editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Alfa Ricambi
Ersatzteileshop

Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa 145, 146, 147, 155, 156, 166, GT, GTV & Spider (916)

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.03.2008, 16:40
JanSchnie JanSchnie ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2005 - Wohnort: 12163 Berlin
Alfa Romeo: 156 SW 2,4 JTD 20V
"Kolben-Ventil-Kuss" bei schneller Autobahnfahrt bergab möglich ?

Bei mir waren die Ventilkipphebel verbogen.
Die Werkstatt sagt, dass die Ursache ein Überdrehen des Motors laut Steuergerät für 40ms auf 5400 U/Min war.
Das glaube ich nicht, da ich bis zum Auftreten des Problems nonstop (2 Stunden) im 6. Gang Vollgas auf der Autobahn fuhr ohne zu schalten. Ist es möglich, dass eine Kolben-Ventil-Berührung auch durch schnelles Bergabfahren verurscht werden kann. Das Überdrehen auf 5400 U/Min könnte ja auch danach passiert sein, weil das steuergerät kein Datum registriert.
Nach oben
  #2  
Alt 05.03.2008, 16:57
erny166 erny166 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 31770 F-Toulouse
Alfa Romeo: Duetto1600, Bj. 1967 - Spider 2.0 JTS, Bj. 01/04
AW: "Kolben-Ventil-Kuss" bei schneller Autobahnfahrt bergab möglich ?

Wie soll das funktionieren? Die Wege der Kolben und der Ventile sind immer gleich. Unabgaengig von der Drehzahl. Erst wenn die Steuerzeiten nicht mehr stimmen, sprich der Zahnriemen springt ueber oder reisst koennen Kolben und Ventile sich "kuessen".

Gruss, erny166
Nach oben
  #3  
Alt 05.03.2008, 17:04
JanSchnie JanSchnie ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2005 - Wohnort: 12163 Berlin
Alfa Romeo: 156 SW 2,4 JTD 20V
AW: "Kolben-Ventil-Kuss" bei schneller Autobahnfahrt bergab möglich ?

Wenn du dich verschaltest z.B bei 180 vom 5. in den 3. Gang schaltest.
Wenn also mechanisch die Drehzahl erhöht wird ohne das der Motor abbremsen kann, wenn es bergab immer schneller wird.
Ein Diesel ist sehr eng gebaut, da ist kaum Platz.
Nach oben
  #4  
Alt 05.03.2008, 19:03
quadrifoglio.ve quadrifoglio.ve ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2005 - Wohnort: 00000 n/a
Alfa Romeo: bis 936
AW: "Kolben-Ventil-Kuss" bei schneller Autobahnfahrt bergab möglich ?

Zitat:
Zitat von JanSchnie Beitrag anzeigen
Wenn du dich verschaltest z.B bei 180 vom 5. in den 3. Gang schaltest.
Wenn also mechanisch die Drehzahl erhöht wird ohne das der Motor abbremsen kann, wenn es bergab immer schneller wird.
Ein Diesel ist sehr eng gebaut, da ist kaum Platz.

vom 5. in den 3. gang - das ist vorsatz ! bevor hier die frage nach kulanz auf kommt -
Nach oben
  #5  
Alt 05.03.2008, 22:35
JanSchnie JanSchnie ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2005 - Wohnort: 12163 Berlin
Alfa Romeo: 156 SW 2,4 JTD 20V
AW: "Kolben-Ventil-Kuss" bei schneller Autobahnfahrt bergab möglich ?

Zitat:
Zitat von quadrifoglio.ve Beitrag anzeigen
vom 5. in den 3. gang - das ist vorsatz ! bevor hier die frage nach kulanz auf kommt -
Das war nur ein Beispiel.

Meine Frage ging in Richtung "Bergabfahren"
Nach oben
  #6  
Alt 05.03.2008, 22:39
JanSchnie JanSchnie ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2005 - Wohnort: 12163 Berlin
Alfa Romeo: 156 SW 2,4 JTD 20V
AW: "Kolben-Ventil-Kuss" bei schneller Autobahnfahrt bergab möglich ?

