Kommt auf das ausgesuchte Kinderwagenmodell an. Also vorher testen!!!
Bei meinem 156er war sogar immer ein Zwillings-Kinderwagen mit auf Reisen.
Gut - ansonsten war beim Packen von Gepäck dann Kreativität angesagt. Aber ging alles. Man entwickelt Routine.
Eine Dachbox sorgt für Abhilfe bei größeren Ausfahrten / Urlaub.

Bitte auch (wie bei jeden anderen Autos, die Du in der Auswahl hast) vorher testen, ob der erste "MaxiCosi" zum Anschnallen geht.
Das ist manchmal zumindest auf der Rücksitzbank fast unmöglich (gut - bei Einzelkind oft nicht notwendig).

Ansonsten ist Lederausstattung manchmal ganz praktisch, wenn die lieben Kleinen rückwärts vespern (kannste ja jetzt noch nicht beurteilen)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.01.2011, 09:04
145lim 145lim ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Mar 2009 - Wohnort: 92 Nuernberg
Alfa Romeo: Alfa 145, 88 kw / Alfa 156, 103 kw
AW: 156 Crosswagon 1.9 JTD-Hilfe bei Kaufentscheidung

Servus,
mit dem Kinderwagen sollte es kein Problem geben. Wir haben uns einen PegPerego gekauft der sehr klein zusammengelgt werden kann. Der geht auch ohne Schwierigkeiten in einen 156 Kofferraum rein.

Das man bei einem Crosswagon keinen DPF nachrüsten kann wußte ich nicht. Ob das jetzt ausschlaggebend für den Kauf des Wagens ist weiß ich noch nicht.

Aber danke schon mal für die vielen Infos!

Viele Grüße!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.01.2011, 09:23
Fossi Fossi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2003 - Wohnort: LB (D) AL (I)
Alfa Romeo: kein Alfa mehr; nur noch KfZ mit 2,0JTD Alfamotor
AW: 156 Crosswagon 1.9 JTD-Hilfe bei Kaufentscheidung

Klick mich

Also nach der o.g. Info wird in Nürnberg wegen Umweltplaketten zumindest "diskutiert".

Im Zuge Deiner privaten Investitionssicherung solltest Du Dich also sehr genau informieren.... nicht dass Du dann in absehbarer Zeit "vor den Toren der Stadt" Dein Auto abstellen mußt (was Du heute schon in einigen anderen Städten mit diesem Fahrzeug machen müßtest).
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.01.2011, 15:03
visir visir ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2010 - Wohnort: 4040 Linz
Alfa Romeo: 156 SW 1,9 JTDM Distinctive
AW: 156 Crosswagon 1.9 JTD-Hilfe bei Kaufentscheidung

Zitat:
Zitat von Knauselknom Beitrag anzeigen
Antriebswellen, Querlenker, Stabistangen, Rost Wagenheberaufnahme, Zahnriemen, Schaltbarkeit Getriebe 2. Gang, Rost Beifahrer-Fussraum, Vollstaendigkeit Serviceheft, Suchfunktion nutzen.

Preis ist meines Erachtens VIEL zu hoch.
10000 für die bisherigen Daten wäre in Österreich nicht zu hoch, EuroTax steht spürbar höher. Ach so, naja: Händler oder privat?

Beim ÖAMTC gibt es eine "Ankaufüberprüfung", die obige Liste weitgehend abarbeitet. Ich mach das beim Kauf immer. Gibts sicher auch beim ADAC, oder Vergleichbares.

lg, Wolfgang
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 14.01.2011, 15:08
Knauselknom Knauselknom ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2009 - Wohnort: 0000 n/a
Alfa Romeo: keine Forenaktivität mehr aufgrund dummer User.
AW: 156 Crosswagon 1.9 JTD-Hilfe bei Kaufentscheidung

Nur dass die Autos in D erheblich billiger als in AT sind...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.01.2011, 00:38
ckempny ckempny ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2002 - Wohnort: 1180 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von ckempny Alfa 75 3.0 (Bj90); Alfa 164 V6 tb (Bj. 94); Alfa Crosswagon 1.9
AW: 156 Crosswagon 1.9 JTD-Hilfe bei Kaufentscheidung

Habe letzte Woche einen Crosswagon gekauft, in Österreich.
knapp 90.000km BJ 11.04 für 13.450.-
Das war das für uns nach 3 monatiger Suche das BESTE ANGEBOT - BASTA, keine Diskussionen, es gab keine günstigeren. (Ausser man sieht 10.000 als günstig, um dann 5000 reinzustecken)

Über Grösse etc brauche ich nichts schreiben, muss jeder selbst ausprobieren, habe auch Dachbox gekauft.

13.450 ist ein guter Preis - wäre es auch in Deutschland, und zwar:
Beim Crosswagon sind einige spezielle Teile verbaut die richtig ins Geld gehen. Allrad: Im Speziellen der hintere Teil der Kardanwelle, der anscheinend falsch konstruiert wurde und zu viel Spiel hat, daher gibt es bei Lastwechsel Schläge als ob ein Pferd in den Kofferraum tritt.
Dies wird oft als "behoben" angeboten, sind aber nur ein paar Gummi Dichtungen eingelegt worden (so beim BMW Händler passiert)
Unbedingt Rechnung vorlegen lassen, dass hier mit Originalteilen (Fehler behoben) bei Alfa (oder Mech mit Alfa Kenntnis) repariert wurde.