Zitat:
Zitat von quadrifoglio.ve Beitrag anzeigen
vom 5. in den 3. gang - das ist vorsatz ! bevor hier die frage nach kulanz auf kommt -
Ich meinte natürlich vom 4. Gang in den 3. anstatt in den 5. Gang,
oder vom 5. Gang in den 2. anstatt in den den 4.
Nach oben
  #7  
Alt 06.03.2008, 09:43
33-146 33-146 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 00 SH
Alfa Romeo: auch...
AW: "Kolben-Ventil-Kuss" bei schneller Autobahnfahrt bergab möglich ?

Hi,

Zitat:
Zitat von erny166 Beitrag anzeigen
Wie soll das funktionieren? Die Wege der Kolben und der Ventile sind immer gleich.
Das stimmt bei unseren Autos definitiv nicht, denn Alfas haben keine Desmodromik (Zwangssteuerung) bei den Ventilen, weil die über Federkraft geschlossen werden.
Diese Feder schließt das Ventil mit immer der gleichen Geschwindigkeit, der Kolben hat dagegen bei höherer Drehzahl auch eine höheren Geschwindigkeit.
Ab einer bestimmten Drehzahl ist das Ventil einfach zu langsam und es kracht...

So weit die Theorie.

5400 1/min kommen mir auch bei einem Treckermotor sehr wenig für diesen Fall vor.
Entweder ist da eine Ventilfeder zu schlaff, eine Ventilführung klemmt etwas oder der Kipphebel hat einen Materialfehler.
Alles schwer zu beweisen - aber zumindest die ersten beiden Ursachen können nach der Reparatur zu einer Wiederholung des Malheurs führen...
Interessant wäre noch, ob das betreffende Ventil auch krumm ist - dann würde ich weniger auf einen Materialfehler des Kipphebels tippen.


Thomi
Nach oben
  #8  
Alt 06.03.2008, 10:13
duc-stefan duc-stefan ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2005 - Wohnort: 10365 Berlin
Alfa Romeo: 159 SW 2.4JTDM
AW: "Kolben-Ventil-Kuss" bei schneller Autobahnfahrt bergab möglich ?

Quark,

Die Ventilfeder schließt zwar das Ventil, aber nur so schnell, wie die Nocke/der Hebel das Ventil wieder "freigibt" (durch Drehung der Nockenwelle), es gibt schon einen Unterschied der Schließgeschwindigkeit des Ventils bei 2.000 oder 4.000 U/min.
Unterschied zur Desmodromik, hier schließt nicht eine Feder sondern ein weiterer Hebel (Schließer) das Ventil, entsprechend dem Nockenprofil.

Hab zwar keine Ahnung, aber 5.400 klingt für nen Diesel schon arg viel, kann sein, dass die Feder das Ventilschließen da echt nicht mehr schnell genug hinbekommen hat.
Nach oben
  #9  
Alt 06.03.2008, 10:18
Richie145 Richie145 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2005 - Wohnort: 8042 Graz
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Richie145 GTV 3.0 V6 24V, 156 1,9 M-Jet
AW: "Kolben-Ventil-Kuss" bei schneller Autobahnfahrt bergab möglich ?

Zitat:
Zitat von 33-146 Beitrag anzeigen
Hi,



Das stimmt bei unseren Autos definitiv nicht, denn Alfas haben keine Desmodromik (Zwangssteuerung) bei den Ventilen, weil die über Federkraft geschlossen werden.
Diese Feder schließt das Ventil mit immer der gleichen Geschwindigkeit, der Kolben hat dagegen bei höherer Drehzahl auch eine höheren Geschwindigkeit.
Ab einer bestimmten Drehzahl ist das Ventil einfach zu langsam und es kracht...
BINGO

Nur bei einem Heizöl Trecker noch nie erlebt/gehört...
Bei einem 3.0 V6 24V schon... bei ~180km/h für ca.0,02 sec in die 2.
Folge: Überdreht und 1 Ventil krumm...

Ich sags gleich; es war nicht ich und nicht mein Auto

Ciao
Nach oben
  #10  
Alt 06.03.2008, 11:29
JanSchnie JanSchnie ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2005 - Wohnort: 12163 Berlin
Alfa Romeo: 156 SW 2,4 JTD 20V
AW: "Kolben-Ventil-Kuss" bei schneller Autobahnfahrt bergab möglich ?

bitte noch mal auf den Punkt Bergabfahrt eingehen. Können sich hier auch die Kolben und Ventile berühren unter bestimmten Voraussetzungen. Danke
Nach oben
  #11  
Alt 06.03.2008, 11:55
Earny Earny ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: D-31 n/a
Alfa Romeo: W205 (220 BT), AR 937
AW: "Kolben-Ventil-Kuss" bei schneller Autobahnfahrt bergab möglich ?

Natürlich


Wenn es den Mt. Everest runter geht..... oh Mann.





_________________________
profumo di nafta
Nach oben
  #12  
Alt 06.03.2008, 12:02
quadrifoglio.ve quadrifoglio.ve ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2005 - Wohnort: 00000 n/a
Alfa Romeo: bis 936
AW: "Kolben-Ventil-Kuss" bei schneller Autobahnfahrt bergab möglich ?

Zitat:
Zitat von JanSchnie Beitrag anzeigen
Können sich hier auch die Kolben und Ventile berühren unter bestimmten Voraussetzungen. Danke
..ja ! wenn man es richtig anstellt bekommt man alles kaput.

verrat uns doch mal, wem du das ding in die schuhe schieben willst, deiner frau ?
Nach oben
  #13  
Alt 06.03.2008, 12:35
JanSchnie JanSchnie ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2005 - Wohnort: 12163 Berlin
Alfa Romeo: 156 SW 2,4 JTD 20V
AW: "Kolben-Ventil-Kuss" bei schneller Autobahnfahrt bergab möglich ?

Zitat:
Zitat von quadrifoglio.ve Beitrag anzeigen
..ja ! wenn man es richtig anstellt bekommt man alles kaput.

verrat uns doch mal, wem du das ding in die schuhe schieben willst, deiner frau ?
hierum geht es nicht.
Ich habe gesagt, dass ich ca. 2 Stunden 6. Gang mit Höchstgeschwindigkeit auf der AB war, als auf einmal hinter mir eine schwaze Abgaswolke zu sehen war (die gab es die 2 Jahre vorher nie) und die Leistung merklich nachließ. Anstatt 230-240 laut Tacho fuhr mein Alfa "nur" noch 205-210 km/h.
Das bedeutet, das hier der Schaden an den Kipphebel passiert sein muss. Ich habe mich zu dieser Zeit auch nicht verschaltet, Da die AB auch bergab ging, war meine Frage, ob nicht auch in diesem Fall eine Kolben-Ventilberührung stattgefunden haben kann.

Deshalb isi Dein Einwand nicht hilfreich. Es geht mir darum , dass die Werkstatt bzw. Alfa sagt, dass der Motor überdreht wurde und ich deshab Schuld habe. Und genau das stelle ich in Frage. Das Steuergerät hält ja nicht das Datum einer Überdrehung fest.
Nach oben
  #14  
Alt 06.03.2008, 13:24
quadrifoglio.ve quadrifoglio.ve ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2005 - Wohnort: 00000 n/a
Alfa Romeo: bis 936
AW: "Kolben-Ventil-Kuss" bei schneller Autobahnfahrt bergab möglich ?

so mal ganz allgemein - nur weil ich das hier schon öfter gelesen habe :
rauchwolke, knall, schlag....und danach fuhr die karre nur noch 205 km/h.....
sagt mal, hab ihr ein an der waffel ?
wenn an meinem auto der gleichen passieren würde, könnte ich dir alle mal sagen, wie lang die ausrollstrecke war !!
und wenn du nach der rauchwolke/leistungsverlust weiter gekesselt bist, herzlichen glückwunsch ! wer weiß was du da noch alles kaput gemacht hast !
jetzt hier zu trommel und auf argumente für dein kulanzantrag zu hoffen....
lehrgeld! sagt dir der beriff was ?
Nach oben
  #15  
Alt 06.03.2008, 13:28
Richie145 Richie145 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2005 - Wohnort: 8042 Graz
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Richie145 GTV 3.0 V6 24V, 156 1,9 M-Jet
AW: "Kolben-Ventil-Kuss" bei schneller Autobahnfahrt bergab möglich ?

2h unter vollast und dann Bergab... ist sicher MÖGLICH dass es da passiert ist.
Du müsstest aber dannach auch ein Geräusch gehabt haben...
Und dannach nie mehr volle Leistung...

Andererseits könnte es ja genau durch diese Fahrt aufgrund eines Materialfehlers geschehen sein... fix is nix
Nach oben
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:11 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.