Bremsanlage: vorne GTA, hinten 156 normal - Brembo GTA Scheiben sind scheisse, ATE mit passenden Belägen sind um Ecken besser, vor allem bei Nässe.
Originalfelgen: Ich habe mir 3 Crosswagon angeschaut (MB, VW und BMW Händler), die hatten ALLE die billigen Ebay S-Line Radsätze drauf mit SR. Keine Ahnung warum, haben wahrscheinlich die originalen verkauft - Unserer hat jetzt 2 Satz originale (einer im GT Design) mit neuen SR und neuen WR (pro Satz knappe 2.500 Euro!!!)

Unterfahrschutz: Ist aus Kunststoff, bricht bei der ersten gröberen Berührung (Eisbrocken etc.) kostet 700 Euro, gibt es auch als Nachbau aus Alu und ist billiger

Vorderachse: Knarzt und schlägt bei manchen. Sollte eigentlich mit Reperatursatz (gibts komplett) behoben werden (Stabi, Koppelstangen.....), bei unserem wurden die oberen Querlenker auch erneuert. Die Vorderachse ist aber wie bei allen 156.

ZR und Wapu, Service etc wurden bei unserem auch noch gemacht

Die Preise die ich die letzten 3 Monate auf meiner Suche durch Deutschland und Österreich gesehen habe, pendeln bei ca 11.000 bis 14.000 Euro für brauchbare Wagen. Die meisten davon hatten zw. 65.000km und 90.000km, genau die Zeit, in der die beschriebenen Reperaturen sonst auftauchen (warum verkauft man auch sonst)

Preis für vergleichbaren Sportwagon Q4 ist 2000Euro niedriger, für vergleichbaren Sportwagon ca 4000 niedriger.
Wenn man keinen Allrad braucht und nicht die CW Optik möchte ist ein Fronttriebler sicher die bessere Wahl
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.01.2011, 22:59
duetto156 duetto156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 5 Cologne
Alfa Romeo: Duetto & Q4 Crossi
AW: 156 Crosswagon 1.9 JTD-Hilfe bei Kaufentscheidung

Hai Chempny,

du scheinst ja Hintergrundwissen zum Crossi zu haben.

Vor Jahren hat mich das Schlagen des Kardans bei schnellen und abrupten Schaltvorgängen gestört. Damals haben wir uns ( in der Alfa-Werkstatt in Mannheim ) den Kardan unter Last angeschaut. Dabei zeigte sich, das der mehrteilige Kardan auf Höhe des Mittellager gegen den Fangring des Mittellager schlägt. Das Mittellager ist in einer meiner Meinung nach zu weichen Gummifassung jeweils links und rechts geführt, nach oben in Schlagrichtung ist keine Gummiabfederung. Wir haben damals Gummistreifen eingelegt un das Schlagen des Kardans war weg (allerdings leichte Vibrationen zu spüren ).
Später fing das Schlagen des Kardan´s wieder an, die Gummistreifen waren verloren gegangen.
Mir war es dann zu blöd neue Gummi-Streifen einzulegen, habe mich mit der Eigenart arrangiert, da bei ruhigerem Schalten und sensiblem Kuppeln der Effekt kaum auftritt. Ein Ampelsprinter ist der Crossi eh nicht ( zu viele bewegte Teile (Torson C ) sowie hohes Gewicht lassen den Crossi lahm aussehen, doch wehe er ist erst mal in Fahrt gekommen, dann klebt der Vierrad in der Kurve wie kaum ein anderer Wagen.

Damals gab es schon Hinweise auf ein "verstärktes" Mittellager, das würde das Kardanschlagen beseitigen. Leider warte ich auf dieses Lager bis heute...

Was ist dir hierzu bekannt ? Weisst du was geändert worden ist ?
Wo gibt es denn einen Alu-Unterfahrschutz ?


@145lim

Der Crossi ist super, für eine kleine Famillie bestimmt ausreichend, liegt unwahrscheinlich satt auf der Strasse und ist flott unterwegs. Bei schneebedeckter Strasse kannst du die Kuh fliegen lassen...

Er braucht ca.1L mehr wie der zweiradgetriebene Sportswagon, ist um einiges schwerer (1,6t), die großen Bremsen benötigen 17" Felgen ( gibt`s nur in Alu, also auch bei Winterreifen) und Schneeketten gehen gar nicht ( habe ich aber auch noch nie gebraucht, Vierrad halt ).

Viel Spaß
Duetto156

Alfa´s liebt man, oder man hasst sie
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.01.2011, 12:22
Jazzquartett Jazzquartett ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2008 - Wohnort: 9020 Klagenfurt
Alfa Romeo: 156 crosswaggon
AW: 156 Crosswagon 1.9 JTD-Hilfe bei Kaufentscheidung

hallo beisammen!!
Ich hab jetzt meinen verkauft Bj2005/140000km....das Problem?!?!.. immer wieder Kleinigkeiten z. Bsp. Querlenker..waren es nicht sondern Domlager , einmal rechts einmal links...Handbremsseile..das selbe spiel, Federnbruch hinten das selbe, Motorelektronik....keine Leistung mehr...irgend ein Sensor.... Bluetooth Freisprecheinrichtung.. da kannst das Internet abklappern weil du keine Info von einem Alfahändler kriegst!!!Xenon-lampen...einmal links , dann rechts und wieder von vorne, lampen überhaupt...dauernd irgendwas...das nervt. Sonst ein super Flitzer in rotem Leder aber halt die dauernden Reps gehen auch ins Geld. So jetz ist er weg----auch ok.
Zur Zeit noch ohne KFZ... schauen was der Markt so bietet, ob wieder ALFAglaube nicht.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:53 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.